Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

  1. 105

    W3C vereinfacht das Bezahlen im Netz

    W3C vereinfacht das Bezahlen im Netz

    Das Payment Request API soll den Checkout-Prozess auf E-Commerce-Sites standardisieren und für Händler wie Kunden vereinfachen.

  2. 127

    Oracle-Chef träumt von autonomen Datenbanken

    Oracle-Chef träumt von autonomen Datenbanken

    Autonome Autos brauchen keinen Fahrer, autonome Datenbanken keinen Admin – so stellt sich Larry Ellison die Datenbankzukunft vor. Schon Ende des Jahres soll es in der Oracle-Cloud soweit sein.

  3. 98

    Neue HP-Workstations: Z8 G4, Z6 G4 und Z4 G4 mit Kernen ohne Ende

    Neue HP-Workstations: Z8 G4, Z6 G4 und Z4 G4 vorgestellt

    Drei neue Workstations hat HP präsentiert. Das Spitzenmodell Z8 verfügt über zwei Prozessoren mit insgesamt bis zu 56 Kernen, außerdem bietet es mit maximal 3 TByte Arbeitsspeicher satt und hat Platz für viel interne Peripherie.

  4. 6

    Linux-Mainframes: IBM bringt Secure Service Containers für den Emperor

    Linux-Mainframes: IBM bringt Secure Service Containers für den Emperor

    Mit Secure Service Containers kann Linux auf den IBM Mainframes verhindern, dass privilegierte Nutzer Zugriff auf beliebige Daten erhalten. Die Funktion ist Teil des neu vorgestellten Emperor II, der Linux-Variante des im Juli vorgestellten Mainframe z14.

  5. 14

    Mehrere tausend ElasticSearch-Server als Botnet abkommandiert

    Server

    Ein aus ElasticServern aufgebautes Botnet soll verschiedene Kampagnen von Point-of-Sale-Malware steuern. Wer einen derartigen Server betreibt, sollte diesen absichern – was offenbar nicht immer passiert.

  6. 6

    Oracle profitiert weiter von Cloud-Software

    Oracle

    "Hyper-Wachstum" bei Cloud-Software sieht Konzernchefin Safra Catz angesichts der aktuellen Quartalszahlen von Oracle.

  7. Langläufer

    Die Lebensdauer von Industriesystemen wird in Jahrzehnten gemessen. Mit der Civil Infrastructure Platform (CIP) sollen Linux-Anwendungen ähnlich langlebig werden.

  8. 6

    Linux-Distribution: CentOS 7.4 freigegeben

    Centos 7.4 freigegeben

    Ein neues Release der Linux-Distribution CentOS, 7.4.1708, ist freigegeben worden. Es basiert auf dem zuletzt erschienenen Red Hat Enterprise Linux 7.4 von Anfang August.

Anzeige
  1. GitHub Enterprise erleichtert Strukturierung der Zuständigkeiten

    GitHub Enterprise erleichtert Strukturierung der Zuständigkeiten

    Version 2.11 des an Unternehmen gerichteten GitHub-Enterprise-Angebots schließt vor allem die Lücke zur regulären Variante des Repository-Verwaltungsdiensts, indem es dort vorhandene Funktionen wie verschachtelte Teams verfügbar macht.

  2. 20

    Trello erscheint als Desktop-Programm

    Raus aus dem Browser: Trello erscheint als Desktop-Programm

    Mit einer neuen Applikation für Windows und macOS wagt Trello den Sprung vom Browser auf den Desktop. Viele Nutzer hätten sich ein solches Programm gewünscht und außerdem verleite der Browser zum Tab-Chaos.

  3. 12

    VMworld Europe: Virtuelle Maschinen in der virtuellen Realität Update

    VR-Brille

    Künftig sollen Systemverwalter VR-Brillen für ihre VMs einsetzen – zumindest wenn es nach VMware geht. Der Konzern stellte auf der VMworld in Barcelona ein passendes Konzept für Cloud-Anbieter vor.

  4. 2

    S3, aber im eigenen Haus: Objektspeichersoftware im Vergleich

    S3, aber im eigenen Haus: Objektspeichersoftware im Vergleich

    Trotz seines Erfolgs wollen viele Unternehmen Amazons Objektspeicherdienst S3 nicht alle internen Daten anvertrauen. In der aktuellen iX können Systemverwalter nachvollziehen, welche freien, aber kompatiblen Alternativen es gibt.

  5. 417

    BlueBorne: Android, Linux und Windows über Bluetooth angreifbar (enthält Videomaterial)

    BlueBorne: Android, Linux und Windows über Bluetooth angreifbar

    Millionen, vielleicht sogar Milliarden, von Geräten mit Bluetooth können vom Opfer unbemerkt über das Funkprotokoll angegriffen werden. Android- und Linux-Geräte können auf diese Weise gar komplett übernommen werden.

  6. 39

    Kampagne Public Code: Software für die Verwaltung soll frei sein

    Kampagne Public Code: Software für die Verwaltung soll frei sein

    31 Organisationen fordern, dass mit Steuergeldern finanzierte Programme als freie Software beziehungsweise Open Source veröffentlicht werden müssen. Dies sei günstiger und sicherer. NSA-Whistleblower Edward Snowden unterstützt die Aktion.

  7. 28

    Java EE soll unter dem Dach der Eclipse Foundation landen

    Java EE soll unter dem Dach der Eclipse Foundation landen

    Nach Gesprächen vor allem mit IBM und Red Hat veröffentlicht Oracle konkrete Pläne für die Zukunft von Java EE. So sollen unter anderem Referenzimplementierungen und Technology Compatibility Kits künftig an die Eclipse Foundation relizenziert werden.

  8. heise-Angebot iX-Kerberos-Workshop: Noch sechs Tage Frühbucherrabatt

    Kerberos

    Wer bis zum 19. September das Single-Sign-on-Seminar in Hannover (1./2. November) bucht, spart 10 Prozent der Teilnehmergebühren.

  9. 10

    Shared Channels: Mit allen Slack-Nutzern kommunizieren

    Shared Channels: Mit allen Slack-Nutzern kommunizieren

    Slack meint, es sei effizienter als die gute alte E-Mail. Doch leider würden bisher zu wenig Anwender die Vorteile ausnutzen können. Nun führt der Anbieter die Shared Channels ein, über die man mit allen Slack-Nutzern kommunizieren kann.

  10. 4

    Eimerweise

    In den vergangenen Jahren sind etliche freie Objekt-Speicherdienste erschienen, die sowohl die Funktionen als auch die Schnittstelle des Amazon Simple Storage Service (S3) bieten.

  11. JUnit 5 setzt auf Java 8 und verbessert die Anbindung von Erweiterungen

    Java: JUnit 5 setzt auf Java 8 und bietet bessere Erweiterungsmöglichkeiten

    Die aktuelle Version des Java-Test-Frameworks besteht aus mehreren Modulen, die in drei Unterprojekte aufgeteilt sind, mit denen sich Tests flexibler handhaben lassen. Außerdem haben die Macher die Anbindung von Erweiterungen grundlegend geändert.

  12. 14

    Azure-VMs für kurzzeitige Spitzenlasten

    Azure-VMs für kurzzeitige Spitzenlasten

    Microsoft bietet in seiner Azure Cloud mit Burst-Instanzen spezielle VMs für niedrige Grundlast. Sie erlauben kurzzeitiges Hochskalieren der Performance. Ihr Preis leigt deutlich unter Angeboten, deren Leistung sich an der Spitzenlast orientiert.

Anzeige