Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.703.355 Produkten

  1. Cloud-Sicherheit, Textanalyse mit Maschinenlernen Die März-iX ist da

    Das Titelthema der iX 3/2018 erklärt, wie man Daten in der Cloud sichert und worauf man bei der Anbieterauswahl und der Vertragsgestaltung achten muss. Weitere Themen: Textanalyse mit Python, Sicherheitslücken auf den Portalen der Energieversorger, Pen-Computer von Apple, Lenovo und Samsung, Next-Generation-Firewalls.

  2. Datenschutz Grobe Patzer bei Kundenportalen

    Die Onlinepräsenzen vieler Energieversorger zeigen, was man bei der Einrichtung eines Kundenportals alles falsch machen kann.

  3. Kommentar Altersteilzeit für Whois

    Das Whois-System in der jetzigen Form steht wegen der EU-DSGVO vor dem Aus, bedauert iX-Chefredakteur Jürgen Seeger.

  4. Cloud-Sicherheit Vertraulichkeit in der Cloud

    Die Bandbreite der Mechanismen zum Schutz der Daten reicht von Datensparsamkeit bis zur homomorphen Verschlüsselung.

Anzeige
  1. Ausgabe 03/2018 Cloud, aber sicher!

    Nicht nur aus juristischen Gründen legen deutsche Firmen großen Wert auf Datenschutz. Wie man die Vertraulichkeit von Daten in der Cloud durch technische Maßnahmen und richtige Verträge sicherstellt, zeigen wir in iX 03/2018.

  1. 24

    Angriff leichtgemacht: Kundenportale bei Energieversorgern nur unzureichend geschützt

    Einbruch leichtgemacht: Kundenportale bei Energieversorgern nur unzureichend geschützt

    Bei ihrem Energieversorger speichern Nutzer sensitive Daten, die sie auch online abrufen können. Aber die Portale schützen viele Anbieter nur schlecht vor Angreifern.

  2. 13

    Programmiersprache Dart soll mit Version 2 frisch durchstarten

    Programmiersprache Dart will mit Version 2.0 frisch durchstarten

    Nach langer Ruhepause und Unsicherheit soll das für die Cliententwicklung optimierte Dart 2 frischen Wind für den JavaScript-Herausforderer bringen.

  3. 5

    Versionsverwaltung: GitLab 10.5 integriert Verschlüsselung mit Let's Encrypt

    GitLab 10.5 integriert Verschlüsselung mit Let's Encrypt in die Versionsverwaltung

    Insgesamt 26 Neuerungen bringt die neue Version von GitLab mit. Spannend sind vor allem die Verschlüsselung mit Let's Encrypt, externe Daten in CI/CD-Pipelines, und der Einzug von Gemnasium in die Versionsverwaltung.

  4. Chef gibt Compliance-Scanner InSpec 2.0 frei

    Chef InSpec 2.0

    Mit der neuen Version des Compliance-Analysewerkzeugs InSpec verspricht der DevOps-Spezialist Chef bis zu 95 Prozent Zeitersparnis gegenüber manuellen Prozessen zum Einhalten von Sicherheitsrichtlinien.

  5. Cloud Native Computing: Rook Version 0.7 erstes Storage-Projekt der CNCF

    Cloud Native Computing: Rook Version 0.7 erstes Storage-Projekt der CNCF

    Rook stellt File-, Block- und Object-Storage direkt im Kubernetes-Cluster zur Verfügung. Das Open-Source-Tool wurde jetzt von der Cloud Native Computing Foundation (CNCF) zum Inception Level Project in der Kategorie Storage erkoren.

  6. 11

    Business Rules: Red Hat Decision Manager 7 soll Geschäftsentscheidungen automatisieren

    Red Hat Decision Manager 7

    Geschäftsplanung wandelt sich von der Regelverwaltung zur automatisierten Entscheidungsfindung: Red Hat nennt die neue Version von JBoss BRMS nun Decision Manager 7.

  7. 8

    Unternehmensdaten sicher in der Cloud verarbeiten – aber wie vorgehen?

    Daten sicher in der Cloud verarbeiten – aber wie vorgehen?

    Wer seine Daten der Cloud anvertraut, will sie sicher aufbewahrt wissen. Die aktuelle iX 3/2018 zeigt, was Unternehmen beachten müssen – organisatorisch und technisch.

  8. iX-Docker-Workshop: Noch Plätze frei

    iX-Docker-Workshop: Noch Plätze frei

    In einem dreitägigen Workshop (6.-8. 3. 18) in Frankfurt/Main erfahren die Teilnehmer alles, was man zum Zusammenspiel von Docker und OpenStack wissen muss.

Anzeige
  1. 4

    Tastaturkino: Konsolensitzungen aufzeichnen mit asciinema 2.0

    Tastaturkino: Konsolensitzungen aufzeichnen mit asciinema 2.0

    Texteingaben am Terminal lassen sich einfach aufzeichnen und weitergeben. Das Tool asciinema bringt in Version 2.0 Verbesserungen beim Streaming und beim Aufzeichnen mit.

  2. 6

    Google Cloud IoT Core jetzt allgemein verfügbar

    Google Cloud IoT Core nun allgemein verfügbar

    Die Schnittstelle zwischen Endgeräten und der Google Cloud Platform ist nun voll verfügbar. Mit ihr lassen sich IoT-Geräte über MQTT oder HTTP anbinden und die anfallenden Daten vorverarbeiten. Dem Wettbewerb hinkt Google im IoT-Umfeld hinterher.

  3. 14

    Eisberg für die Blockchain: Version 1.8.0 des Go-Ethereum-Clients Geth

    Der Eisberg: Version 1.8 des Go Ethereum Clients Geth ist da

    Ethereum, die dezentrale Blockchain-App-Plattform für sogenannte "smart contracts", hat nun die aktuelle Version 1.8.0 des in Go geschriebenen eigenen Ethereum-Clients verfügbar gemacht. Ungefähr 170 Modifikationen soll dieser nun beinhalten.

  4. 6

    Amazon: AWS eröffnet Repository für Serverless-Anwendungen

    AWS Serverless Application Repository soll Serverless-Anwendungen zugänglicher machen

    Das AWS Serverless Application Repository soll den Einstieg in eine Entwicklung ohne Server vereinfachen. Im Repository sind komplette AWS-Anwendungen, -Komponenten und Codebeispiele zu finden.

  5. 6

    AMD Epyc Embedded 3000 für Storage-Server und Netzwerkgeräte

    AMD Epyc Embedded 3000

    Vom Serverprozessor Epyc bringt AMD Embedded-Varianten mit 4 bis 16 Kernen und integrierten 10-Gigabit/s-Ethernet-Controllern.

  6. NGINX 1.13.9 führt HTTP/2 Server-Push ein

    NGINX 1.13.9 führt HTTP/2 Server-Push ein

    Auch ein Minor-Release kann Neuerungen bringen: Der Webserver NGINX bietet mit der neuen Version erstmals die Möglichkeit für HTTP/2 Server-Push an.

  7. 8

    Public Beta für ACID-Support in MongoDB 4.0 gestartet Update

    NoSQL: MongoDB 3.6 bringt mehr Flexibilität

    Im Rahmen einer Betaphase wollen die Macher der NoSQL-Datenbank MongoDB ACID-Transaktionen testen. Version 4.0 soll im Verlauf des Jahres dann offiziell erscheinen.

  8. 35

    heise-Angebot iX 3/2018: Unternehmensdaten sicher in die Cloud verschieben (enthält Videomaterial)

    iX 3/2018: Unternehmensdaten sicher in die Cloud verschieben

    Der Trend zur Cloud ist auch bei deutschen Unternehmen angekommen. Die März-iX zeigt, was man tun muss, wenn man wichtige Daten einem Cloud-Betreiber anvertrauen möchte.

  9. Februar-Patchday bei SAP Alert

    Februar-Patchday bei SAP

    In mehreren SAP-Produkten klaffen Sicherheitslücken. Updates stehen bereit. Keine Schwachstelle ist kritisch.

  10. heise-Angebot Continuous Lifecycle London: Frühbucherrabatt noch bis Ende Februar

    Continuous Lifecycle London: Frühbucherrabatt noch bis Ende Februar

    Noch eine Woche haben Interessierte Gelegenheit, den Frühbucherrabatt zu nutzen. Die englische Konferenz zu DevOps, Containerisierung und Continuous Delivery kann dieses Mal Linda Rising und Alexis Richardson als Keynote-Sprecher vorweisen.

  11. 5

    Das Kommunikationstool Stride bekommt eine umfangreiche API

    Das Kommunikationstool Stride bekommt eine umfangreiche API

    Entwickler können den Slack-Konkurrenten aus dem Hause Atlassian mit der API erweitern und Chat-Bots steuern. Dialoge lassen sich individuell gestalten und Informationen aus externen Tools in der Sidebar von Stride einblenden.

  12. Linux 4.16: VirtualBox-Treiber, Speicherverschlüsselung und Hardware-Partitionierung

    Linux-Kernel 4.16

    Das im April erwartete Linux 4.16 läuft von Haus aus besser in VirtualBox. KVM kann mit einigen AMD-CPUs jetzt den Arbeitsspeicher von VMs individuell verschlüsseln. Neu dabei ist Gast-Support für den Hardware-Partitionierer Jailhouse.

Anzeige