Logo von c't Fotografie

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.110 Produkten

Jürgen Rink 77

Perspektivwechsel: Wohnungslose fotografieren ihre Stadt

Perspektivwechsel: Wohnungslose fotografieren ihre Stadt

Wohnungslose haben mit Einwegkameras Hannover fotografiert und zeigen damit ihren Blick auf die Stadt. Der faszinierende Perspektivwechsel "Mein Hannover" ist ab 21. November zu sehen.

Im Sommer 2017 bekamen 100 Wohnungslose in Hannover Einwegkameras in die Hand und zogen los, um ihre Stadt zu fotografieren. Ein Warengutschein bei Abgabe stellte sicher, dass immerhin 70 Menschen die Kamera und damit mehr als 1700 belichtete Fotos zurückgaben. Eine Auswahl der Bilder ist vom 21.11. bis zum 30.11. im neuen Rathaus Hannover in der Ausstellung "Mein Hannover" zu sehen.

Anzeige

Diakonie, Stadt Hannover sowie Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung sind gemeinsam für das Projekt verantwortlich. Sie warben dafür in Kontaktläden um die Wohnungslosen zu erreichen und kuratierten die Ausstellung. Sie kümmerten sich auch um die Wahrung der Bilderrechte und um die Anonymität. An den Bildern stehen deshalb nur die Vornamen ausgeschrieben.

In den meisten Bildern beschäftigen sich die Wohnungslosen weniger mit sich und ihrer Situation, sondern mit ihrer Stadt. Fotografisch perfekt sind nur wenige Aufnahmen, aber sie vermitteln mehr Emotionen als alle Hannover-Fotobücher, die uns bekannt sind. Wer sich darauf einlässt, erlebt die Stadt anders, allein das lohnt ein Besuch der Ausstellung.

Der Fotoschatz, der da mit den Einwegkameras zurückkam, wurde leider nicht komplett zu Tage gefördert, denn einige unentdeckte Perlen sind darunter, die nicht in der Ausstellung zu sehen sind. Vielleicht wäre das Kuratorium gut beraten gewesen, einen erfahrenen Fotografen mit einzubinden. Dennoch ist das Projekt durchaus gelungen und anderen Städten zur Nachahmung empfohlen.

Mein Hannover, 21.11. - 30.11., täglich 10-18 Uhr im neuen Rathaus Hannover, Bürgersaal (jr)

77 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Mediathek-Tipps zum Thema Fotografie: Bilder abseits des schönen Scheins

    Mediathek-Tipps zum Thema Fotografie: Bilder abseits des schönen Scheins

    Die Mediathek-Tipps dieser Woche setzen sich mit den Themen Trauer und Abschied auseinander. Ein Beitrag wirft einen Blick auf mutige Frauen in China.

  2. Ausstellung: "Jenseits des Dokumentarischen" in Hannover

    Jenseits des Dokumentarischen

    Die Städtische Galerie Kubus in Hannover zeigt zeitgenössische Fotografie aus Deutschland und China. Zwölf Fotokünstler beschäftigen sich mit dem Rollenverständnis und den Grenzen des Mediums.

  3. Fotokunst in der Kestnergesellschaft: Annette Kelm 'Leaves'

    Fotokunst in der Kestner Gesellschaft: annette kelm  leaves

    Die Kestner Gesellschaft Hannover stellt ab Samstag fotografische Werke der Fotokünstlerin Annette Kelm aus. Die rund 40 Werke entstanden über zehn Jahren hinweg und stellen Alltägliches in neue Zusammenhänge.

  4. 40 Jahre Werkstatt für Photografie

    3 Ausstellungen: 40 Jahre Werkstatt für Photografie

    Zum 40. Geburtstag der Werkstatt für Photografie zeigen das Sprengel Museum Hannover, C/O Berlin und das Museum Folkwang Essen eine dreiteilige Ausstellung zur dokumentarisch orientierten Fotografie der 70er Jahre. Prädikat: Sehenswert.

  1. Der Toyota-Konzern stellt auf der IT-Messe vernetzte Zukunftskonzepte vor

    Toyota

    Toyota präsentiert auf der IT- und Kommunikationsmesse Cebit 2017 in Hannover in einem gemeinsamen Pavillionm mit Aisin und Denso verschiedene Mobilitätslösungen für die Zukunft.

  2. Reisefotografie: c't Fotografie unterwegs in der Fotostadt Hannover

    c't Fotografie unterwegs: Tipps für die Fotostadt Hannover

    In den folgenden Tagen präsentiert c’t Fotografie Online einige ausgewählte Foto- und Besuchstipps für vier deutsche Städte – etwa für Ausstellungen, Galerien, Locations, Treffpunkte und Workshops. Wir beginnen die Serie mit der Stadt, in der die Redaktion sitzt: Hannover

  3. Hannover testet batterieelektrische Stadtomnibusse

    Hannover testet E-Busse

    Mit Hannover hat eine weitere Großstadt einen Test mit Elektrobussen gestartet. Die zunächst drei Busse sind seit Dienstag auf einer 16 Kilometer langen Linie unterwegs und werden am Stromnetz der Stadtbahn aufgeladen

  1. Vorstellung: Mercedes G-Klasse

    Mercedes G-Klasse

    Erstmals seit knapp 40 Jahren stellt Mercedes eine von Grund auf neu konzipierte G-Klasse vor. Die Optik lässt einen glauben, es hätte sich kaum etwas verändert. Schon im Jahre 2014 kündigten wir die Wende der G-Klasse an. Kam es so, wie wir damals glaubten?

  2. Meltdown und Spectre: Neustart-Probleme auch mit Skylake- und Kaby-Lake-CPUs, neue Intel-Benchmarks

    Meltdown und Spectre: Neustart-Probleme auch mit Skylake- und Kaby-Lake-CPUs, neue Intel-Benchmarks

    Intel muss in einer neuen Sicherheitsmitteilung einräumen, dass es nach dem Einspielen der Firmware-Updates auch auf Core-i-6000/7000-Systemen zu plötzlichen Neustarts kommen kann.

  3. TeamViewer IoT soll das Internet der Dinge überwachen

    Digital gesteuertes Zuhause

    Smarte Geräte daheim, im öffentlichen Raum und in der Industrie sollen leichter überwacht und aus der Ferne gewartet werden. Dafür bietet TeamViewer eine neue IoT-Software an.

  4. Fritzbox-Updates: Kommendes FritzOS 7 könnte zwei Router per Mesh-WLAN koppeln

    Fritzbox-Updates: FritzOS 7 könnte zwei Fritzboxen per Mesh-WLAN koppeln

    Der Routerhersteller AVM erwägt, die Mesh-Funktionen im erwarteten FritzOS 7 weiter auszubauen, um entfernte Geräte via Mesh anzukoppeln. Das erklärte die Firma im Rahmen einer Stellungnahme zu einem missverständlichen Facebook-Posting.

Anzeige