Logo von c't Fotografie

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.748.862 Produkten

Sebastian Arackal 20

Mit Liebe zum Detail – die Bilder der Woche (KW 19)

Mit Liebe zum Detail - die Bilder der Woche (KW 19)

Ostseeimpression

Bild: Rolf Fries

Landschaftsfotografie ist eine Kunst für sich. Bei den Bildern der Woche sind diesmal gelungene Beispiele mit dabei.

"Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute", wird Ansel Adams, der Altmeister der Landschaftsfotografie, zitiert. Adams, der 1984 mit Alter von 82 Jahren in Kalifornien gestorben ist, hat aus unserer heutigen Sicht noch entschleunigt arbeiten können. Auf ausgiebigen Touren durch die Nationalparks seiner Heimat, fand er die Motive seiner Bilder, von denen heute viele Klassiker der Fotogeschichte sind. In der Dunkelkammer nahm er sich dann nach den Fototouren die Zeit, die er brauchte, und perfektionierte sein Zonensystem. Die Erfahrung, dass ein gutes Landschaftsfoto nicht "einfach so" entsteht, hat auch der Galeriefotograf Rolf Fries bei seinem Bild "Ostseeimpression" gemacht: "Die Aufnahme endstand während eines Kurzurlaubs auf Rügen. Solch eine Aufnahme ist nicht planbar, man muss einfach Glück haben. Absolute Windstille, einen Bilderbuch-Wolkenhimmel, der sich im aalglatten Boddengewässer spiegelt, und die Insel Hiddensee im Hintergrund. Bei solch einem Anblick wird einem bewusst: Man ist zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort."

Anzeige

Von der klassischen Regeln der Landschaftsfotografie löst sich Paul Schmeichel mit "Sensor im Wind". "Das Foto ist eins von vielen Versuchen mit bewegter Kamera am Strand. Die Idee entstand durch andere Fotos in der Heise Foto Galerie, bei denen die Kamera auch bewusst bewegt wurde (besonders bei baumfrosch). Das ursprüngliche Bild wurde in Lightroom bearbeitet und in Kontrast und Sättigung verstärkt", erläutert der Fotograf.

"Caniçal" von Thomas Bartel hätte wahrscheinlich das Interesse von Ansel Adams geweckt. Es ist eine mit Liebe zum Detail ausgearbeitete schwarzweiße Landschaftsfotografie. Bartel schrieb uns zu dem Foto: "Das Bild entstand während eines Urlaubes auf Madeira an der Ostspitze der Insel, Blick nach Westen, der Atlantik links und rechts im Bild, Gebirge in der Mitte, wo sich die Wolken dramatisch auftürmen. Das Bild schreit nach hoher Auflösung und großem Monitor, dann leuchten die Windräder in der Mitte. Ich habe mich für eine SW-Bearbeitung entschieden. In Lightroom habe ich im Vordergrund die Kontraste zwischen grün und gelb verstärkt, im Hintergrund blau abgedunkelt."

Unsere Bilderstrecke zeigt diese und alle weiteren Bilder des Tages der abgelaufenen Kalenderwoche noch einmal im Überblick:

(sea)

20 Kommentare

Themen:

Anzeige
Anzeige