Logo von c't Fotografie

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Sophia Zimmermann 9

Kurz und knapp: D4 als Diebesgut, Kodak-Theatre ohne Namen

Nikon D800 Bild: Nikon

Das Kodak-Theatre verliert seinen Namen. Eine Ära geht zu Ende. Weil der Fotopionier Kodak insolvent ist, verliert das berühmte Theater, in dem jährlich die Oscars verliehen werden, seinen Namen. Kodak hatte den Bau gesponsert und sich die Namensrechte für einen hohen zweistelligen Millionenbetrag gesichert. Das New Yorker Konkursgericht hat es Kodak nun offenbar gewährt, aus dem Sponsoring-Vertrag mit dem Theaterbetreiber auszusteigen. Ob das ehemalige Kodak-Theatre bis zur Oscar-Verleihung am 26. Februar einen neuen Namen haben wird, ist derzeit noch völlig unklar.

Nikon und der Nepp.
Schwerer Schlag für Nikon. Der Van, der das Equipment für eine Roadshow in Dublin transportierte, wurde gestohlen. Das berichten mehrere Medien. Das Gefährt soll schon am Samstag in der Nähe des Phoenix Park in der irischen Hauptstadt abhanden gekommen sein. Bestückt war es offenbar mit Demo-Material im Wert von 100.000 britischen Pfund, umgerechnet etwa 120.000 Euro. Die Unbekannten sollen so auch Exemplare von D4 und D800 erbeutet haben. Zu einer Geräteliste samt Seriennummern geht es hier.

XQD-Speicherkarte mit 16 Gigabyte Bild: Sony

Canon zeichnet Hobbyfotografen aus. 83.000 Fotos musste die Jury des EOS Adventure Fotowettbewerbs sichten. Nun steht der Sieger fest: Der Pole Krzysztof Grygiel hat mit seinem Foto des Flusses Warthe die Auszeichnung des japanischen Kameraherstellers gewonnen. Für den Hobbyfotografen dürfte sich die Teilnahme an dem Wettbewerb gelohnt haben, er staubte eine neue Kamera ab und ging mit Profifotografen auf Safari.

Sony nennt Preise für XQD-Speicherkarten.
Die neuen QXD-Karten sollen laut Sony eine stabile Serienaufnahme von bis zu 100 Bildern im RAW-Format ermöglichen, heise Foto berichtete bereits. Diese Hochgeschwindigkeit lässt sich Sony teuer bezahlen. Etwa 200 Euro soll die Karte mit einer Speicherkapazität von 16 Gigabyte (GB) kosten, die Variante mit 32 GByte soll 310 Euro in Sonys Taschen spülen. Ab März werden die rasanten Luxuskarten voraussichtlich verfügbar sein. Eine der ersten Kameras, die den Speicher schluckt, wird Nikons neues Flaggschiff D4 sein. Die Kamera sollte ursprünglich noch im Februar auf den Markt kommen. Offenbar gibt es aber Lieferengpässe. (ssi)

9 Kommentare

Anzeige
  1. Nikons Kameraumsätze stark gesunken

    Nikons Kameraumsätze stark gesunken

    Nikons Kameraumsätze sind gegenüber dem Vorjahr um 32 Prozent gesunken. Das Unternehmen will jetzt Kosten senken und erwägt, sich von 10 Prozent seiner japanischen Beschäftigten zu trennen. Umstrukturierungen im Konzern sollen die Effizienz steigern.

  2. Adobe: Updates für Lightroom und Camera Raw

    Adobe

    Neue Kameras, neue Objektive und diverse Bugfixes: Adobe hat Updates für Lightroom CC und 6 sowie Camera Raw veröffentlicht. Auf den kürzlich angekündigten Geschwindigkeits-Schub müssen Nutzer indes noch warten.

  3. Längere Videos, bessere Bildstabilisierung, neuer AF-Modus: Nikon D5 bekommt Firmware-Update

    Längere Videos, bessere Bildstabilisierung, neuer AF-Modus: Nikon D5 bekommt Firmware-Update

    Nikon spendiert seinem DSLR-Spitzenmodell ein großes Firmware-Update: Version 1.10 verlängert laut Nikon nicht nur die maximale Video-Laufzeit, sondern verbessert auch die Video-Bildstabilisierung und bringt einen neuen AF-Modus.

  4. Kickstarter-Projekt: Plattenkamera-Objektiv Glaukar 3.1/97mm für DSLRs

    Kickstarterprojekt: Emil Busch Glaukar 3.1 Anastigmat

    Um die Neuauflage des Objektivs Emil Busch Glaukar 3,1/97 mm zu finanzieren, hat die Emil Busch Rathenow, Inc. ein Kickstarter-Projekt gestartet. Das Objektiv wurde neu gerechnet und für einen kleineren Bildkreis ausgelegt.

  1. Happy Birthday: 99 Jahre Nikon Corporation

    Happy Birthday: 99 Jahre Nikon Corporation

    99 Jahre Nikon, 99 Jahre Objektive und Kameras: Der 25. Juli 1917 gilt als die Geburtsstunde des mittlerweile zweitgrößten DSLR-Herstellers. Anlässlich dieses Geburtstags hier die wichtigsten Kameramodelle und Stationen des Unternehmens in einem chronologischen Abriss.

  2. Veranstaltungen für .NET- und Visual-Studio-Entwickler

    Auch in diesem Jahr gibt es in Deutschland wieder eine Reihe von Entwicklerkonferenzen für Softwareentwickler, die mit Microsoft-Tools wie Visual Studio und Visual Studio Code entwickeln.

  3. .NET-Veranstaltungen im Herbst 2015

    Der Herbst ist wieder Hochsaison für Events für .NET-Entwickler. Hier eine Liste der kommenden Veranstaltungen.

  1. Klassiker: Alfa Romeo Montreal

    Klassiker

    Der Alfa Romeo Montreal bringt mit seinem Schlafzimmerblick nicht nur Alfa-Fans um den Verstand. Das Sportcoupé ist eine echte italienische Diva mit zickiger Technik, aber wenn sie läuft, dann möchte man nicht mehr aussteigen.

  2. Was war. Was wird. Vom Sommer der Liebe bis zum Platz hinter dem Deich, enthaltend des Sommerrätsel dritten Teil

    Ruhe, Sonne Sommer

    Ach, man hat ja im Sommer mal Zeit, was in aller Ruhe zu diskutieren, meint Hal Faber. Der sich dann doch über all die Aufgeregtheiten wundert, während die Wale im Baggersee paddeln. Und sich zeigt, dass Menschenrechtler und Hacker zusammenarbeiten müssen

  3. Freudsche Zustände

    Gestaltet der Mensch seine Gesellschaft bewusst - oder wird er unbewusst durch Strukturen und Dynamiken des Systems geformt?

  4. Ist das uralte Atomkraftwerk in Fessenheim nun definitiv abgeschaltet?

    Eine Mitteilung des französischen Netzbetreibers RTE zu der Abschaltung ist undurchsichtig

Anzeige