Logo von c't Fotografie

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.764.366 Produkten

heise Foto Club Mitglied werden Die Bestellung findet auf einer externen Desktop-Browser-Seite statt. Verbraucherinfo
Sophia Zimmermann

Panasonic GH5: Mehr Video als Foto

Panasonic GH5: Mehr Video als Foto

Micro-Four-Thirds in Bestform: Panasonics neues Spitzenmodell GH5 leistet sich kaum Schwächen und überzeugt als sauber abgestimmtes Gesamtpaket. In diesem Tests zur Kamera stellen wir ihre Fotofähigkeiten auf den Prüfstand, in einem weiteren Teil konzentrieren wir uns auf die Videofunktionen.

Panasonics GH5 bildet zusammen mit der Olympus OM-D E-M1 Mark II die Doppelspitze im Micro-Four-Thirds-System. Während sich Letztere mit schnellen Serienbildraten und robustem Gehäuse an professionelle Action-und Sportfotografen richtet, visiert die GH5 hauptsächlich Videofilmer an. Ab Seite 53 lesen Sie deshalb im Detail, was die kleine spiegellose Systemkamera aus Videografensicht leistet und wo sie sich noch Schwachstellen erlaubt. Die GH5 geht mit einem selbstbewussten Preis von 2000 Euro in den Markt und macht damit Profi-Ansprüche geltend. In dieser Preisklasse ist sie nicht allein. Auch Olympus siedelt sein OM-D-Spitzenmodell hier an und robuste Spiegelreflexsprinter wie die Nikon D500 oder die Canon 7D Mark II finden Fotografen dort ebenso – teilweise sogar günstiger.

Dafür bietet die GH5 allerdings auch eine schier unüberschaubare Ausstattung mit vielen Extra-Funktionen: Da ist zum einen der überarbeitete Four-Thirds-Sensor (17,3 mm x 13,0 mm) mit einer Auflösung von 20 Megapixeln, der ohne Tiefpassfilter auskommt und den eine 5-Achsen-Stabilisierung ruhig hält. Panasonic nennt seine aktuelle Stabilisierung „Dual I.S.“, weil hier das Gehäuse-interne System mit der Stabilisierung im Objektiv optimal zusammenarbeiten kann. Die Technik ist allerdings nicht mit jeder Micro-Four-Thirds-Optik kompatibel. Kompatibel ist die GH5 dafür grundsätzlich mit verschiedenen Witterungsbedingungen, denn Panasonic dichtet das Gehäuse nicht nur gegen Staub und Spritzwasser ab, sondern sichert es auch gegen Frost. (Sophia Zimmermann) / (eime)

Weiterlesen im Foto-Club

Die Bestellung findet auf einer externen Desktop-Browser-Seite statt.

Jetzt Mitglied werden (ab € 2,08/Monat)

Schon Mitglied im Club? jetzt anmelden

Verbraucherinfo

Kommentieren

Anzeige
Anzeige