Logo von c't

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.780.371 Produkten

Re: Fehlerhaft: DVT-T2 HD+H.265 gibt nicht unbedingt TV-Empfang

Gan

flack schrieb am 21.12.2016 11:40:

Achtung!
Das ein Gerät H.265/HVEC und DVB-T2 kann heisst noch lange nicht,
das man damit nächstes Jahr noch irgendwelches "Antennenfernsehn" empfangen kann!Es wird kein Simucast geben!
Diese Geräte können nur am USB-Stick H.265 kodieren, was dem Hersteller ein vermeintlich günstiges Gerät erlaubt, da er Lizenzkosten spart, dem Kunden aber nichts nutzt.


Das stimmt zwar, aber ändert nichts daran, dass DVB-T2 HD eindeutig ist.

Mir sind bisher übrigens nur zwei Kombinationen bekannt, wo es trotz DVB-T2 Empfangs und HEVC Dekoder nicht möglich ist DVB-T2 HD zu schauen. Dabei liegt es jedoch interessanterweise an irgendeinem Fehler im (bei den Geräten austauschbaren) Empfangsmodul. Mit einem anderen Empfangsmodul funktioniert es.

  1. Fehlerhaft: DVT-T2 HD+H.265 gibt nicht unbedingt TV-Empfang

    flack
    1. Re: Fehlerhaft: DVT-T2 HD+H.265 gibt nicht unbedingt TV-Empfang

      iMil
      1. Re: Fehlerhaft: DVT-T2 HD+H.265 gibt nicht unbedingt TV-Empfang

        flack
        1. Re: Fehlerhaft: DVT-T2 HD+H.265 gibt nicht unbedingt TV-Empfang

          atipode
    2. Re: Fehlerhaft: DVT-T2 HD+H.265 gibt nicht unbedingt TV-Empfang

      Gan
    3. Re: Fehlerhaft: DVT-T2 HD+H.265 gibt nicht unbedingt TV-Empfang

      Ulrike Kuhlmann
Anzeige