Logo von Autos

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.832.123 Produkten

Das Auto ist nicht zuletzt ein Status-Symbol

Blast Christmas

Und um zu zeigen, wieviel Kohle man auf dem Konto hat, braucht man sicher nicht selbst am Lenker zu sitzen.
Die Vorstellung, dass in 20 Jahren (fast) nur noch autonome Fahrzeuge auf den Straßen fahren, halte ich allerdings schon für realistisch. Kollege Computer mag auch nicht perfekt sein (weil auch er irgendwann kaputt geht), einige schlechte Eigenschaften der Fleischsäcke, die zu einem nicht ganz geringen Maß für Unfälle und Verkehrstote verantwortlich sind - Überschätzung der eigenen Fahrkünste, Trunkenheit am Steuer, Angeberei - weist der Roboter eben prinzipiell nicht auf. Sobald sich herausstellt, dass sich durch die Umstellung auf Roboter-PKW/-LKW hunderte Verkehrstote vermeiden lassen, wird die Politik nicht lange brauchen, um ein weitgehendes Verbot manuell gesteuerter Autos zu erlassen.

Aber dass dies das Ende der KFZ-Hersteller bedeuten soll, leuchtet mir nicht ein. Eine S-Klasse zu besitzen wird auch dann noch ein Status-Symbol sein, wenn die Karre kein Lenkrad mehr hat und das Ziel nur noch per Touch-Display oder Spracheingabe vorgegeben wird.

  1. Das Auto ist nicht zuletzt ein Status-Symbol

    Blast Christmas
    1. Re: Das Auto ist nicht zuletzt ein Status-Symbol

      FIAE-Flix
Anzeige