Logo von Developer

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Robert Lippert 18

Javascript-Bibliothek qooxdoo wird überarbeitet

Die bei 1&1 entwickelte JavaScript-Bibliothek qooxdoo erfindet sich neu. Künftig soll die Bibliothek neben klassischen Desktopumgebungen auch die Themenfelder Mobile, Web und Server abdecken. Die entsprechenden Funktionen fasst qooxdoo in neuen Komponenten zusammen. Ein Redesign der Projektseite unterstreicht den neuen Auftritt der Bibliothek.

Anzeige

Die bekannten Kernelemente aus qooxdoo sind künftig in der Desktop-Komponente zusammengefasst, sie enthält unter anderem ein GUI-Framework für Browseranwendungen in eben Desktopumgebungen. Die neue Mobile-Komponente bündelt die in den letzten Monaten entwickelten Module für mobile Webanwendungen, die Server-Komponente ist kompatibel zu Node.js und Rhino und bietet objektorientierte Features wie Klassen, Mixins oder Interfaces. Die Web-Komponente schließlich enthält eine plattformunabhängige Bibliothek für DOM-Manipulationen.

2004 fiel bei 1&1 erstmals die Entscheidung, ein neues JavaScript-Framework zu entwickeln, Anfang 2005 wurde dann eine erste Version von qooxdoo vorgestellt. Im Dezember 2009 erschien schließlich die Version 1.0, seinerzeit noch mit dem Schwerpunkt auf AJAX-gestützte grafische Benutzerschnittstellen.

qooxdoo steht unter einer dualen Lizenz wahlweise unter der LGPL oder der EPL zum Download zur Verfügung. Entwickler können unter anderem auch über GitHub auf das Projekt zugreifen. (rl)

18 Kommentare

Anzeige
  1. React Native: Bessere Steuerung mit React Navigation

    React Native: Bessere Steuerung mit React Navigation

    Navigationsbibliotheken für React Native gibt es schon einige, doch das neue React Navigation will die bestehenden übertrumpfen und obsolet machen.

  2. JavaScript: Das nächste Angular macht Versionssprung auf 4 und erscheint im März

    JavaScript: Das nächste Angular hat die Nummer 4 und kommt im März

    Da das Router-Paket intern bereits die Versionsnummer 3 trägt, springt das Team für das kommende Angular auf Nummer 4. Anschließend will es regelmäßig neue Releases veröffentlichen und semantische Versionierung verwenden.

  3. JavaScript: Aurelia 1.0 steht samt virtueller Trainings bereit

    JavaScript: Aurelia 1.0 steht samt virtueller Trainings bereit

    Das mit Blick auf Erweiterbarkeit und Nutzerfreundlichkeit entwickelte Frontend-Framework soll nun für den Produktiveinsatz taugen. Zahlungswillige Neulinge können sich Aurelia zudem im virtuellen Training erklären lassen.

  4. Intel-ME-Sicherheitslücke: Erste Produktliste, noch keine Updates

    Intel Active Management Technology (AMT)

    Zu der am 1. Mai von Intel gemeldeten Sicherheitslücke in der Management Engine (ME) gibt es einige neue Informationen, aber noch keine Updates.

  1. Aus der Werkzeugkiste, Teil 1: Philip Ackermann

    Aus der Werkzeugkiste, Teil 1: Philip Ackermann

    In einer neuen Interview-Reihe gewähren Entwickler heise Developer einen Einblick in ihre Toolsammlung. Den Anfang macht Softwareentwickler Philip Ackermann.

  2. Die Neuerungen von Linux 4.11

    Linux-Kernel 4.11

    Die neue Kernel-Version unterstützt moderne Stromspartechniken besser und kann so die Akkulaufzeit steigern. Die Entwickler haben Grundlagen gelegt, um auf x86-64-Systemen bald bis zu 1 Petabyte Arbeitsspeicher ansprechen zu können. Die nächste Kernel-Version bringt zudem eine Technik, um die 3D-Beschleunigung von Radeon-GPUs in VMs nutzen zu können. Auch die Unterstützung für den Raspberry Pi wird besser.

  3. Die Neuerungen von Linux 4.2

    Der neue Kernel bringt gleich zwei neue Grafiktreiber mit. Nach Ext4 bietet nun auch das F2FS eine Verschlüsselung direkt im Dateisystem. Über eine neue UEFI-Technik lässt sich bei der Systemaktualisierung auch die Firmware auf den neuesten Stand bringen.

  1. Klassiker: Alfa Romeo Montreal

    Klassiker

    Der Alfa Romeo Montreal bringt mit seinem Schlafzimmerblick nicht nur Alfa-Fans um den Verstand. Das Sportcoupé ist eine echte italienische Diva mit zickiger Technik, aber wenn sie läuft, dann möchte man nicht mehr aussteigen.

  2. Ausfahrt im McLaren 570S Spider

    McLaren

    Einen leibhaftigen 570S als Cabrio dürfte man angesichts der von Haus aus homöopathischen Verkaufszahlen in diesem Segment nicht gerade häufig zu Gesicht bekommen. Er ist ja lediglich die Saisonausgabe des ohnehin schon seltenen 570S

  3. "7 E-Books in 0,1 Sekunden": Vodafone startet 0,5 GBit/s-Anschlüsse in 100 deutschen Städten

    7 E-Books in 0,1 Sekunden: Vodafone startet 0,5 GBit/s-Anschlüsse in 100 deutschen Städten

    Rund 2,5 Millionen Kabel-Kunden können Vodafone-Internetanschlüsse mit bis zu 0,5 GBit/s buchen. Auch in Berlin startet der Ausbau.

  4. Firefox 55: geringerer Speicherbedarf, bessere Performance

    Firefox 55 öffnet 1691 Tabs in 15 Sekunden

    Die kommende Firefox-Version 55 soll deutlich schneller sein als ihre Vorgänger und weniger Speicher belegen: 1691 Tabs öffnet der Browser in nur 15 Sekunden, wie eine neue Messung zeigt.

Anzeige