Logo von Developer

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.110 Produkten

Robert Lippert

Big Data: Apache Sqoop neues Top-Level-Projekt der Apache Software Foundation

Die Apache Software Foundation (ASF) hat das Datentransfer-Tool Sqoop als neues Top-Level-Projekt angenommen. Es ist vor allem für den Einsatz in Big-Data-Umgebungen interessant, da es einen Datenaustausch zwischen dem NoSQL-Framework Apache Hadoop und SQL-Datenbanken erlaubt. Knapp ein Jahr nach der Aufnahme in den Apache Incubator habe das Projekt bewiesen, dass seine Community und die Entwicklung selbst gut zum leistungsorientierten Prozess der ASF passen würden, so die Begründung der Foundation.

Anzeige

Die Entwicklung von Sqoop geht auf das Jahr 2009 zurück, in dem Entwickler Aaron Kimball Sqoop als Hadoop-Modul für den Datenbank-Import in Hadoop-Cluster vorschlug. Später wurde Sqoop in ein eigenes Projekt ausgegliedert, um die Entwicklung der Technik schneller vorantreiben zu können. Im Juni 2011 wurde es schließlich in den Apache Incubator aufgenommen. Letzterer gilt als Vorstufe für eine mögliche Aufnahme als Top-Level-Projekt und bietet die Gelegenheit, sich als Projekt und angeschlossener Community unter den Richtlinien der ASF zu bewähren.

Hadoop stellt die Grundlage diverser Hadoop-Distributionen, wie sie beispielsweise HortonWorks und Cloudera anbieten, sowie verschiedener kommerzieller Big-Data-Angebote unter anderem von IBM. Zahlreiche Anwender haben Hadoop-basierte Lösungen im Produktiveinsatz. (rl)

Kommentieren

Themen:

Anzeige
  1. Big Data: Apache Fluo wird Top-Level-Projekt

    Big Data: Apache Fluo wird Top-Level-Projekt

    Die Software zum inkrementellen Verarbeiten großer, in Apache Accumulo gespeicherter Datenmengen erfüllt nach einem guten Jahr im Incubator alle Voraussetzungen eines vollwertigen Stiftungsprojekts.

  2. Apache Impala wird zum Top-Level-Projekt

    Apache Impala wird zum Top-Level-Projekt

    Knapp zwei Jahre nach der Übergabe des Projekts von Cloudera an die Apache Foundation hat die Open-Source-Organisation nun die interaktive SQL-Abfrage-Engine zum offiziellen Apache-Projekt erklärt.

  3. Cybersecurity: Apache Metron wird Top-Level-Projekt

    Cybersecurity: Apache Metron wird Top-Level-Projekt

    Apache Metron bietet eine skalierbare Plattform zur Sicherheitsanalyse, die auf diversen Projekten der Open-Source-Organisation basiert, ihren Ursprung aber bei Cisco hat.

  4. Ranger steigt zum vollwertigen Apache-Projekt auf

    Ranger steigt zum vollwertigen Apache-Projekt auf

    Das Framework für Datensicherheit reiht sich in die schon nicht mehr nachvollziehbare Schar der durch die Apache Software Foundation gehosteten Big-Data-Projekte.

  1. Apache Drill – SQL für alles

    Apache Drill ? SQL für alles !?

    Die Analyse großer Datenmengen ermöglicht eine Vielzahl neuer Projekte – sofern man die nötigen Tools beherrscht. Apache Drill soll als Vermittler denjenigen helfen, die sich nicht von SQL als Abfragesprache verabschieden wollen.

  2. Machine Learning mit Apache Spark 2

    Maschinelles Lernen mit Apache Spark 2

    Apache Spark bietet ausgereifte Werkzeuge für das Umsetzen von Software im Bereich maschinelles Lernen. Ein Beispielprojekt zeigt Bilderkennung für handgeschriebene Ziffern.

  3. Apache Spark 2.0: Zweiter Akt einer Erfolgsgeschichte

    Apache Spark 2.0: Zweiter Akt einer Erfolgsgeschichte

    Apache Spark hat sich inzwischen als einheitliche Analyseplattform für Big Data und Ersatz für MapReduce etabliert. Version 2.0 bringt eine neue Streaming-Engine, Erweiterungen der API sowie Verbesserungen bei der Performance und beim Speichermanagement.

  1. Nintendo Labo: Die Switch wird zum multifunktionalen Papp-Spielzeug

    Nintendo Labo: Die Switch wird zum multifunktionalen Papp-Spielzeug

    Ein Haus oder ein Klavier, eine Angel und ein ferngesteuerter Roboter: Mit Nintendo Labo lassen sich Papp-Konstruktionen basteln, die zusammen mit der Switch zum interaktiven Spielzeug werden.

  2. Meltdown und Spectre: Neustart-Probleme auch mit Skylake- und Kaby-Lake-CPUs, neue Intel-Benchmarks

    Meltdown und Spectre: Neustart-Probleme auch mit Skylake- und Kaby-Lake-CPUs, neue Intel-Benchmarks

    Intel muss in einer neuen Sicherheitsmitteilung einräumen, dass es nach dem Einspielen der Firmware-Updates auch auf Core-i-6000/7000-Systemen zu plötzlichen Neustarts kommen kann.

Anzeige