Logo von Developer

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 2.037.405 Produkten

Rainald Menge-Sonnentag 3

Fazit

Die OOP-Konferenz setzte dieses Jahr erneut auf thematische Vielfalt. Trendthemen wollten die Programmgestalter bewusst nicht zu stark in den Fokus stellen. Dass viele neue Besucher kamen, ist für sie ein Zeichen, dass der Beruf des Softwarearchitekten wieder cool ist.

Die Veranstalter der OOP haben in der 27. Auflage erneut ein interessantes Programm zusammengestellt, und für viele Softwarearchitekten gehört die Veranstaltung inzwischen zum traditionellen Jahresauftakt des Konferenzprogramms.

Dank ausreichend langer Pausen zwischen den Vorträgen blieb den Teilnehmern sowohl genügend Zeit für die Ausstellung als auch zum Austausch untereinander. Den neuen Besuchern zum Trotz treffen wiederholte OOP-Teilnehmer viele alte Bekannte, und das Netzwerken gehört fraglos zu den wichtigsten Bestandteilen von Konferenzen. Besonders viel Zeit dafür bot gewohntermaßen die Welcome Reception am Dienstagabend.

Neu waren die am Mittwoch und Donnerstag veranstalteten Code Days, die ITler und Studenten zu kostenfreien Vorträgen einluden und eine Ausstellung boten, die wenig verwunderlich besonders auf die Rekrutierung junger Talente ausgerichtet war. (rme)

3 Kommentare

Anzeige
Anzeige