Suche
preisvergleich_weiss

Recherche in 2.521.853 Produkten

Philip Ackermann

Blog-Reboot: Neustart mit Verstärkung

Gemeinsam macht das Bloggen noch mehr Spaß! Ab sofort gibt es wieder neue Tales from the Web side – mit Verstärkung.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in letzter Zeit war es hier auf diesem Blog merklich ruhig. Was mich hauptsächlich in der Zeit, die ich normalerweise für die Arbeit am Blog einplane, beschäftigt hat, war die Arbeit an meinem neuen Buch: "Webentwicklung – Das Handbuch für Fullstack-Entwickler" steht kurz vor der Fertigstellung und erscheint Ende März nächsten Jahres beim Rheinwerk Verlag. Auf rund 650 Seiten geht es hier um alle wichtigen Themen der Webentwicklung, von den drei wichtigsten Sprachen des Web – HTML, CSS und JavaScript – über Web APIs, Web Services, Datenbanken bis hin zur Versionsverwaltung mit Git und Deployment mit Docker.

Als guten Vorsatz für das nächste Jahr soll es hier auf diesem Blog aber wieder etwas regelmäßiger Beiträge geben. Und da die Arbeit an einem Blog gemeinsam noch mehr Spaß macht, freue ich mich sehr, dass mir ab sofort Sebastian Springer als Verstärkung zur Seite steht. Oder anders gesagt: ab sofort werden Sebastian und ich gemeinsam diesen Blog mit Inhalt füllen.

Sebastian dürfte den meisten ohnehin schon bekannt sein. Er ist Fachbuchautor verschiedener Bücher über Node.js und React, Speaker auf Konferenzen wie der von heise Developer organisierten enterJS und schreibt darüber hinaus regelmäßig Artikel für Fachmagazine wie die iX. Sebastian und ich kennen uns bereits einige Jahre (er war unter anderem Fachgutachter meines JavaScript-Profibuches und meines Node.js-Kochbuchs, ich umgekehrt Fachgutachter seines Node.js-Handbuchs und seines React-Handbuchs). Darüber hinaus schreibt Sebastian gerade ein Gastkapitel für mein weiter oben genanntes Handbuch zur Webentwicklung. Insofern sind wir was die Zusammenarbeit beim Schreiben angeht, bereits seit Jahren ein eingespieltes Team.

Thematisch werden wir der Ausrichtung des Blogs treu bleiben, das heißt in erster Linie wird es auch weiterhin um alle interessanten Themen rund um die Webentwicklung gehen – einen Blick über den Tellerrand wollen wir uns natürlich hin und wieder dennoch gestatten.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, einen guten Start ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

Beste Grüße,
Philip Ackermann & Sebastian Springer

Kommentieren