Logo von c't

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.681.728 Produkten

Jo Bager, Holger Bleich

Gehostete Website-Dienste mit integriertem CMS

Kein Gefriemel mit HTML und JavaScript, keine Installation von PHP-Paketen, keine Wartungsarbeiten am Web-Server. Statt sich mit den Details der Technik herumschlagen zu müssen, können sich die Nutzer von Website-Baukästen auf die Inhalte konzentrieren.

Links & Extras zum Artikel: Links (12) Bilder (1)

Homepage-Baukasten klingt ein wenig nach Spielzeug. Doch mit den wirklich simplen „Web-Visitenkarten“ haben sie wenig zu tun. Hier geht es bei diesen Diensten zum Teil um vielseitige Content-Management-Systeme, mit denen sich auch komplexe Websites aufsetzen lassen.

Ihre Betreiber bringen dabei das Kunststück fertig, den Kunden von den vielen technischen Details so weit es geht fernzuhalten, die der Betrieb einer Website mit sich bringt. Statt sich mit Server-Variablen und CSS-Feintuning herumzuschlagen, bearbeiten deren Kunden ihre Websites über einfach zu bedienende Web-Oberflächen. Wir haben zwölf dieser Dienste verglichen. Sie kosten zwischen null und 400 Euro im Jahr. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Diesen Artikel jetzt für 2,49* € kaufen mit

Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung. Lesen Sie hier mehr (Verbraucherinformationen).

Die Bestellung findet auf einer externen Desktop-Browser-Seite statt.

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Links zu diesem Artikel

  1. 1&1 MyWebsite
  2. Edicy
  3. Google Sites
  4. homepage-baukasten.de
  5. Homepage-Baukasten Homepage-Baukasten
  6. Jimdo
  7. Squarespace
  8. Strato Homepage-Baukasten
  9. strikingly
  10. Webnode
  11. Weebly
  12. Wix

Bilder zu diesem Artikel

Der Layout-Editor von Strato hält eine große Auswahl von Widgets bereit, die man per Drag&Drop auf der Webseite platzieren kann.

Kommentieren

Anzeige
Anzeige