Logo von c't

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Thorsten Leemhuis 238

Die Neuerungen von Linux 4.14

Linux-Kernel 4.14

Die neue Kernel-Version bringt Speicherverschlüsselung, einen neuen Schlafmodus und einige Performance-Verbesserungen. Außerdem überwindet sie eine Grenze, die auf die ersten 64-Bit-x86-Prozessoren zurückgeht.

Linus Torvalds hat die Linux-Version 4.14 freigegeben. Wie seine Vorgänger wartet auch der neue Kernel mit zahlreichen Neuerungen auf. Diesmal ist keine dabei, die so richtig herausragend ist; es gibt aber gleich mehrere, die ihr Potenzial erst langfristig oder bei genauerem Hinsehen offenbaren. Die wichtigsten Verbesserungen im Kurzüberblick:

Linux 4.14 wird wahrscheinlich ein Longterm-Kernel.
Linux 4.14 wird wahrscheinlich ein Longterm-Kernel. (Bild:  kroah.com)

Das Kernel-Log

Die Artikelserie "Die Neuerungen von Linux" beschreibt regelmäßig die Änderungen neuer Linux-Versionen:

Die folgenden Seiten liefern Details zu diesen und zahlreichen weiteren Neuerungen von Linux 4.14; die wichtigsten Änderunen eines beschriebenen Bereichs finden sich am Anfang der jeweiligen Artikelseiten. Auf der letzten Seite findet sich zudem ein kleiner Ausblick auf die Neuerungen, die 4.15 bringen dürfte.

238 Kommentare

Anzeige
Anzeige