Logo von Technology Review

Suche
  1. Künstliche Intelligenz für alle

    Künstliche Intelligenz für alle

    OpenAI, ein großzügig finanziertes, nicht gewinnorientiertes Unternehmen für Künstliche Intelligenz, hat sein erstes Produkt veröffentlicht. Es soll die Entwicklung von selbstlernenden Maschinen demokratisieren.

  2. Smartwatch erstellt EKG

    Smartwatch erstellt EKG

    Mit dem Kardia Band von AliveCor lässt sich die Apple Watch zu einem Herzmessgerät machen.

Anzeige
  1. Ausgabe 05/2016

    Gute Idee!

    05/2016

    Computer malen und denken sich Geschichten aus. Menschen können davon profitieren.

  1. Kann ich Ihnen helfen?

    Kann ich Ihnen helfen?

    Digitale Assistenten breiten sich aus: Sie werden nicht nur immer klüger, Google, Facebook und Microsoft bekommen zudem Konkurrenz von einigen Start-ups.

  2. 1

    Nach 30 Jahren steht Cyc vor dem Abschluss

    Nach 30 Jahren steht Cyc vor dem Abschluss

    Einer Künstlichen Intelligenz das gesamte Weltwissen per Hand einprogrammieren zu wollen, klingt nach einem wahnwitzigen Ansatz. Doch nach jahrzehntelanger Arbeit ist mit Cyc ein solches Projekt jetzt marktreif.

  3. Post aus Japan: Freies Internet in Nippon

    Post aus Japan: Freies Internet in Nippon

    In Asien greift die Internetzensur um sich. Japan ragt dabei als Hort der Freiheit heraus – wenigstens derzeit noch.

  4. 12

    Mini-Turbine soll eine ganze Stadt versorgen

    Mini-Turbine soll eine ganze Stadt versorgen

    GE hat einen neuen Stromerzeuger entwickelt, der beim Zwischenspeichern von Wind- und Sonnenenergie helfen könnte.

  5. Wie sich die großen Korallenriffe retten lassen

    Wie sich die großen Korallenriffe retten lassen

    Nicht nur am Great Barrier Reef: Auf der ganzen Welt sterben Korallen in zunehmendem Tempo. Forscher arbeiten nun an neuen Methoden, dies zu verhindern – und sie sogar wieder wachsen zu lassen.

  6. Ausprobiert: Kopfhörer in Kinderschuhen

    Ausprobiert: Kopfhörer in Kinderschuhen

    Der "3D Sound One" soll ein dreidimensionales Klangerlebnis bieten. Für Virtual-Reality-Anwendungen könnte das interessant sein – wenn es denn funktionieren würde.

  7. 1

    "Jetzt kann die Vermarktung beginnen"

    „Jetzt kann die Vermarktung beginnen“

    Der Weg von der wissenschaftlichen Entdeckung bis zum kommerziellen Erfolg ist weit – oft weiter, als anfangs erhofft. Das musste auch die Berliner Epigenomics AG feststellen, doch sie hat durchgehalten.

  8. 1

    Raketen-Recycling: Eine Frage des Preises

    Raketen-Recycling: Eine Frage des Preises

    SpaceX ist es nach viel Mühe gelungen, eine Raketenstufe heil zurück zur Erde zu bringen. Die Frage ist nun, wie wirtschaftlich das ist.

  9. Lohnt sich "Clean Coal"?

    Lohnt sich "Clean Coal"?

    Versuche, das CO2 bei Kohlekraftwerken einzufangen und zu speichern, sind in den USA bislang wirtschaftliche Flops. Der größte private Kohleproduzent ging jetzt sogar pleite.

  1. 6

    Schlampig, aber schnell

    Schlampig, aber schnell

    Das Konzept des Approximate Computing bekommt seine bislang größte Chance. Die DARPA finanziert einen Chip für das ungenaue Rechnen, und es passt bestens zu den Computer-Herausforderungen von heute.

  2. 1

    Sollen wir es rein lassen?

    Sollen wir es rein lassen?

    500. Jubiläum: Am 23. April 1516 wurde das Reinheitsgebot beschlossen. Doch ausgerechnet jetzt wenden sich Kunden von den immer gleichen Bier-Produkten ab. Craft-Biere gewinnen Zulauf und erste Liebhaber brauen ihr Bier gleich selbst zu Hause.

  3. 89

    Umdenken bei Elektroautos

    Umdenken bei Elektroautos

    Trotz der Begeisterung von Fachleuten und frühen Kunden ist der Marktanteil von Elektroautos noch immer winzig. Doch selbst billiger Sprit wird laut Experten nicht verhindern können, dass sie zum Massenphänomen werden.

  4. 14

    Autonom und ohne Ampeln

    Autonom und ohne Ampeln

    Ampeln koordinieren konkurrierende Verkehrsströme. Doch sie bringen auch Ineffizienz in das System Straße, so dass es zu Stau kommt. Mit autonomen Autos ließe sich die Kapazität von Straßen und vor allem Kreuzungen deutlich erhöhen.

  1. 3

    Kopf hoch, Ihr Digital Natives

    Inge Wünnenberg

    Immer mehr Fußgänger werden in Unfälle verwickelt, weil sie auf ihr Handy starren. Die Städte Köln und Augsburg testen jetzt Bodenampeln, um für mehr Sicherheit zu sorgen. Aber wird das helfen?

  1. 2

    High-End-Drohne für Einsteiger

    High-End-Drohne für Einsteiger

    Die Phantom 4 von DJI bietet hohe Bildqualität und Profiflugfunktionen, lässt sich aber auch von Neulingen gut bedienen.

  2. 1

    Kostenloses Qualitäts-Navi für iPhones

    Kostenloses Qualitäts-Navi für iPhones

    Der niederländische Navigationsspezialist TomTom hat sein Geschäftsmodell für Navi-Apps verändert.

  3. 1

    Schnelles Mini-Smartphone

    Schnelles Mini-Smartphone

    Apple hat ein neues 4-Zoll-iPhone mit aktueller Technik auf den Markt gebracht.

  4. Altakkus leben wieder auf

    Altakkus leben wieder auf

    Energizer hat eine Methode entwickelt, mit der alte Batterien in neuen wiederverwendet werden können.

Anzeige