Logo von Technology Review

Suche
  1. Drahtloser Strom für kleine Implantate

    Drahtloser Strom für kleine Implantate

    Mit einer neuen Methode zur Energieversorgung sollen medizinische Geräte lange Zeit im Körper bleiben können, ohne dass man ihre Batterie wechseln muss.

  2. Das Laptop-Netzbrett

    Das Laptop-Netzbrett

    Mit dem Surface Pro 3 verspricht Microsoft eine Zusammenführung von PC- und Tablet-Welt in einem Gerät.

Anzeige
  1. Ausgabe 09/14

    Die neue Intelligenz im Haus

    09/14

    Intelligente Haustechnik verspricht, ein Riesengeschäft zu werden. Was haben die Bewohner davon?

  1. Watt geht ab

    Watt geht ab

    Elektroantriebe sind bei Profi-Radrennen strikt verboten. Parallel zu den offiziellen Wettkämpfen formiert sich jedoch eine private E-Bike-Rennszene. Freizeitsportler haben die Vorteile der Motorunterstützung ohnehin längst zu schätzen gelernt.

  2. Spezialchip soll Mobilgeräte ausdauernder machen

    Spezialchip soll Mobilgeräte ausdauernder machen

    Batterien für Computeruhren und andere Wearable-Geräte halten selten lange. Ein neuer Zusatzprozessor einer indischen Firma könnte das ändern.

  3. Trügerischer Erfolg der Erneuerbaren

    Solarpark bei Cuxhaven

    Neue Zahlen der UN-Weltorganisation für Meteorologie WMO legen nahe, dass die CO2-Konzentration in der Erdatmosphäre 2013 den stärksten Anstieg seit 30 Jahren verzeichnet. Auch die Versauerung der Ozeane ist laut WMO besorgniserregend.

  4. Krebserkennung im Computer

    Krebserkennung im Computer

    Das Start-up Enlitic hat eine Software entwickelt, die besser als Menschen Tumore auf medizinischen Bildaufnahmen erkennen können soll.

  5. Allein unter Maschinen

    Allein unter Maschinen

    Roboter erobern unseren Alltag. Nirgendwo ist die Entwicklung weiter gediehen als in Japan. Unser Autor hat sich in ihre Hände begeben. Hier schildert er einen fiktiven Tagesablauf – mit Modellen, die es heute schon gibt.

  6. Neue Stromerzeugungsmethode soll Gadgets länger laufen lassen

    Neue Stromerzeugungsmethode soll Gadgets länger laufen lassen

    US-Forscher wollen mit Hilfe von Nanoverbrennungsprozessen Energie generieren. Die Technik wäre auch für Elektroautos interessant.

  7. Eine Maschine für die großen Lebensfragen

    Eingabemaske von Cloverpop

    Das Start-up Cloverpop will das schaffen, was der vor einigen Monaten eingestellte Online-Dienst Hunch nicht geschafft hat: Nutzern bei wichtigen Fragen mit einer knappen Problemanalyse zur richtigen Entscheidung verhelfen.

  8. Verriss des Monats: Der Becher mit dem Rechner

    Verriss des Monats: Der Becher mit dem Rechner

    Bitte ein Bit: Nun gibt es endlich auch die Möglichkeit, sich beim Trinken tracken zu lassen. Billig ist der Becher, der einem ein schlechtes Gewissen einflößen soll, nicht.

  9. Gentechnik für den Kuhstall

    Illustration

    Biotechniker und Zuchtunternehmen wollen mittels Genome Editing Rinder züchten, die keine Hörner haben oder mehr Muskelmasse aufbauen. Sogar über Tiere, die sich nicht mehr fortpflanzen können, wird nachgedacht.

  1. Hinterachse mit Tuning

    Hinterachse mit Tuning

    Eine Neugründung aus Italien arbeitet an einem Elektrofahrrad mit einem neuartigen Vortriebskonzept.

  2. Warum Uber richtig liegt

    Illustration

    Der Carsharing-Dienst Uber steht wegen seiner Preisgestaltung in der Kritik: In Stoßzeiten sind sie bis zu achtmal so hoch wie sonst. Ein dynamisches Preissystem ist jedoch ökonomisch sinnvoll und effizienter, argumentiert James Surowiecki.

  1. Mit Insektenfarmen gegen den Welthunger

    Mit Insektenfarmen gegen den Welthunger

    Um die Menschheit mit tierischen Proteinen versorgen zu können, müssen immer mehr Futtermittel her – die teuer sind und Anbauflächen kosten. Larven und Würmer sollen es richten.

  2. Plump, aber wirksam

    Gregor Honsel

    Die EU untersagt Staubsauger mit mehr als 1600 Watt. Sind solche Verbote sinnvoll?

  3. Leben in der Kilowattkommune

    Leben in der Kilowattkommune

    Eine energieautarke Siedlung in Norderstedt will sich nicht nur unabhängig von Energieerzeugern machen, sondern auch ein lokales Smart Grid betreiben.

  4. Fahrzeughaut mit Morphfunktion

    Fahrzeughaut mit Morphfunktion

    US-Forscher haben einen neuen Überzug für Autos entwickelt, der automatisch den Luftwiderstand reduzieren kann.

  5. Strom aus dem See

    Strom aus dem See

    Ruanda will aus den Tiefen des Kivu-Sees Methan fördern und es über PVC-Pipelines abtransportieren.

  1. 3

    Uhr mit Projektor

    Uhr mit Projektor

    Die Projection Watch von Ritot bildet Uhrzeit und Handydaten auf der Handfläche ab.

  2. 1

    Bike ohne Kette

    Hybrid-E-Bike ohne Kette

    Das Footloose-Fahrrad von Mando und Meister kombiniert ein ungewöhnliches Antriebskonzept mit einem Akku.

  3. Verstärker fürs Ohr

    Elektronische Hörhilfe nicht nur für Hörbehinderte

    Der Scoop von Soundhawk filtert Störgeräusche aus und soll Gespräche in lauten Räumen einfacher machen.

  4. Maus mit Saft

    Maus mit Saft

    Die Energy Mouse von Genius dient nicht nur der PC-Bedienung, sondern kann dank Akku auf Wunsch auch Mobilgeräte nachtanken.

Anzeige