Logo von Technology Review

Suche
  1. Direkte Genveränderungen an menschlichen Embryonen

    Genveränderungen an menschlichen Embryonen

    Ein chinesisches Forscherteam hat das sogenannte Gene Editing am Menschen erprobt – trotz aller ethischen Bedenken. Allerdings ist das Verfahren noch nicht zuverlässig genug.

  2. Unser Auge im All

    Unser Auge im All

    Vor 25 Jahren startete das Hubble-Weltraumteleskop ins All. Aus dem anfänglichen Debakel wurde eine der größten Erfolgsgeschichten der Astronomie.

Anzeige
  1. Ausgabe 05/2015

    Von wegen immer dümmer

    05/2015

    Die Digitalisierung führe zu Oberflächlichkeit und Aufmerksamkeitsstörungen, unken viele. Das Gegenteil ist richtig.

  1. 2

    Post aus Japan: Nippons sympathische Mondmission

    Post aus Japan: Nippons sympathische Mondmission

    Es könnte eng in der Umlaufbahn um den Erdtrabanten werden. Immer mehr Nationen planen Mondmissionen – und die Jaxa ist ganz vorne mit dabei. Und das ist auch gut so.

  2. Stimmung auf Knopfdruck

    Stimmung auf Knopfdruck

    Das US-Startup Thync verspricht, mit leichten Strompulsen Stress zu lindern oder die Stimmung zu heben. Funktioniert das und ist es sicher?

  3. 4

    Warum elektrische Impulse bei Parkinson helfen

    Warum elektrische Impulse bei Parkinson helfen

    Menschen mit neurologischen Bewegungsstörungen zeigen oft weniger Symptome, wenn Elektroden ihr Hirn reizen. Mit einer neuen Studie haben Forscher versucht, die Gründe dafür herauszufinden.

  4. 1

    Fish in the City

    Fish in the City

    Zwei Gründer wollen frischen Fisch und frisches Gemüse ziehen – mitten in Berlin.

  5. 2

    IBM testet neues Konzept für Künstliche Intelligenz

    IBM testet neues Konzept für Künstliche Intelligenz

    Ein eng am menschlichen Gehirn angelehntes Konzept soll Maschinen besser lernen lassen. Es stammt vom Palm-Gründer Jeff Hawkins – und weckt nach vielen Jahren jetzt auch das Interesse einer IT-Branchengröße.

  6. 1

    Fernsteuerung für Fußgänger

    Fernsteuerung für Fußgänger

    Mit kleinen Impulsen an die Muskeln lassen sich Menschen in die richtige Richtung lenken. Wie ein Versuch zeigt, ließe sich damit ein automatisches Navigationssystem realisieren.

  7. Genmanipulierte Bakterien gegen Fettleibigkeit

    Genmanipulierte Bakterien gegen Fettleibigkeit

    Mikroben lassen sich genetisch so verändern, dass sie im menschlichen Verdauungssystem Wirkstoffe gegen Krankheiten ausschütten. Noch allerdings werden sie meist von ihren natürlichen Verwandten verdrängt.

  8. 1

    "Kreativität braucht Isolation"

    "Kreativität braucht Isolation"

    In einem bisher unveröffentlichten Essay von 1959 beschreibt der berühmte Science-Fiction-Autor Isaac Asimov, wie sich Kreativität anregen lässt.

  9. 2

    Die Logik der Gewalt

    Die Logik der Gewalt

    Lassen sich gewaltsame Auseinandersetzungen vorhersagen? Forscher gehen davon aus und entwickeln dafür Big-Data-Analyse-Tools. Doch die Aufgabe ist deutlich komplexer, als Staus zu prognostizieren.

  1. 47

    Post aus Japan: Nippons Mangel an Fantasie

    Post aus Japan: Nippons Mangel an Fantasie

    Energiepolitisch rast Japan mit atomarem Karacho in eine Sackgasse. Denn für die Diskussion von Alternativen fehlt der Regierung der Sinn und den Medien der Mut.

  2. 32

    Fast lichtschnelle Raumschiffe wären mit aktueller Technik zu erkennen

    Fast lichtschnelle Raumschiffe wären mit aktueller Technik zu erkennen

    Reisen zwischen Sonnensystemen sind für die Menschheit ein ferner Traum. Sollte es sie schon heute oder bald geben, könnten wir sie anhand eindeutiger Zeichen aber zumindest bemerken.

  3. 9

    Grüne Schwellen produzieren Strom

    Grüne Schwellen produzieren Strom

    Mit der Greenrail-Technik soll der Schienenverkehr noch etwas umweltfreundlicher werden, hofft ein Start-up.

  4. 8

    Post aus Japan: Auf Kundenfang mit Neigetechnik

    Post aus Japan: Auf Kundenfang mit Neigetechnik

    Dreirädrige Flitzer könnten eine neue Kategorie in der immer größeren Vehikelvielfalt werden. Dabei nähern sich japanische Hersteller der neuen Nische von zwei Seiten, vom Motorrad und vom Auto.

  5. 7

    Gesperrte Web-Tunnel

    Gesperrte Web-Tunnel

    Die Möglichkeiten, sich aus dem Reich der Mitte ins freie Internet zu bewegen, werden immer stärker eingeschränkt.

  6. 6

    Amazon-Wettbewerb für geschickte Packroboter

    Amazon-Wettbewerb für geschickte Packroboter

    Die Robotik macht große Fortschritte, doch selbst relativ einfache Aufgaben werden weiter von Menschen erledigt. Ein von Amazon ausgerichteter Wettbewerb soll jetzt zeigen, wie weit die Technik wirklich ist.

  7. 4

    Kampf der Resistenz

    Kampf der Resistenz

    Die Weltgesundheitsorganisation befürchtet ein post-antibiotisches Zeitalter ohne Waffen gegen Infektionen. Wie gehen wir damit um? Neue Mittel allein reichen nicht.

  8. 3

    Was ist Unendlich?

    Wolfgang Stieler

    Sind Sie auch der Meinung, nichts könnte schneller die Stimmung verderben als ein gutes Gespräch über Mathematik?

  1. Flachgemachtes Notebook für Kabelhasser

    Flachgemachtes Notebook für Kabelhasser

    Apples neues MacBook ist flacher als alle seine Vorgänger und kommt mit nur noch zwei Anschlüssen.

  2. Highend-Kamera für Drohnen und mehr

    Highend-Kamera für Drohen und mehr

    Der Hollywood-Kameralieferant Arri hat mit der Alexa Mini seine erste "Actioncam" vorgestellt, die in 4K-Auflösung filmt.

  3. WLAN für den fahrbaren Untersatz

    WLAN für den fahrbaren Untersatz

    Der HiLink CarFi von Huawei rüstet einen Internetzugang in jedem Fahrzeug nach, der dann von allen Mitfahrern genutzt werden kann.

  4. Smartwatch-Klassiker neu aufgelegt

    Smartwatch-Klassiker neu aufgelegt

    Die Geräte von Pebble gehörten zu den ersten Computeruhren auf dem Markt, die nennenswerte Stückzahlen verkauften. Mit der Time Steel wird die Serie neu und elegant aufgelegt.

Anzeige