Logo von Technology Review

Suche
  1. Der Futurist: Die Auferstehung

    Der Futurist: Die Auferstehung

    Was wäre, wenn wir Neandertaler klonen könnten?

  2. Smarte Yoga-Matte

    Smarte Yoga-Matte

    Die SmartMat soll dank zahlreicher Sensoren das Yoga-Training vereinfachen und erfassen, ob man Figuren korrekt ausführt.

Anzeige
  1. Ausgabe 04/2015

    Wer bin ich?

    04/2015

    Eine neue Generation von Maschinen entwickelt sich wie Kinder – und verrät dem Menschen einiges über sich selbst.

  1. Post aus Japan: Roboterisierte Minimobilität

    Post aus Japan: Roboterisierte Minimobilität

    Alle Welt bestaunt selbstfahrende Autos. Aber auch das Fortkommen im Kleinen könnte von der Automatisierung profitieren.

  2. 1

    Versilberte Drohnen

    Versilberte Drohnen

    Das Start-up Voxel8 nutzt Silbertinte, um einen Traum der Maker-Szene zu verwirklichen: Produkte aus dem 3D-Drucker gleich mit der passenden Elektronik zu versehen.

  3. 12

    Tricks für offene WLANs ohne Haftungsrisiko

    Tricks für offene WLANs ohne Haftungsrisiko

    Mit einer Änderung des Telemediengesetzes will die Bundesregierung für mehr frei zugängliche Hotspots sorgen. Reine Privatpersonen profitieren davon nicht – aber für sie gibt es vielleicht bald eine technische Lösung.

  4. Virtueller Realismus

    Virtueller Realismus

    Seit Kurzem können Architekten ihre Werke fotografieren, bevor sie gebaut sind.

  5. 3D-Bilder aus dem Flug

    3D-Bilder aus Drohnenfotos

    Ein autonomes Fluggerät umkreiste stundenlang Rio de Janeiros Christus-Statue, um zu demonstrieren, dass sich normale Digitalfotos günstig zu hochgenauen 3D-Scans zusammensetzen lassen.

  6. 6

    Hybride Lieferdrohnen mit vervielfachter Reichweite

    Hybride Lieferdrohnen mit vervielfachter Reichweite

    Die Technologie für zivile Drohnen macht große Fortschritte, doch allein mit Batterien als Energiequelle kommen sie nicht sehr weit. Besserung soll jetzt ein Hybridkonzept bringen.

  7. 4

    Verriss des Monats: Die Demokratisierung des Goldes

    Verriss des Monats: Die Demokratisierung des Goldes

    Durch die Digitalisierung war ein maßgeblicher menschlicher Talentbereich vom Verfall bedroht: das Angeben – bis jetzt. Nun hilft die Firma Apple, dass es wieder aufwärts geht.

  8. Künstliche Photosynthese kommt voran

    Künstliche Photosynthese kommt voran

    Aus Sonnenlicht und Wasser wird Wasserstoff: US-Wissenschaftler arbeiten erfolgreich an Verfahren, die die Photosynthese nachahmen. Allerdings gibt es derzeit Finanzprobleme.

  9. 14

    Sonnenfinsternis: Blackout-Sorge übertrieben

    Trotz Finsternis fließt der Strom

    Vor der Sonnenfinsternis am Freitagvormittag war die Sorge vor Versorgungsengpässen groß: Die Produktion von Solarstrom sinkt massiv und steigt anschileßend noch massiver wieder an. Doch die Lage im Stromnetz blieb entspannt.

  1. 23

    Fleisch oder Pflanze?

    Fleisch oder Pflanze?

    Weltweit arbeiten Unternehmen an Fleischersatz aus Pflanzen oder Zellkulturen, die wie das Original schmecken sollen – ohne Massentierhaltung und schädliche Inhaltsstoffe wie Cholesterin. Sogar für Milch gibt es ein Rezept.

  2. 13

    Früh aufstehen, hart arbeiten

    Wolfgang Stieler

    Am Wochenende beginnt wieder die so genannte Sommerzeit. Super.

  3. 11

    Amazons Blitz-Versand

    Veronika Szentpetery

    Der Konzern hat ein Patent für den „spekulativen Versand“ bekommen. Sein Ziel: Pakete noch vor der Bestellung verschicken und so schneller zu liefern. Ist das wirklich nötig?

  4. 11

    Der Futurist: Strom im Überfluss

    Der Futurist: Strom im Überfluss

    Was wäre, wenn Kernfusion funktionieren würde?

  5. 8

    1000 Meter unter dem Meer

    1000 Meter unter dem Meer

    300 Millionen Euro steckt die EU-Kommission in ein neues Kohlekraftwerk samt CO2-Speicher unter der Nordsee. Seine Erbauer waren die Einzigen, die das Geld haben wollten.

  6. 7

    E-Trike für jedes Wetter

    E-Liegerad für alle Wetter

    Das Trike KLIMAX 5K von Hase Bikes schafft bis zu 45 km/h und lässt den Fahrer auch bei Regen nicht nass werden.

  7. 6

    Effizienter als Fische

    Ein Roboter wie ein Oktopus

    Forscher aus Großbritannien, den USA und Singapur haben einen ultraschnellen Roboter für Unterwassenanwendungen entwickelt.

  1. Head-up-Display für Smartphones im Auto

    Head-up-Display für Smartphones im Auto

    Mit dem SenseHUD von SenseDriver werden Navidaten und andere Informationen auf Höhe der Windschutzscheibe eines Autos angezeigt, ohne dass das beim Fahren stört.

  2. Drahtloses Gadget-Laden im Auto

    Drahtloses Gadget-Laden im Auto

    Das Inbay-System von ACV erlaubt die Energieversorgung von Smartphones und anderen Geräten ohne Kabel auch im Fahrzeug.

  3. 1

    Blinden helfen per Smartphone

    Blinden helfen per Smartphone

    Die Be my Eyes-App verbinden Sehbehinderte über das Internet mit Sehenden, die ihnen bei Alltagsproblemen helfen.

  4. Matratze trackt gesunden Schlaf

    Matratze trackt gesunden Schlaf

    Die Matrazenauflage Luna erfasst, wie ein Schläfer schläft und kann sogar die Temperatur anpassen.

Anzeige