Logo von heise online

Suche

Facebook – nicht nur eine Erfolgsgeschichte Thema als Feed abonnieren

Facebook gehört zur zweiten Generation der "Dotcoms". Das Soziale Netzwerk und das Unternehmen Facebook Inc. wurden 2004 gegründet, also nach dem Platzen der ersten Dotcom-Blase zur Jahrtausendwende. In relativ kurzer Zeit vereinte das Netzwerk Millionen Mitglieder und machte dementsprechend Schlagzeilen ob seines Erfolges. Später überwogen die kritischen Nachrichten, zunächst über mangelnden Datenschutz der Mitglieder, dann über die Querelen unter den Gründern und immer wieder zum Datenschutz.

Im Jahr 2012 stand der Börsengang an - der von vielen Beobachtern als mittleres Fiasko bezeichnet wird. Der Kurs der Aktie bewegte sich nach dem ersten Handelstag meist nach unten; viele Zweifel am Geschäftsmodell tauchten auf. Gleichzeitig gab es immer weitere Auseinandersetzungen um den Datenschutz.

  1. 29

    Hackergruppe will 7 Millionen Nutzerkonten erbeutet haben

    Derptrolling

    Eine Hackergruppe will massenweise Online-Konten des PlayStation Networks, von Windows Live, Twitter, Facebook und des Spiele-Publishers 2K Games erbeutet haben. Kreditkartendaten sollen sich auch darunter befinden.

  2. 61

    Flow: Statische Typüberprüfung für JavaScript von Facebook

    Facebook Flow

    Das soziale Netz stellt ein Werkzeug zur statischen Typüberprüfung für JavaScript vor, das für eine bessere Produktivität und Qualität des Codes sorgen soll.

  3. 8

    Facebook bringt eigene App für Gruppen-Funktion heraus

    Facebook bringt eigene App für Gruppen-Funktion heraus

    Seit einiger Zeit setzt das Netzwerk immer mehr darauf, für einzelne Funktionen eigene Apps zu bauen. Die neueste Anwendung widmet sich den Facebook-Gruppen.

  4. 1

    WhatsApp Messenger für iPhone 6 und 6 Plus angepasst

    WhatsApp Messenger für iPhone 6 und 6 Plus angepasst

    Mit deutlicher Verzögerung präsentiert sich die Anwendung der Facebook-Tochter nun auch auf Apples neuesten Smartphones in voller Auflösung. Die App zeigt mehr Inhalte.

  5. 46

    "Facebook at Work": Facebook nimmt Kommunikation in Unternehmen ins Visier

    Facebook

    Zieht Facebook auch in den Büro-Alltag ein? Das Online-Netzwerk entwickelt nach Informationen der Financial Times eine Plattform für Unternehmen. Der US-Konzern müsste allerdings die Firmen erst überzeugen, ihm die Daten anzuvertrauen.

  6. 96

    WhatsApp erlaubt Abdrehen der Lesebestätigung – mit Hindernissen

    Facebook und WhatsApp

    Nachdem es eine entsprechende Funktion bereits in einer Beta für iOS gegeben hatte, ist das Deaktivieren der "zwei blauen Häkchen" nun in der jüngsten Android-Version angekommen, die per Web verteilt wird. Apple-User dürften demnächst versorgt werden.

  7. 38

    Facebook will Werbung stärker personalisieren

    Facebook

    Facebook möchte auch in Deutschland mehr Informationen über seine Nutzer auswerten, um ihnen zielgerichtetere Werbung zu zeigen. Die Funktion lässt sich abschalten.

  8. 41

    Facebooks Zwangs-Messenger hat mehr als 500 Millionen Nutzer

    Facebook

    Nachdem Nutzer unter iOS und Android die offizielle Facebook-App nicht mehr für Direktnachrichten an andere User nutzen dürfen, hat die Stand-Alone-Messenger-Anwendung die Marke von einer halben Milliarde User geknackt.

  9. 22

    Mehr Kontrolle über den Facebook-Newsfeed

    Mehr Kontrolle über den Facebook-Newsfeed

    Facebook-Nutzer haben ab sofort mehr Kontrolle über die Inhalte, die in ihrem Newsfeed angezeigt werden. Abonnements können gekündigt oder die Frequenz der angezeigten Beiträge einzelner Kontakte verringert werden.

  10. 42

    Urteil: Facebooks Share-Button erteilt beschränkte Nutzungsrechte

    Urteil: Facebooks Share-Button erteilt beschränkte Nutzungsrechte

    Wer einen Facebook-Button zum Teilen eines Links anbietet, räumt Mitgliedern des Netzwerks damit begrenzte Nutzungsrechte an Inhalten auf der Ursprungsseite ein. Dies hat das Landgericht Frankfurt entschieden.

  11. 10

    Datenschutzmängel in Facebooks App-Zentrum

    Facebook

    Wer ein Spiel von Facebooks App-Zentrum aus nutzt, willigt damit auch der Weitergabe seiner Daten an Dritte ein. Facebook informiere darüber aber nicht ausreichend und transparent genug, befand das Landgericht Berlin.

  12. 71

    Haushaltsstudie: Die schädlichen Folgen sozialer Netze

    Haushaltsstudie: Die schädlichen Folgen sozialer Netze

    Jährliche Haushaltsbefragungen in Italien lieferten Daten für die erste repräsentative Studie zu Facebook, Twitter und Co.

  13. 60

    "Transparenz und Offenheit": Europäische Telecom-Konzerne fordern Offenheit von WhatsApp/Facebook, Google, Apple

    Facebook und WhatsApp

    Europäische Telecom-Unternehmen fordern die EU auf, für mehr Transparenz und Offenheit im Netz zu sorgen. Nutzer von WhatsApp beispielsweise sollen Nachrichten auch an andere Dienste schicken können.

  14. 328

    WhatsApp: Lesebestätigung ohne Abschaltmöglichkeit

    Facebook/WhatsApp

    Der Messenger zeigt ab sofort automatisch, ob und wann der Empfänger eine Nachricht gelesen hat. Deaktivieren lässt sich dies nicht.

  15. 49

    Facebook stellt in C++ geschriebenes HTTP-Framework unter Open-Source-Lizenz

    Facebook stellt in C++ geschriebenes HTTP-Framework unter Open-Source-Lizenz

    Proxygen ist ein C++-HTTP-Framework mit sinnvollen Standardeinstellungen, das sowohl Server- als auch Client-Code enthält und sich einfach in bestehende Anwendungen integrieren lassen soll.

  16. Belege für schädliche Folgen sozialer Netze

    Belege für schädliche Folgen sozialer Netze

    Jährliche Haushaltsbefragungen in Italien lieferten Daten für die erste repräsentative Studie zu Facebook, Twitter und Co.

  17. 6

    Facebook: Behördenanfragen nach User-Daten nehmen um 24 Prozent zu

    Behördenanfragen an Facebook nehmen um 24 Prozent zu

    Im ersten Halbjahr haben Behörden weltweit 35.000 Mal Facebook nach Nutzerdaten gefragt. Das sind 24 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

  18. 132

    Facebook geht ins Tor-Netz

    Facebook will Tor-Netz unterstützen

    Das soziale Netz will zukünftig eine Nutzung der Dienste auch über das Anonymisierungsnetz Tor möglich machen. Dafür setzt der Konzern einen eigenen Onion-Dienst im Tor-Netz auf.

  19. 316

    IT-Chefs loben Tim Cooks Coming-out

    Tim Cook

    Microsoft-Chef Satya Nadella, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, Google-Manager Sundar Pichai und andere Prominente haben dem Apple-Chef gratuliert, der am Donnerstag seine Homosexualität öffentlich machte.

  20. 37

    "Aggressiv investieren": Facebook-Chef Zuckerberg will sein Geld wieder ausgeben

    Mark Zuckerberg

    Eine deutliche Erhöhung der Ausgaben hat das Facebook-Management angekündigt. Das überraschte die Investoren. Mark Zuckerberg geht teure Wetten auf langfristige Projekte ein.

  21. 27

    Facebook scheffelt weiter Geld

    Icons Facebook und Whatsapp

    Mehr User, deutlich mehr Umsatz und viel mehr Gewinn. Facebook-Mehrheitseigner Mark Zuckerberg will das Geld aber wieder ausgeben. Die Aktie gab deutlich nach.

  22. 25

    Big Brother Awards Austria: Keine Macht Spionen

    Big Brother Awards "Keine Macht Spionen"

    Die Big Brother Awards setzte es unter anderem für das KFZ-Überwachungsprojekt eCall, für den Gmail-Zwang in Salzburg, die Überwachung durch LG Electronics sowie Geheimverhandlungen über Staatsverträge.

  23. 87

    Rooms: Facebook veröffentlicht App für anonyme Chats

    Rooms: Facebook veröffentlicht App für anonyme Chats

    Eher an den Message-Boards der frühen Internet-Tage will sich Facebook orientieren: Rooms ermöglicht mobile Chat- und Diskussions-Räume für Nutzer, die anonym bleiben können.

  24. Facebook und Google passen weitere Apps für iPhone 6 und 6 Plus an

    Facebook und Google passen weitere Apps für iPhone 6 und 6 Plus an

    Bald dürften die Internetriesen alle ihre iOS-Programme durchhaben: Nun präsentieren sich auch Instagram, Paper und Hangouts bereit für Apples jüngste Smartphone-Generation.

  25. 54

    Facebook beschwert sich bei US-Drogenfahndung über Fake-Profile

    Facebook

    Der Sicherheitschef des sozialen Netzwerks kritisiert in einem Brief an die DEA, dass die Behörde für Undercover-Ermittlungen ohne Wissen und Einverständnis der Betroffenen Facebook-Profile mit deren Identität angelegt hat.

  26. Eizellen-Einfrieren: Sind Apple und Facebook sozial?

    Zwei IT-Riesen bieten an, Mitarbeiterinnen das „Social freezing“ zu bezahlen: das teure Entnehmen und Einfrieren ihrer Eizellen. So lässt sich erst Karriere machen, Kinder sind später trotzdem möglich. Das ist keine Sozialleistung, wie es die Firmen verkaufen.

  27. Facebook für neue iPhones angepasst (enthält Bilderstrecke)

    Facebook für neue iPhones angepasst

    Die Facebook-App läuft jetzt auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus in der richtigen Auflösung. Das soziale Netzwerk hat außerdem ein Framework veröffentlicht, das bei der Entwicklung reaktionsfähiger Bedienoberflächen in iOS-Apps helfen soll.

  28. 110

    Geht es dir gut? Facebook fragt im Katastrophenfall nach

    Safety Check: Facebook fragt im Katastrophenfall die Nutzer, ob es ihnen gut geht

    Facebook-Nutzer, die sich im Gebiet einer Naturkatastrophe befinden, werden künftig vom Sozialen Netzwerk gefragt, ob sie sich in Sicherheit befinden. Der Status soll den Freunden mitgeteilt werden.

  29. 237

    Geld für das Einfrieren von Eizellen: Kritik an Facebook und Apple

    Facebook

    Das Silicon Valley scheint eine neuen Methode entdeckt zu haben, um das Dilemma "Kinder oder Karriere?" aufzulösen: Frauen wird das Einfrieren von Eizellen bezahlt, der Kinderwunsch kann warten. Aus Deutschland kommt Kritik.

  30. 104

    "Double Irish": Irland stopft Steuerschlupfloch für Apple, Google & Co. Update

    "Double Irish": Irland schließt Steuerschlupfloch für Apple, Google & Co.

    Ab 2015 sollen sich Unternehmen in Irland nicht mehr registrieren dürfen, ohne dort auch ihren Steuersitz zu haben. Diese Möglichkeit nutzen bisher vor allem IT-Konzerne, um Abgaben massiv zu drücken.

Anzeige