Logo von Security

Suche
  1. Weitere Lücke im Multimediasystem

    Android-Geräte lahmlegen

    Präparierte Videos legen Android-Geräte lahm

    Neben dem Stagefright-Bug klafft eine weitere Lücke im Multimedia-System von Android. Nach einem Angriff ist das Gerät nicht mehr nutzbar.

    275 Kommentare

  2. Stagefright-Bug

    Android attackierbar

    Android-Lücke

    95 Prozent aller Android-Smartphones sollen sich attackieren lassen. Angreifer können Geräte durch eine MMS-Nachricht in eine Wanze verwandeln.

    664 Kommentare

Anzeige
  1. Schwachstelle in Froxlor

  2. Sicherheitslücke in BIND

  3. PHP File Manager

  1. 1

    Angriff auf Dell-Firmware nach Tiefschlaf

    Dell

    Nach dem Aufwachen aus dem Standby vergisst die Firmware einiger Dell-Rechner, sich selbst vor Schreibzugriffen zu schützen. So könnten Angreifer Schadcode in die Firmware schleusen.

  2. 65

    FBI hat Personalmangel bei Informatikern

    FBI-Direktor James Comey

    Das FBI schafft es nicht, genügend Informatiker zu finden. Schuld sollen die strengen Drogenvorschriften und die vergleichsweise niedrigen Gehälter sein.

  3. 45

    Hacker knackt OnStar-Kommunikationssystem von General Motors

    Hacker knackt OnStar-Kommunikationssystem von General Motors

    Einem Sicherheitsforscher ist es gelungen, eine Sicherheitslücke in der OnStar-App von General Motors auszunutzen, um Auto-Türen zu entriegeln und sogar den Motor per Fernsteuerung zu starten.

  4. 171

    Windows Server 2003: Berliner Senat vor "sicherheitstechnischer Herausforderung"

    Windows Server 2003: Berliner Senat steht vor "sicherheitstechnischer Herausforderung"

    In Berliner Amtsstuben laufen nicht nur etliche Rechner noch mit Windows XP, sondern 320 Server mit Windows Server 2003, obwohl Microsoft das System nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt.

  5. 84

    Bundestagsnetz wird abgeschaltet, Abgeordnete müssen Passwörter ändern

    Bundestagsnetz wird am 13. August abgeschaltet

    Am 13. August wird Parlakom für einige Tage vom Netz genommen – sofern die Griechenland-Krise nicht dazwischen kommt. Dies geht aus einer internen Mail des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert hervor, die Netzpolitik.org veröffentlicht hat.

  6. 107

    Sysadmin Day: Von der Verantwortung eines Admins, Teil III

    Ein Stück Pi-Torte

    Es ist wieder einmal soweit: Bier für die Sysadmina, Kuchen für den Sysadmin! Herzen wir diese tapferen, klugen und geduldigen Menschen, auch wenn vielen von ihnen angesichts von Windows 10 nicht unbedingt der Sinn nach einer Feier steht.

  7. 16

    Facebook kündigt Beratung bei Datensicherheit an

    Facebook

    Mit dem einem sogenannten "Security-Check" sollen die Nutzer mögliche Angriffe auf ihr Konto besser verhindern lernen.

  8. l+f: Smarter Safe lässt sich clever ausrauben (enthält Videomaterial)

    l+f: Wenn es riecht wie ein Phish ...

    Präparierten USB-Stick anstecken, 60 Sekunden warten und schon öffnen sich die Tresor-Türen: Mehr als 10.000 in den USA installierte vermeintlich smarte Tresore sollen sich so knacken lassen. Die Spuren lassen sich dabei restlos verwischen.

  9. 16

    Admin-Oberfläche Froxlor verrät Datenbank-Passwörter Alert

    Gefährliche Schwachstelle in Froxlor

    Das Server-Management-Panel Froxlor ist verwundbar und Angreifer können unter Umständen das Datenbank-Passwort aus der Ferne auslesen. Eine gefixte Version ist aber noch nicht für alle Linux-Distributionen verfügbar.

  10. 20

    Kritische Lücke in DNS-Server-Software BIND Alert

    Server

    In der auf vielen DNS-Servern zum Einsatz kommenden BIND-Software klafft eine Schwachstelle, über die Angreifer die Online-Anbindung des Servers kappen können. Patches sind bereits verfügbar.

  1. Das Geschäft mit den Zero Days

    Das Geschäft mit den Zero Days

    Der Verkauf von bisher unbekannten Sicherheitslücken, sogenannten Zero Days, scheidet die Geister. Manche halten dieses Geschäft für unmoralisch, andere sagen, es sollte illegal sein. Vor allem ist es aber wohl sehr lukrativ.

  2. Der WhatsApp-Verschlüsselung auf die Finger geschaut

    Der WhatsApp-Verschlüsselung auf die Finger geschaut

    Für einen Artikel in c't hat sich das Team von heise Security die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp im Detail angesehen. Dabei kam heraus, dass WhatsApp zwar vorbildlich mit der TextSecure-Technik von Moxie Marlinspike verschlüsselt, das Ganze in der Praxis aber nur beschränkten Nutzen hat.

  3. 24

    Das BSI und der Elfenbeinturm

    Das BSI und der Elfenbeinturm

    Technische Richtlinien des BSI einfach eins-zu-eins umzusetzen, kann bös ins Auge gehen. Das lernte ein Admin auf die harte Tour, als er die Vorgaben für die "Verwendung von Transport Layer Security" zu wörtlich nahm.

  4. 87

    Analysiert: PS3-Emulator im Schafspelz

    Werbefalle anstatt Spielspaß

    Ein kostenloser Playstation-3-Emulator für den Computer verspricht Spielspaß, verfolgt in Wirklichkeit aber ein ganz anderes Ziel.

  5. 2

    Analysiert: Das Comeback der Makro-Malware

    Analysiert: Eine Rechnung geht auf

    Makro-Viren sind tot – dachten wir. Eine aktuelle Welle von Trojaner-Mails zeigt einmal mehr: Totgesagte leben länger.

Anzeige