Logo von Security

Suche
  1. Daten absaugen per USB-Stick

    Smart-TVs vielfältig angreifbar

    Smart TV

    Angreifer kommen relativ einfach an App-Nutzerdaten, die Kamera und Root-Rechte.

    45 Kommentare

  2. Microsoft Sonar

    Malware-Analyse in der Cloud

    Sonar: Microsoft arbeitet an Software zur Malware-Analyse

    Microsoft arbeitet an einem Dienst, der Millionen von verdächtigen Malware-Samples am Tag scannt.

    11 Kommentare

Anzeige
  1. Sicherheitslücken im Belkin N600

  2. Router mit Standardpasswort

  3. ColdFusion-Hotfix

  1. 67

    Verschlüsselung "wie bei ISIS": Vice-Journalisten in der Türkei verhaftet

    Laptop-Verschlüsselung "wie bei ISIS": Vice-Journalisten in der Türkei verhaftet

    Weil ihr lokaler Kontaktmann Daten auf seinem Laptop verschlüsselt hatte, sind Vice-Journalisten in der Türkei als Terrorverdächtige festgenommen worden. Ihnen soll der Prozess gemacht werden.

  2. Adware-Installer erschleicht Zugriff auf den Mac-Schlüsselbund (enthält Videomaterial)

    Adware-Installer erschleicht Zugriff auf den Mac-Schlüsselbund

    Ein neuer Adware-Installer nutzt nach Angabe von Sicherheitsforschern einen simplen Trick, um sich ohne weiteres Zutun des Nutzers Zugang zum Schlüsselbund von OS X einzuräumen.

  3. 27

    Router-Lücken: Belkin N600 DB macht es den Hackern einfach Alert

    N600 DB Router

    Die Beschreibung der Lücken in Belkins Heimrouter liest sich wie ein Handbuch mit Negativbeispielen der Firmware-Programmierung. Angreifer können die Nutzer des Routers unter anderem auf beliebige Webseiten umleiten. Abhilfe gibt es nicht.

  4. 70

    Gefälschte EFF-Webseite verteilt Spionage-Trojaner

    Code

    Opfer wurden mit Phishing-Mails auf die Seite gelotst und über eine aktuelle Schwachstelle in Java infiziert. Danach konnten sie die Angreifer dank Keylogger nach Belieben aushorchen.

  5. 99

    Chrome-Browser pausiert Flash-Inhalte

    Google Chrome

    Ab dem heutigen 1. September pausiert der Chrome-Browser bestimmte Flash-Inhalte automatisch. Das soll die Akkulaufzeit von Mobilgeräten schonen.

  6. 44

    iOS-Trojaner ermöglichte Einkauf im App Store mit gehackten Accounts

    Jailbreak Tweak

    Palo Alto Networks hat Details zu der letzte Woche entdeckten Hintertür in mehreren in China verteilten Jailbreak-Apps und Tweaks genannt. Demnach arbeitet die Malware äußerst trickreich. Gestohlen wurden 225.000 iCloud-Accounts.

  7. 115

    Android: Mehr Smartphones mit vorinstallierter Malware

    Android Malware

    Zwischenhändler sollen immer mehr Modelle aus dem Android-Lager vor dem Verkauf manipulieren, indem sie beliebte Apps mit Malware-Komponenten ausstatten und auf den Geräten installieren.

  8. 86

    Seitensprung-Portal: 70.000 Bots auf Ashley Madison

    Seitensprung-Portal Ashley Madison

    Ihre Analyse der Datenbank war fehlerhaft, gesteht die Journalistin Annalee Newitz ein. Was sie nun gefunden hat, ist aber keineswegs schmeichelhafter für Ashley Madison.

  9. l+f: Simuliertes Firmennetz als Spielwiese für Hacker

    l+f: Wenn es riecht wie ein Phish ...

    Im simulierten Netzwerk des Penetration Test Lab kann man virtuellen Systemen mit echten Pentesting-Tools auf den Zahn fühlen.

  10. 116

    Ashley Madison: Sooo viele Frauen hier

    Zirkusposter mit Clown

    Das gehackte Seitensprungportal behauptet einen erstaunlich hohen Anteil aktiver User weiblichen Geschlechts zu haben. Derweil hat John McAfee erfolgreiche User gesucht, aber keine gefunden.

  1. Das Geschäft mit den Zero Days

    Das Geschäft mit den Zero Days

    Der Verkauf von bisher unbekannten Sicherheitslücken, sogenannten Zero Days, scheidet die Geister. Manche halten dieses Geschäft für unmoralisch, andere sagen, es sollte illegal sein. Vor allem ist es aber wohl sehr lukrativ.

  2. Der WhatsApp-Verschlüsselung auf die Finger geschaut

    Der WhatsApp-Verschlüsselung auf die Finger geschaut

    Für einen Artikel in c't hat sich das Team von heise Security die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp im Detail angesehen. Dabei kam heraus, dass WhatsApp zwar vorbildlich mit der TextSecure-Technik von Moxie Marlinspike verschlüsselt, das Ganze in der Praxis aber nur beschränkten Nutzen hat.

  3. 26

    Das BSI und der Elfenbeinturm

    Das BSI und der Elfenbeinturm

    Technische Richtlinien des BSI einfach eins-zu-eins umzusetzen, kann bös ins Auge gehen. Das lernte ein Admin auf die harte Tour, als er die Vorgaben für die "Verwendung von Transport Layer Security" zu wörtlich nahm.

  4. 96

    Analysiert: PS3-Emulator im Schafspelz

    Werbefalle anstatt Spielspaß

    Ein kostenloser Playstation-3-Emulator für den Computer verspricht Spielspaß, verfolgt in Wirklichkeit aber ein ganz anderes Ziel.

  5. 2

    Analysiert: Das Comeback der Makro-Malware

    Analysiert: Eine Rechnung geht auf

    Makro-Viren sind tot – dachten wir. Eine aktuelle Welle von Trojaner-Mails zeigt einmal mehr: Totgesagte leben länger.

Anzeige