Logo von Security

Suche
  1. Verschlüsselung

    heise online per HTTPS erreichbar

    Verschlüsselung: heise online und Heise-Onlinedienste per HTTPS erreichbar

    Heise Medien ermöglicht nun den verschlüsselten Zugriff auf ihre Online-Dienste mittels HTTPS. Eingeschlossen sind alle Seiten und alle üblichen Domains wie heise.de, ct.de oder ix.de.

    147 Kommentare

  2. Denial-of-Service-Angriffe

    Akamai kapituliert vor DDoS-Angriff auf Krebs

    Akamai kapituliert vor DDoS-Angriff auf Security-Blogger

    Die Denial-of-Service-Angriffe auf Brian Krebs wegen seiner Berichterstattung zu dem Thema reißen nicht ab. Jetzt musste mit Akamai sogar einer der größten Anti-DDoS-Anbieter die Segel streichen.

    296 Kommentare

Anzeige
  1. OpenSSL-Patches

  2. Sicherheitslücken in Drupal

  3. Schwachstelle in Ciscos IOS-Systemen

  1. 18

    Geschwächte iTunes-Backup-Verschlüsselung: Apple stellt Fix in Aussicht

    Apple

    Eine Schwachstelle macht Brute-Force-Angriffe auf verschlüsselte iTunes-Backups von iOS-10-Geräten weniger zeitintensiv. Apple ist das Problem bekannt – und betont, dass iCloud-Backups davon nicht betroffen sind.

  2. 46

    iCloud: Erneuter Diebstahl von Prominenten-Fotos

    Hackerskandal

    Ein Unbekannter hat britischen Boulevardzeitungen private Fotos von Pippa Middleton zum Kauf angeboten, die angeblich aus ihrem iCloud-Account stammen. Ein Verdächtiger wurde bereits festgenommen.

  3. 29

    US-Justiz verurteilt IS-Hacker zu 20 Jahren Haft

    Richterhammer

    Wegen der Unterstützung terroristischer Organisationen soll der 20-jährige Kosovare Ardit Ferizi in den USA für 20 Jahre ins Gefängnis.

  4. 30

    iOS 10: Schwachstelle vereinfacht Attacken auf verschlüsselte Backups

    Schwachstelle in iOS-10-Backups entdeckt

    Sicherheitsforscher haben eine Schwachstelle in passwortgeschützten iOS-10-Backups entdeckt, mit der sich Brute-Force-Attacken auf die iTunes-Backups von iPhones und iPads deutlich schneller ausführen lassen.

  5. 48

    Anti-Botnetz: Bundesrat will "digitalen Hausfriedensbruch" hart bestrafen

    Anti-Botnetz: Bundesrat will "digitalen Hausfriedensbruch" hart bestrafen

    Der Bundesrat hat einen Gesetzentwurf zur "Strafbarkeit der unbefugten Benutzung informationstechnischer Systeme" in den Bundestag eingebracht. Er will so wirksamer gegen kriminelle Botnetze vorgehen.

  6. 43

    Geleakte NSA-Hackersoftware wohl von Agenten im Netz vergessen

    Hacker-Angriff

    Vor einem Monat war die NSA von einer Hackergruppe bloßgestellt worden, als jede Menge Hacking-Werkzeuge im Netz landeten. Bei der Ermittlung der Hintergründe konzentriert sich das FBI nun angeblich auf eine Unachtsamkeit statt eines gezielten Angriffs.

  7. 81

    Bundeswehr operiert angeblich erstmals offensiv im Cyberspace

    Bundeswehr operiert angeblich erstmals offensiv im Cyberspace

    Im Herbst 2015 hat sich die Einheit Computernetzwerkoperationen (CNO) in die internen Netze eines afghanischen Mobilfunkbetreibers gehackt, berichtet der "Spiegel".

  8. 259

    Security-Journalist Brian Krebs war Ziel eines massiven DDoS-Angriffs

    Security-Journalist Brian Krebs wird Ziel von massivem DDoS-Angriff

    Als Dank für seine Berichterstattung über den Booter-Dienst vDoS bekam es Brian Krebs nun mit einem der größten DDoS-Angriffe der Geschichte zu tun. Krebs ist auf Grund seiner Recherchen allerdings Leid gewöhnt.

  9. 193

    Rekordhack bei Yahoo: Daten von halber Milliarde Konten kopiert Update

    Finger greifen nach Yahoo-Logo

    Bei Yahoo wurden Ende 2014 Daten von 500 Millionen Usern abgegriffen. Diesen GAU gestand Yahoo am Donnerstag ein. Das Unternehmen vermutet einen "staatlich finanzierten" Angreifer dahinter.

  10. 81

    Bankautomaten-Skimmer kopieren neuerdings auch Fingerabdrücke

    Bankautomaten-Skimmer kopieren neuerdings auch Fingerabdrücke

    Kriminelle hieven ihre Geräte zum Abgreifen von Kartendaten offensichtlich auf ein neues Level: Schon heute sollen biometrische Erkennungsverfahren keine Hürde mehr für Skimming-Module darstellen.

  1. 80

    Wachsende Kritik an Public Key Pinning für HTTPS

    Wachsende Kritik an Public Key Pinning für HTTPS

    Die noch recht junge Technik der Zertifikats-Pinnings für HTTPS bekommt Gegenwind. Prominente Kritiker wie Ivan Ristic prophezeien sogar schon ihren absehbaren Tod: Zu kompliziert und zu gefährlich, lautet deren Diagnose.

  2. 2

    Analysiert: Ransomware meets Info-Stealer - RAA und das diebische Pony, Teil II

    Analysiert: Ransomware meets Info-Stealer - RAA und das diebische Pony

    Wie diese Analysiert:-Folge enthüllt, weist die scheinbar perfekte Verschlüsselung des RAA-Trojaners doch Lücken auf. Auch der von RAA gestartete Passwort-Dieb kann sich mit seinen Anti-Debugging-Tricks der Analyse nicht entziehen.

  3. Moxie Marlinspike, Anarchist und Krypto-Ikone

    Moxie Marlinspike, Anarchist und Krypto-Ikone

    Wer ist eigentlich Moxie Marlinspike? Der Hacker, der die Verschlüsselung von WhatsApp erfand, führt ein äußerst faszinierendes Leben.

  4. 6

    Analysiert: Ransomware meets Info-Stealer - RAA und das diebische Pony

    Analysiert: Ransomware meets Info-Stealer - RAA und das diebische Pony

    Im Rahmen unserer Analysiert:-Serie geht es diesmal einem Erpressungs-Trojaner an den Code: Olivia von Westernhagen untersucht den in JavaScript realisierten RAA-Trojaner, der gleich auch noch eine Passwort-Klau-Malware im Gepäck hat.

  5. 257

    Die iOS-Spyware Pegasus – eine Bestandsaufnahme

    Die iOS-Spyware Pegasus - eine Bestandsaufnahme

    Die Spionage-Software Pegasus erschüttert die iPhone-Welt. Wie kann ich mich schützen? Liegt das iOS-Sicherheitskonzept in Schutt und Asche? Ist das das Ende? Eine Analyse der bekannten Fakten schafft Klarheit.

Anzeige