Logo von Open Source

Suche
  1. Toolbox: Texterkennung mit OCRmyPDF

    Mit dem Konsolentool OCRmyPDF unterziehen Sie gescannte Dokumente einer Texterkennung und generieren eine durchsuchbare PDF-Datei im PDF/A-Format. Dabei kombiniert OCRmyPDF geschickt verschiedene Linux-Tools.

  2. Plasma 5: Der KDE-Desktop in neuem Glanz

    Plasma 5

    Mit Plasma 5 hat das KDE-Projekt die nächste Generation seiner KDE-Oberfläche veröffentlicht. Der Desktop setzt auf einen neuen technischen Unterbau und wurde mit einem neuen Theme modernisiert.

  3. Toolbox: Conky Manager

    Der Systemmonitor Conky platziert Systeminformationen, den Wetterbericht und anderes dekorativ auf dem Linux-Desktop. Mit dem Conky Manager wird die Conky-Konfiguration dank fertiger Vorlagen zum Kinderspiel.

  4. Ozon: Schönes neues Linux

    Ozon

    Die angekündigte Linux-Distribution Ozon will Desktop-Anwender mit einer schönen Oberfläche und einem für Spiele optimierten System überzeugen. Auch in anderen Distributionen geht es immer mehr um Design.

  5. Angesehen: Red Hat Enterprise Linux 7 RC

    Container-Virtualiserung mit Docker, XFS als Standard und Gnome 3 im Classic-Modus – das sind einige der zahlreichen Neuerungen in der nächsten RHEL-Generation. Den Release Candidate von RHEL 7 kann man jetzt ganz einfach ausprobieren.

  6. Neues in Xubuntu, Kubuntu, Ubuntu Gnome und Lubuntu 14.04 LTS

    Neben dem klassischen Ubuntu mit Unity-Desktop haben auch die Ubuntu-Varianten mit den alternativen Desktops Xfce, KDE, Gnome und LXDE die Version 14.04 veröffentlicht. Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

  7. Im Test: Ubuntu 14.04

    Als LTS-Version mit fünf Jahren Update-Garantie ist Ubuntu 14.04 nicht nur für Linuxer interessant, die immer die neueste Software haben wollen, sondern auch für Anwender, die Wert auf ein ausgereiftes System legen. Kann Trusty Tahr diesen Ansprüchen gerecht werden?

  8. Angesehen: Version 2.2 des Cinnamon-Desktops

    Der Linux-Desktop Cinnamon soll Elemente der Bedienoberfläche jetzt skalieren können, damit sie auf 4K-Displays eine praktikable Größe erhalten. Neben zahlreichen Umbauten an den Systemeinstellungen wurde auch das Zusammenspiel mit Gnome verbessert.

  9. Online-Videotheken mit Linux nutzen

    Mit Pipelight lassen sich Online-Videotheken wie Maxdome, Watchever und Amazon Prime Instant Video auch unter Linux nutzen.

  10. Angesehen: Gnome 3.12

    Mit der neuen Gnome-Version erhalten mehrere Anwendungen ein Facelifting. Deutlich ausgebaut wurde die Wayland-Unterstützung und der noch junge App-Store. Die Foto-App der vorwiegend für Linux entwickelten Desktop-Oberfläche greift nun auch auf Facebook-Fotos zu.

Anzeige