Logo von Open Source

Suche
1

phpMyAdmin unterstützt in Version 3.5 Drizzle und openGIS

Die neue Version 3.5 des Web-basierten Werkzeugs zur Datenbankverwaltung phpMyAdmin unterstützt den MySQL-Fork Drizzle und OpenGIS. Außerdem wurde das Web-GUI an einigen Stellen überarbeitet: Die Oberfläche lässt sich flexibler einrichten, und viele Datenbankaktionen sollen dank AJAX schneller Ergebnisse anzeigen.

Anzeige

Weitere Informationen zu phpMySQL 3.5 finden sich in den Release Notes. Die Software steht unter GPLv2 zum Download bereit. (odi)

1 Kommentar

Themen:

  1. WebScaleSQL: MySQL im großen Stil

    Mitarbeiter von Facebook, Google, LinkedIn und Twitter arbeiten im Rahmen des WebScaleSQL-Projekts daran, MySQL für die Anforderungen ihrer Deployments fit zu machen.

  2. Red Hat stellt Beta eines Container-Betriebssystems vor

    Red Hat Enterprise Linux 7 Atomic Host Beta

    Bei Red Hats neuem Betriebssystem lassen sich Server-Anwendungen nur über die Container-Software Docker einrichten. Auch bei der Systemaktualisierung bricht das Unternehmen mit Traditionen.

  3. Open-Source-Monitoring Icinga 2 ist fertig

    Der "Tactical Overview" liefert als zentrale Anlaufstelle zusammengefasste Information zum Status des Monitoring-Systems.

    Mit der Freigabe der stabilen Version 2 haben die Icinga-Entwickler den Wechsel weg von Nagios als Codebasis für das freie Monitoring-System vollzogen. Erweiterungen sollen die Kompatibilität zu den 1er-Versionen sicherstellen.

  1. Microsoft veröffentlicht WebMatrix 2

    Microsoft hat die endgültige Version 2.0 des kostenfreien Webeditors WebMatrix zum Download bereitgestellt.

  2. Familienkreis

    In bald 18 Jahren Entwicklungsgeschichte haben sich um die freie relationale Datenbank MySQL zahlreiche Projekte entwickelt. Sie bringen neue Funktionen und Fähigkeiten abseits des von Oracle vorgegebenen Pfades.

  3. Episode 37: ROCA (Resource-oriented Client Architecture)

    Eine Episode über Ansätze für die Entwicklung von Webanwendungen und insbesondere über ROCA, einen Ansatz, der auf serverseitiges HTML und Unobtrusive JavaScript setzt.

  1. Rombertik: Der Virus der verbrannten Erde

    Rombertik: Der Virus mit dem Totmannschalter

    Dieser Fiesling hats in sich: Falls der Schadcode Rombertik vermutet, dass er analysiert werden soll, löscht er kurzerhand den Bootsektor und stürzt den Rechner des Opfers in eine Endlos-Bootschleife.

  2. Kanada beschließt neue Antiterror-Gesetze

    Kanadas Flagge

    Das Unterhaus des kanadischen Parlaments hat eine umfassende Erweiterung der Befugnisse von Polizei und Geheimdiensten beschlossen. Trotz intensiver Proteste werden Bürgerrechte weiter eingeschränkt.

  3. Oculus Rift kommt Anfang 2016 in den Handel

    Oculus Rift kommt Anfang 2016 in den Handel

    Die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift gibt es bislang nur als Entwicklerversion. Nun hat Oculus VR endlich den Start der Consumer-Variante bekanntgegeben: Anfang 2016 soll es soweit sein.

  4. Daimlers autonomer Lkw darf auf Nevadas Straßen fahren

    Daimlers autonomer Lkw darf auf Nevadas Straßen fahren

    Der deutsche Autohersteller hat die Lizenz dafür erhalten, seinen autonomen Lkw im öffentlichen Straßenverkehr des US-Bundesstaats Nevada zu testen.

Anzeige