Logo von Open Source

Suche
  1. Linux 4.8 bringt neue Treiber und verbessert die Sicherheit

    Linux 4.7 wird AMDs neue Radeon-Grafikkarten unterstützen

    Das am 3. Oktober erwartete Linux 4.8 bringt zahlreiche neue und überarbeitete Treiber, durch die der Kernel 500 weitere Geräte oder Geräteklassen unterstützt. Ferner gab es allerlei Verbesserungen, die das Ausnutzen von Sicherheitslücken erschweren.

    57 Kommentare

  2. 25 Jahre Linux: Happy Birthday!

    25 Jahre Linux: Happy Birthday!

    Am 17. September 1991 veröffentlichte Linus Torvalds die erste Version von Linux. Ursprünglich sollte das Betriebssystem Freax heißen – und nur auf 386er-Prozessoren laufen. Im Laufe der Jahre wurde Linux jedoch zum Kern unzähliger verschiedener Betriebssysteme

    554 Kommentare

Anzeige
  1. 2

    Building IoT London: Call for Proposals endet in zwei Wochen

    building IoT London: Call for proposals endet in zwei Wochen

    Noch bis zum 7. Oktober haben Softwareentwickler, die sich beruflich mit dem Internet der Dinge befassen, die Möglichkeit, sich mit Vorträgen und Workshops für die englische IoT-Konferenz zu bewerben.

  2. 4

    Maschinelles Lernen: Google veröffentlicht Bildbeschreibungsmodul für TensorFlow

    Maschinelles Lernen: Google veröffentlicht Bildbeschreibungsmodul für TensorFlow

    "Show and Tell" erweitert die Ansätze, mit denen das Google-Team 2014 startete. Der Einsatz von TensorFlow statt des Vorgängers DistBelief soll die Zuverlässigkeit erhöhen und gleichzeitig die benötigte Trainingszeit reduzieren.

  3. 20

    Admins an Deck: OpenSSL veröffentlicht Sicherheitsupdates

    OpenSSL Security-Update

    Über mehrere Lücken können Angreifer Server lahmlegen, die OpenSSL einsetzen. Updates stehen bereit.

  4. 8

    Drupal-Update verhindert Verschwinden von Besucher-Kommentaren

    Drupal-Update verhindert Verschwinden von Besucher-Kommentaren

    Das CMS ist verwundbar und Angreifer können unter anderem eigenen Code in Webbrowser schieben.

  5. 365

    Lenovo und Microsoft blocken Linux-Installation auf Notebooks wohl nicht absichtlich

    Lenovo und Microsoft blocken Linux-Installation auf Notebooks wohl nicht absichtlich

    Im Netz kursieren Berichte, Lenovo würde bei Notebooks die Linux-Installation blockieren, weil eine Vereinbarung mit Microsoft das verlange. Vieles deutet darauf hin, dass kein Vorsatz vorliegt, sondern eine Inkompatibilität infolge eines Sonderwegs.

  6. 20

    Oracle Open World: Oracle präsentiert Cloud-IDE

    Oracle Open World: Oracle präsentiert Cloud-IDE

    Wo nun mal die Zeichen bei Oracle komplett auf "Cloud" stehen, ist es nicht verwunderlich, dass in San Francisco nun auch eine Cloud-Entwicklungsumgebung vorgestellt wurde.

  7. 314

    Unix/Linux-Desktop Gnome 3.22 freigegeben (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Unix/Linux-Desktop Gnome 3.22 freigegeben

    Zu den Neuerungen zählen eine Funktion zum Umbenennen vieler Dateien sowie Feintuning bei der Handhabung von Shell-Erweiterungen. Ferner gab es allerlei Verbesserungen für das Paketformat Flatpak und die Bildkomposition per Wayland.

  8. 1

    GUI-Toolkit GTK+ 3.22 bringt Flatpak-Portale

    Das GUI-Toolkit GTK+ 3.22 ist jetzt verfügbar

    Version 3.22 ist das erste LTS-Release und gleichzeitig das letzte des 3.x-Strangs. Zu den technischen Highlights gehört der Support für Flatpak-Portale zur Abschottung von Desktop-Anwendungen unter Linux.

Anzeige
  1. 16

    Mozilla und Tor schließen Certificate-Pinning-Lücke

    Mozilla und Tor schließen Certificate-Pinning-Lücke

    Durch einen Fehler beim Bau neuer Versionen von Firefox und des Tor Browsers waren diese anfällig gegen Man-in-the-Middle-Angriffe, über die Schadcode eingeschleust werden konnte.

  2. Continuous Lifecycle London 2017: Jetzt Vorschläge einreichen

    Continuous Lifecycle London 2017: Jetzt Vorschläge einreichen

    Bis zum 30. November haben an Continuous Delievery, DevOps und Containerisierung interessierte Entwickler und Admins die Chance, sich mit Vorträgen und Workshops für die Londoner Konferenz zu bewerben.

  3. 68

    Emacs 25.1: Neue Hauptversion des Texteditors erschienen

    Emacs 25.1: Neue Hauptversion des Texteditors erschienen

    Die erste Hauptversion des flexiblen Texteditors seit vier Jahren kann unter anderem dynamische Libraries verwenden und bietet ein Modul zur Verwaltung der Netzwerksicherheit. Außerdem haben die Macher den Umgang mit Unicode verbessert.

  4. 28

    Open-Source-Monitoring: Zabbix 3.2 freigegeben

    Server

    Mit Version 3.2 haben die Zabbix-Entwickler ihre freie Monitoring-Software auf den aktuellen Stand gebracht. Neu sind die Event Tags und das manuelle Schließen von Problemen der überwachten Systeme.

  5. 60

    Erste Sicherheitslücken im Krypto-Messenger Signal entdeckt

    Erste Sicherheitslücken im Krypto-Messenger Signal entdeckt

    Ein Programmierfehler in Signal erlaubt die Manipulation von Dateianhängen. Über einen zweiten hätten Angreifer Schadcode aus der Ferne einschleusen können, hätte ein dritter Bug diesen Angriff nicht verhindert.

  6. 57

    Microsoft führt GitHubs Open-Source-Charts an

    Microsoft führt GitHubs Open-Source-Charts an

    Wandel vom Open-Source-Saulus zum Paulus: In der jährlichen Statistik des Projekt-Hosting-Dienstes GitHub liegt Microsoft vor Facebook, Docker und Google, was die Zahl der Contributors angeht.

  7. 56

    Adobe-Patchday: Flash jetzt patchen!

    Adobe-Patchday

    Kritische Lücken im Flash Player erlauben das Kapern von Rechnern. Adobe hat Updates veröffentlicht, um diese zu stopfen. Ebenso erhalten die eBook-Software Digital Editions und die Entwicklungswerkzeuge von AIR Patches.

  8. 138

    Kritische MySQL-Lücke erlaubt das Kapern von Servern

    Kritische MySQL-Lücke erlaubt das Kapern von Servern

    Kritische Sicherheitslücken ermöglichen es Angreifern, Server über die Datenbank-Systeme MySQL, MariaDB und Percona komplett zu übernehmen. Oracle hat die Lücke in MySQL bisher nicht geschlossen.

  9. 73

    Oracle möchte Java-Entwicklungsumgebung NetBeans an Apache übergeben

    Oracle möchte NetBeans an Apache übergeben

    Die Java-IDE ist das nächste Entwicklerprodukt, von dem sich der IT-Konzern lösen möchte. Als neue Heimat wünschen sich die bisherigen Entwickler die Apache Software Foundation.

  10. 95

    Erstes Major-Release nach zehn Jahren: Vim 8.0 erschienen

    Erstes Major-Release nach zehn Jahren: Vim 8.0 erschienen

    Vor allem Plug-in-Entwickler können von den zahlreichen Neuerungen des traditionsreichen Texteditors profitieren. Andere erfahrene Nutzer dürften weniger vermissen, da sie zumeist schon mit dem bestehenden Vim zufrieden waren.

  11. 532

    Elementary OS 0.4 "Loki": Linux mit edlem Desktop (enthält Bilderstrecke)

    Elementary OS 0.4 Loki

    Die neueste Version der Linux-Distribution Elementary OS 0.4 "Loki" setzt auf die aktuelle Ubuntu-Version 16.04 LTS auf. Zu den Besonderheiten des Linux-Systems zählt der eigens entwickelte Desktop Pantheon samt eigener Anwendungen.

  12. 3

    InfluxDB macht den Sprung auf die Version 1.0

    InfluxDB macht den Sprung auf die Version 1.0

    InfluxData gibt die Version 1.0 der Open-Source-Datenbank InfluxDB bekannt. Sie zählt zu der Gattung der Time-Series Databases und weiß bei Zeitreihenanalysen mit Hochverfügbarkeit und hochperformanten Anwendungen zu punkten.

  13. 202

    Sicherheitslücken im Linux-Kernel existieren meist fünf Jahre lang (enthält Videomaterial)

    Sicherheitslücken im Linux-Kernel existieren meist fünf Jahre lang

    Langsam aber stetig geht es bei einem Projekt voran, das die Ausnutzbarkeit von Sicherheitslücken beim Linux-Kernel senken will. Laut dem leitenden Entwickler wird das im Zeitalter des Internet of Things viel wichtiger.

  14. Fileserver und Domain Controller: Samba 4.5 erschienen

    Samba 4.5

    Samba, womit Windows- und Linux-Systeme einfach Daten austauschen können, ist in Version 4.5 erschienen. Die Entwickler des Filesharing-Servers haben viel daran gearbeitet, seine Fähigkeiten als Domain Controller in einem Active Directory zu verbessern.

  15. 8

    HPE gliedert diverse Softwaregeschäftsbereiche aus

    HPE gliedert diverse Softwaregeschäftsbereiche aus

    Der IT-Konzern hat sich mit dem Softwareanbieter Micro Focus zusammengetan, um Produkte für Application Delivery Management, Big Data, Enterprise Security, Information Management & Governance und IT Operations Management gemeinsam zu entwickeln.

  16. 18

    Searx 0.10.0: Lokale Websuche ohne Filterblase

    Searx 0.10.0: Lokale Websuche ohne Filterblase

    Für Nutzer, die lieber eine eigene Metasuchmaschine auf dem lokalen Server betreiben, hat das Searx-Projekt Version 0.10.0 veröffentlicht. Sie durchforstet etwa 70 Dienste und steht als Open-Source-Software zur Verfügung.

  17. 68

    Mailingliste für neue OpenOffice-Entwickler eingerichtet

    Mailingliste für neue OpenOffice-Entwickler eingerichtet

    In der neuen Liste will das OpenOffice-Team Programmierern den Einstieg ins Open-Source-Projekt erleichtern.

Anzeige