Logo von Open Source

Suche
  1. Kernel-Log – Was 3.17 bringt (3): Treiber

    Der Linux-Kernel unterstützt 4K-Monitore und moderne Radeon-Chips besser. Thunderbolt soll nun auch auf Apple-Rechnern funktionieren.

  2. Neues in Gnome 3.14

    Gnome unterstützt jetzt Touchscreens und erhält eine moderne Optik. Die Wayland-Unterstützung mausert sich. Verschiedene Anwendungen wurden überarbeitet.

    53 Kommentare

Anzeige
  1. JavaFX: Scenic View jetzt Open Source

    JavaFX: Scenic View jetzt Open Source

    Mit der Veröffentlichung der Version 8.0 des Tools zur Analyse von JavaFX-Szenengraphen haben dessen Entwickler nun die Quelltexte auf Bitbucket freigegeben.

  2. 50

    JavaOne: Oracle veröffentlicht Early-Access-Release des JDK 9

    JavaOne: Oracle veröffentlicht Early-Access-Release des JDK 9

    Auf der großen Java-Konferenz in San Francisco hat der Java-Statthalter ein frühes Release der nächsten Sprachversion zum Download freigegeben. Die wichtigsten Änderungen dürften im Zusammenhang der Modularisierung geschehen.

  3. 12

    OpenMandriva Lx 2014.01 veröffentlicht (enthält Bilderstrecke)

    OpenMandriva 2014.01

    Die OpenMandriva-Stiftung hat eine neue Version ihrer aus Mandriva hervorgegangenen Linux-Distribution veröffentlicht. OpenMandriva Lx 2014.01 soll besonders schnell booten und UEFI unterstützen.

  4. 9

    JavaOne: Eclipse Foundation stellt Software-Stack für das Internet der Dinge vor

    JavaOne: Eclipse Foundation stellt Software-Stack für das Internet der Dinge vor

    Auf der weltweit größten Java-Konferenz hat die Open-Source-Organisation einmal mehr das für sie strategisch wichtige Thema Internet of Things ins Zentrum gestellt.

  5. 2

    LSE entdeckt kritische Schwachstelle in Perl

    LSE entdeckt kritische Schwachstelle in Perl

    Mit der vom Identity-Management-Experten festgestellten Lücke in der Spracherweiterung Data::Dumper soll sich durch Anlegen großer Datenstrukturen ein Stack Overflow erzeugen lassen.

  6. 4

    CeBIT 2015: Neuer Ausstellungsbereich für Softwareentwickler

    CeBIT 2015: Neuer Ausstellungsbereich für Softwareentwickler

    Mit der Developer World wird es auf der IT-Messe erstmals einen Bereich speziell für Entwickler geben. In Halle 11 finden Besucher ausstellende Unternehmen, ein Konferenzprogramm und Networking-Möglichkeiten.

  7. 169

    Nvidia: Grafikchip-Sicherheitstechnik limitiert Open-Source-Treiber

    Nvidia: Grafikchip-Sicherheitstechnik limitiert Open-Source-Treiber

    Eine Sicherheitsfunktion der neuesten GeForce-Chips schränkt den Funktionsumfang der freien Firmware ein, die der Linux-Treiber Nouveau standardmäßig verwendet.

  8. 353

    ShellShock, Teil 3: Noch drei Sicherheitsprobleme bei der Bash

    ShellShock, Teil 3: Noch drei Sicherheitsprobleme bei der Bash

    Nach der kritischen ShellShock-Lücke in der Bash sind weitere damit verwandte Lücken bekannt geworden. Details und Korrekturen zu einer von ihnen stehen noch aus; sie soll mit ziemlicher Sicherheit aus der Ferne ausnutzbar sein.

  9. 308

    Angriffe auf ShellShock-Lücke häufen sich

    ShellShock

    Die kürzlich entdeckte Lücke in der Unix-Shell Bash wird nun von Angreifern aktive genutzt, um Webserver anzugreifen. Mittlerweile haben aber alle großen Linux-Distributionen ein zweites Update veröffentlicht, welches die Lücke entgültig stopfen soll.

  10. 117

    Beta von Ubuntu 14.10

    Beta von Ubuntu 14.10

    Die erste und einzige Beta von Ubuntu 14.10 gibt einen Ausblick auf die Neuerungen der populären Linux-Distribution. Die Ubuntu-Varianten Kubuntu, Xubuntu und Co. haben parallel ihre zweite Betaversion veröffentlicht.

  11. 678

    Bash-Lücke: ShellShock ist noch nicht ausgestanden

    ShellShock

    Die Sicherheitslücke in der Linux-Shell Bash, die nun unter dem Namen "ShellShock" firmiert, wird bereits als der schlimmere Bruder von Heartbleed bezeichnet. Sicher ist, dass der am Mittwoch ausgelieferte Patch weitere Lücken enthält.

  12. Xamarin startet Test-Cloud-Service für Mobilentwickler

    Xamarin startet Test-Cloud-Service für Mobilentwickler

    Mit der Xamarin Test Cloud soll sich das Verhalten des App-Codes auf anscheinend über 1000 Geräten testen lassen.

  13. Docker Hub mit offiziellen Language Stacks ausgestattet

    Docker Hub mit offiziellen Language Stacks ausgestattet

    Nachdem im Sommer neben Docker Hub auch die ersten offiziellen Repositories vorgestellt wurden, gibt es davon nun elf neue, die auf die im Hub am häufigsten gesuchten Programmiersprachen abgestimmt sind.

  14. 60

    Chrome- und Firefox-Entwickler schließen gravierende Lücke Update

    Chrome- und Firefox-Entwickler schließen gravierende Lücke

    Nahezu gleichzeitig sind neue Versionen der Browser von Mozilla und Google erschienen. Sie beheben einen Fehler, durch den es Angreifern möglich wurde, sichere Verbindungen mit anderen Websites vorzutäuschen.

  15. 574

    ShellShock: Standard-Unix-Shell Bash erlaubt das Ausführen von Schadcode Update

    Shell

    Die großen Linux-Distributionen sind momentan dabei, eine von den Entwicklern des Bash-Projektes als kritisch eingestufte Sicherheitslücke zu stopfen. Diese bedroht vor allem Webserver und erlaubt das Ausführen von beliebigem Schadcode aus dem Netz.

  16. 26

    Gnome 3.14 verbessert Touchscreen- und Wayland-Unterstützung

    Gnome 3.14 verbessert Touchscreen- und Wayland-Unterstützung

    Die neue Version des Desktop-Oberfläche interpretiert nun Touch-Gesten und nutzt ein moderneres Theme.

  17. 20

    Nach Hack-Verdacht: jQuery-Entwickler untersuchen ihre Server

    jQuery im Fadenkreuz

    Nachdem sie von einer Sicherheitsfirma alarmiert wurden, untersuchen die Entwickler der beliebten JavaScript-Bibliothek jQuery nun ihre Server auf Lücken. Dass die Software-Downloads manipuliert wurden, konnten sie bereits ausschließen.

  18. 52

    Pufferüberlauf im Debian-Paketmanager Apt

    Apt-Lücke

    Zum zweiten Mal in kurzer Zeit mussten die Debian-Entwickler eine Lücke in ihrem Paketmanager Apt flicken. Der Pufferüberlauf könnte dazu führen, dass Angreifer Schadcode auf dem System ausführen können. Ubuntu ist ebenfalls betroffen.

  19. Heroku DX bringt neues Dashboard und weitere Entwicklerwerkzeuge

    Heroku DX bringt neues Dashboard und weitere Entwicklerwerkzeuge

    Um Entwicklern die Arbeit mit Heroku zu erleichtern, hat das Team hinter dem PaaS-Angebot ihnen neue Features in Form von Heroku DX zur Verfügung gestellt.

  20. 90

    E-Mail Client Geary 0.8 veröffentlicht

    Geary 0.8

    Mit Geary 0.8 hat die Yorba Foundation eine neue Version ihres minimalistischen Mail-Clients veröffentlicht. Features aus dem Pre-Release 0.7 wurden optimiert, sodass nun eine stabile Version der Software vorliegt.

  21. 53

    Auch Mozilla verabschiedet sich langsam von SHA-1

    Auch Mozilla verabschiedet sich langsam von SHA-1

    Die Entwickler der freien Web-Browsers Firefox wollen den angreifbaren Hash-Algorithmus in Zukunft nicht mehr für verschlüsselte Verbindungen akzeptieren. Server-Betreibern bleibt jedoch noch Zeit für die Umstellung.

  22. 115

    Erste Vorabversion der Linux-Distribution Fedora 21

    Erste Vorabversion der Linux-Distribution Fedora 21

    Das Fedora-Projekt strukturiert sich um und veröffentlicht nun Distributions-Varianten, die es speziell für Workstations, Server oder Clouds ausgelegt hat.

  23. Firefox Aurora: Storage Inspector und Neuerungen im Profiler

    Firefox Aurora: Storage Inspector und Neuerungen im Profiler

    Einige der Entwickler betreffenden Neuerungen, die für das für November geplante Firefox-34-Release vorgesehen sind, lassen sich jetzt über den Aurora Channel testen. Besonders der Storage Inspector dürfte von Interesse sein.

  24. Apache Storm zum Top-Level-Projekt aufgestiegen

    Apache Storm zum Top-Level-Projekt aufgestiegen

    Das von Twitter gestartete Echtzeit-Datenverarbeitungssystem hat die Weihen eines offiziellen Apache-Projekts erhalten.

  25. 38

    Mesa 10.3 bringt 3D-Treiber für Raspberry Pi und Nvidias Tegra K1

    Mesa 10.3 bringt 3D-Treiber für Raspberry Pi und Nvidias Tegra K1

    Die OpenGL-Bibliothek bringt nun einen 3D-Treiber für den Grafikkern des Raspberry Pi mit. Durch Mitarbeit von Nvidia unterstützt der Nouveau-Treiber nun auch den Grafikkern des Tegra K1.

Anzeige