Logo von Open Source

Suche
  1. Fedora 24 verbessert Wayland-Support

    Linux-Distribution Fedora 24 enthält Konkurrenten für Ubuntus Snap

    Bei der neuesten Ausgabe der Linux-Distribution Fedora lassen sich Anwendungen über Flatpaks installieren. Die Wayland-Unterstützung in Gnome ist gereift und Updates auf neue Version werden leichter.

    152 Kommentare

  2. Flatpak zur Verwendung freigegeben

    Linux: Snap-Konkurrent Flatpak jetzt offiziell freigegeben

    Ähnlich wie das Furore machenden Snap versucht Flatpak zu revolutionieren, wie sich Linux-Nutzer ihre Desktop-Anwendung installieren. DEB- und RPM-Pakete sterben dadurch aber keineswegs aus.

    127 Kommentare

Anzeige
  1. 1

    Geistiges Eigentum: Flexiblerer IP-Prozess für die Eclipse Foundation

    Flexiblerer IP-Prozess für die Eclipse Foundation

    Derzeit arbeitet die Open-Source-Organisation daran, ihren Prozess für Softwareprojekte zum Schutz des geistigen Eigentums zu überarbeiten – mit dem Ziel, die Eintrittsbarriere für neue Projekte zu senken.

  2. GitHub veröffentlicht die Daten von 2,8 Millionen Open-Source-Projekten auf Google Big Query

    GitHub veröffentlicht die Daten über 2,8 Millionen Open-Source-Projekte auf Google Big Query

    Mit der Freigabe der Daten möchte GitHub die Datenanalyse von Open-Source-Trends über die Möglichkeiten hinaus erweitern, die GitHub Archive bietet.

  3. 5

    Modular, besser dokumentiert und PHP 7 – Zend Framework 3 ist erschienen

    Modular, besser dokumentiert und PHP 7 ?  Zend Framework 3 ist erschienen

    Nach etlichen Jahren der Entwicklung gibt es schließlich ein neues größeres Release des verbreiteten PHP-Frameworks und darüber hinaus auch ein Microframework.

  4. 1

    Red Hat Summit: "Offene Patienten" und viele Container

    Red Hat Summit: Ein bisschen Lean und viele Container

    Auf dem Red Hat Summit zeigte Jim Whitehurst, wie sich der Open-Source-Gedanke ganz praktisch im klinischen Alltag anwenden lassen soll. Die technische Seite der Veranstaltung konzentrierte sich auf Container.

  5. 1

    Aus OpenShift Enterprise wird OpenShift Container Platform

    Aus OpenShift Enterprise wird OpenShift Container Platform

    Red Hat hat neue OpenShift-Angebote vorgestellt, sodass es jetzt in fünf Varianten vorliegt. An die Stelle der Enterprise-Offerte tritt die Container Platform, deren Name ihren Zweck klarer machen soll.

  6. 71

    Red Hat Summit: Mehr Windows-Anwendungen für Linux

    Red Hat Summit: Mehr Windows-Anwendungen für Linux

    Auf dem Red Hat Summit in San Francisco hat der Open-Source-Anbieter .NET Core auf RHEL und Openshift präsentiert. Außerdem gab das Unternehmen die Gewinner seiner Innovationspreise bekannt.

  7. 32

    Wileyfox Spark: Neue Einsteiger-Smartphones mit Cyanogen OS

    Wileyfox: Neue Einsteiger-Smartphones mit Cyanogen OS

    Der britische Hersteller bringt nach Swift und Storm nun das neue Einsteigermodell Spark auf den Markt. Das Smartphone mit Cyanogen OS gibt es in drei Modellvarianten ab 120 Euro.

  8. 253

    Emmabuntüs Debian Edition 1.0: Neues Leben für Gebrauchtrechner

    Emmabuntüs Debian Edition

    Das Emmabuntüs-Kollektiv hat eine neue Version seiner Linux-Distribution veröffentlicht, die gebrauchte Computer wieder flott machen soll. Emmabuntüs Debian Edition 1.0 basiert auf Debian 8.5 und bringt eine reichhaltige Software-Auswahl mit.

Anzeige
  1. 72

    .NET Core: Microsofts plattformunabhängiges Entwicklungs-Framework erreicht Version 1.0

    .NET Core: Microsofts plattformunabhängiges Entwicklungs-Framework erreicht Version 1.0

    Mehr als zwei Jahre nach der Erstankündigung hat Microsoft die Version 1.0 des .NET-Core-Frameworks veröffentlicht. Die zugehörigen Werkzeuge bleiben aber vorerst weiterhin im Preview-Status.

  2. 14

    Virtualisierung: Xen Project gibt Ausgabe 4.7 seines Hypervisors frei

    Virtualisierung: Xen Project 4.7 freigegeben

    Mit Version 4.7 führt das Xen Project ein Live Patching ein. Es soll circa 90 Prozent der Sicherheitsupdates abdecken und unnötige Neustarts vermeiden.

  3. Cygwin erlaubt dank LGPL 3 die Einbindung in proprietäre Software

    Cygwin erlaubt dank LGPL 3 die Einbindung in proprietäre Software

    Die Bibliothek selbst erhielt mit dem letzten Release nur Bugfixes, aber es ist die erste Cygwin-Version unter der LPGLv3+-Lizenz, die eine Einbindung ohne Offenlegung des Sourcecodes erlaubt.

  4. 3

    Red Hat übernimmt API-Manager 3scale

    Red Hat übernimmt API-Manager 3scale

    Die API-Verwaltungs-Features von 3scale sollen Bestandteil von Red Hats Middleware-Portfolio werden. Außerdem sind die Open-Source-Legung und eine On-Premise-Variante geplant.

  5. 218

    Trojitá 0.7: Schlanker E-Mail-Client mit OpenPGP und S/MIME

    Trojita 0.7: Schlanker E-Mail-Client mit OpenPGP und S/MIME

    Version 0.7 des E-Mail-Clients Trojitá führt die Unterstützung von OpenPGP und S/MIME ein. Jedoch kann die Anwendung Nachrichten zunächst nur entschlüsseln.

  6. 33

    VLC 2.0 für Android spielt von Netzwerkfreigaben

    VLC 2.0 für Android unterstützt Netzwerkfreigaben

    Die Entwickler haben die Versionen für Android und Android TV fusionisiert und der Android-Version 2.0 die Wiedergabe von Inhalten über diverse Netzwerkfreigaben inklusive UPnP AV/DLNA beigebracht.

  7. 343

    Richtungswechsel: Diskussion um neue Linux-Paketformate

    Red Hat Enterprise Linux

    Mit einem kritischen Artikel hat Arch-Paketbetreuer Kyle Keen die Auseinandersetzung um neue Paketformate wie Snappy in Linux weiter vorangetrieben. Sie würden vor allem schlechte Entwickler belohnen.

  8. 27

    Virtualisierung mit Linux: virt-manager Version 1.4 erschienen

    Virtualisierung mit Linux: virt-manager Version 1.4 erschienen

    Ausgabe 1.4 des Virtual Machine Manager führt die OpenGL-Integration für SPICE ein. Hinzu kommen viele neue Optionen für die Kommandozeile.

  9. Intel und SUSE kooperieren im High Performance Computing

    Intel und SUSE kooperieren im High Performance Computing

    Als Betriebssystemoption für den kürzlich vorgestellten HPC Orchestrator bietet Intel demnächst SUSEs Linux Enterprise Server an.

  10. Anwendungscontainer: Docker startet private Beta für AWS und Azure

    Anwendungscontainer: Docker startet private Beta für AWS und Azure

    Die speziell auf die Cloud-Plattformen angepasste Software will die Installation der Containertechnik vereinfachen und gleichzeitig ein Cloud-Vendor-Lock-in verhindern.

  11. 22

    Anwendungscontainer: Öffentliche Beta von Docker für Mac und Windows gestartet (enthält Videomaterial)

    Docker für Mac und Windows: öffentliche Beta gestartet

    Entwickler können mit lokalen Werkzeugen auf die Dateien im Container zugreifen und Änderungen einpflegen, ohne den Container neu zu bauen. Das Installationspaket enthält den frischen Release Candidate von Docker 1.12.

  12. 14

    Anwendungscontainer: Docker 1.12 bekommt Orchestrierung eingebaut (enthält Videomaterial)

    Docker 1.12 bekommt Orchestrierung eingebaut

    Damit Docker-Nutzer eine einfachere Möglichkeit zum Umgang mit Multi-Container-Anwendungen haben und nicht länger von Dritten abhängig sind, soll die kommende Version selbst über Orchestrierungsfunktionen verfügen.

  13. Red Hat startet Ansible-natives Container-Projekt

    Red Hat startet Ansible-natives Container-Projekt

    Mit dem Community-Projekt Ansible Container können Anwender auf Basis sogenannter Playbooks komplette Container erstellen und sind damit offenbar nicht mehr auf externe Docker-Tools angewiesen.

  14. 17

    ContainerX will eine Art Hypervisor für Container werden

    ContainerX will eine Art Hypervisor für Container werden

    Das vor gut einem Jahr gegründete Startup hat die Verfügbarkeit der Container-Plattform für Linux und Windows bekanntgegeben. ContainerX verwaltet elastische Container-Pools und bietet eine VMware-ähnliche Managementkonsole.

  15. 1

    LLVM bekommt neues Unterprojekt für Parallelisierung

    LLVM bekommt neues Unterprojekt für Parallelisierung

    parallel-lib soll zukünftig all jene Bibliotheken beherbergen, die das Erstellen parallelisierten Codes erleichtern und eng mit der Compilerinfrastruktur zusammenarbeiten.

  16. Developer Preview von OpenShift Online 3 verfügbar (enthält Videomaterial)

    Developer Preview von OpenShift Online 3 verfügbar

    Red Hat arbeitet weiter daran, die Änderungen von OpenShift 3 auf die drei Angebote der PaaS zu verteilen. Nun ist auch die Public-Cloud-Variante so weit, dass ebenfalls Docker-Cotainer und das Container-Werkzeug Kubernetes unterstützt werden.

  17. 86

    Jetzt patchen: Kritisches Flash-Update stopft Zero-Day-Lücke

    Kritischer Flash-Patch

    Adobe hat den am Patchday angekündigten Flash-Patch veröffentlicht. Er stopft mehrere Lücken in der Software. Eine wird bereits für Angriffe auf Nutzer missbraucht.

Anzeige