Logo von Open Source

Suche
  1. Die Neuerungen von Linux 4.1

    Kernel-Log-Logo

    Das Ext4-Dateisystem kann Daten jetzt selbst verschlüsseln. Die Kernel-Entwickler legen zudem Grundlagen für 3D-Beschleunigung in virtuellen Maschinen.

    102 Kommentare

  2. Fedora 22 mit neuem Paketmanager

    Fedora ersetzt den Paket-Manager Yum durch Dnf. Die grafische Anmeldung erfolgt mit Wayland. Die Servervariante verwendet jetzt XFS.

    3 Kommentare

Anzeige
  1. IBM, Nvidia und Mellanox eröffnen Design Center für High Performance Computing

    IBM, NVIDIA und Mellanox eröffnen Design Center für High Performance Computing

    Ein Design Center für Highperformance Computing wollen IBM, Mellanox und NVDIA gemeinsam aufbauen. Es soll in Frankreich entstehen.

  2. 38

    OpenSuse setzt mit "42" auf Unterbau von Suse Linux Enterprise

    OpenSuse

    Das OpenSuse-Projekt bastelt an einem neuen Veröffentlichungsmodell, durch das zukünftige Versionen einen schon etwas abgehangenen Unterbau bekommen; Desktop-Oberflächen und Anwendungen sollen hingegen zeitgemäß sein.

  3. JavaScript: Vorschau auf Meteor 1.2 verspricht ES2015 und neue View Layer

    JavaScript: Vorschau auf Meteor 1.2 verspricht ES2015 und neue View Layer

    Noch im Sommer soll die nächste Version der JavaScript-Anwendungsplattform erscheinen. Unter anderem planen die Entwickler, ECMAScript 2015 als Version der Wahl für das Projekt zu etablieren.

  4. 85

    C++-Klassenbibliothek Qt 5.5: Fokus auf Stabilität und Performance

    Qt 5.5

    Nach mehr als sechs Monaten Entwicklung und mit geringer Verzögerung ist das neue Release der C++-Klassenbibliothek für die Cross-Plattform-Entwicklung veröffentlicht worden.

  5. 77

    Blender 2.75: Stereoskopisch und gratis in 3D animieren (enthält Bilderstrecke)

    Raupe in 3D

    In Version 2.75 des Open-Source-3D-Pakets Blender greift die Render-Engine Cycles endlich auch auf die Ressourcen von AMD-Grafikkarten zu. Der neue Dependency Graph verspricht ganz neue Möglichkeiten der Animation.

  6. 97

    Linux Mint 17.2 aktualisiert Desktops, Treiber und LibreOffice

    Linux Mint 17.2

    Die zweite Überarbeitung von Linux Mint 17 unterstützt moderne Hardware besser. Die Mint-Macher haben zudem die Desktop-Oberflächen sowie LibreOffice aktualisiert und unterscheiden sich dadurch jetzt etwas mehr von Ubuntu.

  7. 19

    Programmiersprache R: Konsortium mit breiter Industrieunterstützung gegründet

    R-Konsortium Logo

    Google, Microsoft, Oracle gehören zu den Gründungsmitgliedern des unter dem Dach der Linux Foundation beheimateten R Consortium, aber auch schon länger in der R-Community umtriebige Firmen.

  8. 27

    Amazon stellt mit s2n eigene SSL-Bibliothek vor

    s2n

    Amazon hat eine eigene Umsetzung des SSL/TLS-Protokolls vorgestellt. Durch eine Beschränkung aufs Wesentliche soll der Quellcode der Bibliothek übersichtlicher und sicherer sein.

  9. 17

    Drupal 8 biegt auf die Zielgerade ein

    Drupal 8

    Mit der Beta 12 erreicht die kommende Version 8 des freien Content Management Frameworks einen wichtigen Meilenstein: Ab jetzt stellen die Entwickler einen Upgrade-Pfad auf die folgenden Beta-Versionen und die im Herbst erwartete finale Version bereit.

  10. 196

    Linux-Kernel durchbricht die 20-Millionen-Zeilen-Marke

    Linux-Kernel

    In nur knapp sieben Jahren ist der Linux-Kernel von zehn auf zwanzig Millionen Codezeilen angewachsen. Geknackt wurde die Marke bei der Aufnahme eines Treibers für neue Radeon-Grafikprozessoren von AMD.

  11. 166

    Lausch-Modul von Google Chrome und Chromium erhitzt Gemüter

    Google Sprachsuche

    Chrome versteht schon seit längerer Zeit Sprachbefehle. Dazu erhält der Webbrowser während der Installation ein Modul, über das er dauerhaft lauschen kann. Das sorgte vor allem bei der Open-Source-Variante Chromium für Diskussionen.

  12. 66

    NAS-Distribution OpenMediaVault 2.1 erschienen

    NAS-Distribution OpenMediaVault 2.1

    OpenMediaVault ist eine Debian-basierte Linux-Distribution mit einer Web-basierten Konfigurationsoberfläche, mit der sich beliebige PCs als Netzwerkspeicher nutzen lassen sollen.

  13. 166

    SteamOS 2.0: Valve veröffentlicht Preview seines Spiele-Linux

    SteamOS

    Valve Software hat eine Testversion der nächsten SteamOS-Ausgabe mit dem Codenamen "Brewmaster" veröffentlicht. Die zum Spielen mit Steam gedachte Linux-Distribution basiert in dieser neuen Fassung auf Debian 8.1.

  14. 16

    Hacker-Angriff vermutet: Apache Build-Server offline Update

    Feder

    Momentan können die Projekte, welche die Build-Server der Apache Software Foundation verwenden, keine neuen Software-Pakete bauen. Das Admin-Team der ASF untersucht, ob es einen Hackerangriff gegeben hat.

  15. 13

    Red Hat Summit 2015: Auf dem Weg zur Container-Company

    Red Hat Summit 2015 - Container, Openshift, DevOps und mehr

    Zur alljährlichen Hauskonferenz des Linux-Anbieters wurde nicht nur ein neuer Finanzchef gekürt, sondern durch verschiedene Ankündigungen auch die technische Marschrichtung für die nächsten Jahre festgelegt.

  16. 78

    Nordrhein-Westfalen unterstützt Freifunk (enthält Videomaterial)

    Logo Freifunk

    SPD und Grüne haben gemeinsam mit den Piraten im Landtag beschlossen, das WLAN-Bürgernetz Freifunk in Nordrhein-Westfalen zu unterstützen. Das Land soll Plätze und Gebäude für Freifunk-Router öffnen, über Freifunk informieren und Geld bereitstellen.

  17. 306

    Android: CyanogenMod 12 ist fertig (enthält Bilderstrecke)

    Android CyanogenMod 12 Screenshot

    CM 12 basiert auf Android 5 Lollipop. Das populärste Custom ROM bietet eine pure Android-Erfahrung ähnlich den Nexus-Geräten von Google – ohne Bloatware und "Verbesserungen" des Herstellers, aber mit sinnvollen Erweiterungen und eingebautem Root-Zugriff.

  18. Red-Hat-PaaS: OpenShift 3 setzt auf Container

    Red-Hat-PaaS: OpenShift 3 setzt auf Container

    Auch Red Hat reagiert auf den Trend der Docker-Container und bietet nun in der eigenen Platform as a Service vorkonfigurierte Services auf Basis von Docker, Kubernetes und RHEL 7 an.

  19. 226

    GitHubs moderner Code-Editor: Atom 1.0 veröffentlicht (enthält Videomaterial)

    Editor Atom 1.0

    Ein bisschen mehr als ein Jahr nach der Öffnung der Quellen des Code-Editors präsentiert sich das von GitHub vorangetriebene Projekt, das auch als Grundlage für Tools wie den Facebook-Editor Nuclide dient, in seiner ersten Hauptversion.

  20. 7

    Vert.x 3.0 wartet mit neuen Toolkits und überarbeiteter Core-API auf

    Tablet Werkzeug Toolkit

    Vert.x soll nach dem Update unter anderem mehr Hilfsmittel zum Erstellen von Webanwendungen und asynchronen Tests bieten. Aber auch Programmiertrends wie reaktive Programmierung berücksichtigt das Release.

  21. Erlang/OTP 18.0 mit neuer Zeit-API veröffentlicht

    Erlang/OTP 18.0 mit neuer Zeit-API veröffentlicht

    Die 18. Hauptversion der funktionalen Programmiersprache soll sich performanter und besser skalierbar geben. Aber auch in Sachen Sicherheit legt sie einige Verbesserungen an den Tag.

  22. Packer baut Windows-Unterstützung aus

    Packer baut Windows-Unterstützung aus

    HashiCorps' Tool zum Erstellen von Images virtueller Maschinen und Ähnlichem ist in der nun freigegebenen Version 0.8 zudem was Builder und SSH-Verbindungen angeht überarbeitet worden.

  23. Facebooks Editor Nuclide ist nun Open Source

    Facebooks Editor Nuclide

    Der Editor Nuclide ist vorrangig zur Entwicklung mit der PHP-Alternative Hack sowie den JavaScript-Frameworks React und React Native gedacht, also für die Arbeit mit Open-Source-Projekten des sozialen Netzes.

  24. 10

    DockerCon: Docker stellt universelle Laufzeitumgebung für Container vor

    Docker Container

    runC enthält all den Code, den Docker dazu benutzt, um für die Container nötige System-Features anzusprechen. Der Quelltext des Projekts ist nun als Teil des neuen Open Container Project verfügbar.

  25. 104

    Jährliches Release: Eclipse-IDE steht in Version 4.5 bereit

    Eclipse Mars

    Erstmals mit einem Installer ausgestattet erreicht nun schon zum zehnten Mal der Eclipse Release Train pünktlich sein Ziel. Neuerungen sollen vor allem die Qualität des Projekts sichern und Trendthemen wie Docker abdecken.

Anzeige