Logo von heise online

Suche
273

Windows 8 bekommt einen App Store

Dass im Nachfolger von Windows 7 ein App store enthalten sein wird, kursierte als Gerücht bereits seit langem. Doch nun gibt es erstmals eine Art offizielle Bestätigung: In einem Blog-Eintrag stellt Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky die verschiedenen Teams vor, die an der Entwicklung von Windows 8 mitarbeiten. Eines davon trägt die Bezeichnung "App store". Was genau dahinter steckt, ist bislang aber nicht bekannt.

Anzeige

Die Aufteilung der Windows-Entwickler in verschiedene Teams, wie sie Sinofsky beschreibt, wurde erstmals bei Windows 7 durchgeführt (siehe c't 23/09, S.80), als man feststellte, dass die Gesamtmenge der Entwickler eine Größe erreicht hatte, dass sie mehr Probleme verursachten als lösen konnten. (axv)

273 Kommentare

Themen:

  1. Bäumchen wechsel Dich bei Microsoft: Ex-Windows-Chefin macht "Digital Life", Ex-Nokia-Chef Hardware

    Microsoft

    Julie Larson-Green verlässt Microsofts Hardwareabteilung und wird in Zukunft unter anderem für Bing und Skype zuständig sein. Die Leitung des Hardware-Bereichs wird Stephen Elop übernehmen, der zu Microsoft zurückkehrt.

  2. Azure wird kreditkartentauglich

    Microsofts Cloud-Dienst ist nach dem Datenschutzstandard DSS der Kreditkartenindustrie zertifiziert worden. Er definiert allgemeine und konkrete Maßnahmen zum Schutz der Kartendaten.

  3. Microsoft-Blog gekapert

    Bereits zum wiederholten Male ist es der Hacker-Gruppe "Syrian Electronic Army" gelungen, diverse Microsoft-Dienste zu verunstalten. Dieses Mal traf es das offizielle Microsoft-Blog.

  4. Weitere Kooperation zwischen Bing und Twitter

    Nach einem inzwischen wieder verschwundenen Blog-Eintrag auf bing.com haben Microsoft und Twitter ihr Abkommen verlängert, wonach Microsofts Suchmaschine auf Twitters Datenbank zugreifen darf.

Anzeige