Logo von heise online

Suche
246

Vierte Beta von Firefox 4 mit integrierter Synchronisierung

Die Mozilla-Entwickler haben die vierte Betaversion ihres Web-Browsers Firefox 4 vorgelegt. Die Software ist in 39 Sprachen, darunter auch Deutsch, für Linux, Windows und Mac OS X erhältlich. Firefox 4b4 sei stabil und für den alltäglichen Gebrauch geeignet, heißt es in den Veröffentlichungshinweisen. Allerdings seien noch nicht alle Erweiterungen auf Kompatibilität getestet worden.

Anzeige

In Firefox ist jetzt das Synchronisationswerkzeug Sync integriert. Damit kann der Nutzer die Surf-Historie, Passwörter, Bookmarks und offene Tabs zwischen mehreren Firefox-Installationen auch auf unterschiedlichen Plattformen abgleichen. Firefox 4 enthält jetzt auch eine neue Visualisierung sämtlicher geöffneter Tab namens Firefox Panorama, vormals Tab Candy. Mit dem Werkzeug kann sich der Nutzer einen Überblick verschaffen und geöffnete Tabs gruppieren. (anw)

246 Kommentare

Themen:

  1. Firefox 36 unterstützt HTTP/2

    Mozilla stellt Firefox 36 vor

    Die Mozilla-Stiftung hat eine neue Version ihres Webbrowsers zum Download bereitgestellt. Er setzt unter anderem das so gut wie fertige Netzwerkprotokoll HTTP/2 vollständig um.

  2. Firefox-Beta mit Videochat

    Firefox Hello

    Mit der neuen Betaversion des Firefox kann man Videotelefonate direkt im Browser führen. Die Technik setzt auf WebRTC und kommt von Telefónica-Tochter TokBox.

  3. Firefox 37: Mehr Sicherheit mit zentralen Sperrlisten

    Firefox 37: Mehr Sicherheit mit zentralen Sperrlisten

    Viele neue Sicherheitfunktionen, viele Verbesserungen für Entwickler bringt der neue Mozilla-Browser - und eine Feedback-Funktion, die nicht nur auf Gegenliebe stoßen wird.

  1. Kernel-Log – Was 3.15 bringt (5): Treiber

    Linux kann jetzt nicht nur den Video-Encoder der neuen Radeon-Chips ansprechen, sondern auch Nvidias neueste Grafikchipfamilie. Der neue Kernel unterstützt aktuelle Thinkpads besser und entlockt manchen USB-3.0-Datenträgern mehr Geschwindigkeit.

  2. Großer Release-Tag bei Microsoft: .NET 4.5.1, Visual Studio/TFS 2013, Entity Framework 6

    Gestern war großer Release-Tag bei Microsoft. Neben Windows 8.1 ist auch die neueste Generation der Entwicklerprodukte erschienen.

  3. Dies und das – Neues aus dem Handymarkt

    Black Friday und Co sorgen dafür, dass Retailer enorme Umsätze bekommen. Einige Newsletter-Anbieter waren auf Urlaub (Thanksgiving) [--] hier eine Liste interessanter Meldungen.

  1. Samsung: Der Smartphone-Marktführer unter Druck

    Samsung Galaxy S6 and Galaxy S6 Edge

    Noch sind die Koreaner unangefochtener Marktführer bei Smartphones. Doch auch bei Samsung knirscht es im Gebälk, der Absatz schrumpft und mit ihm der Gewinn. Und die neue Konkurrenz aus China schläft nicht.

  2. Kostenlose Indie-Spieletipps zum Feierabend

    Indie-Spieletipps zum Feierabend

    Der Name Zak McKracken dürfte Fans von Point&Click-Abenteuern ein Begriff sein. In "Between Time and Space - Director's Cut" stürzt er sich wieder in Abenteuer, während es bei "Hat Cat ..." um Katzeninhalt der besonderen Art geht.

  3. Globaler Tablet-Markt: iPad rutscht unter die 25-Prozent-Marke

    iPad Air 2

    Apple und Samsung müssen sich den Tablet-Markt zunehmend mit kleineren Konkurrenten teilen. iOS 9 und neue Formfaktoren könnten die Nachfrage wieder ankurbeln, glauben die Marktforscher.

  4. Cloud-Nutzung: Anwender zu sorglos im Umgang mit Office 365

    Cloud-Nutzer

    Dem "Office aus der Wolke" schreibt eine aktuelle Studie ein großes Marktpotenzial zu. Doch für den Datenschutz ist ein erheblicher Teil der Anwender noch nicht ausreichend sensibilisiert.

Anzeige