Logo von heise online

Suche
Oliver Diedrich 409

Ubuntu 13.10 ist fertig

Canonical hat die neue Version 13.10 seiner Linux-Distribution veröffentlicht. Ubuntu 13.10 (Saucy Salamander) bringt auf dem Desktop Smart Scopes, eine in das Dash integrierte umfassende lokale und Online-Suchfunktion. Die Server-Version enthält das neue OpenStack 2013.2 Havana. Die Tablet- und Smartphone-Variante Ubuntu Touch soll mit Version 13.10 allmählich Alltagstauglichkeit erreichen.

Anzeige

Mehr zu Ubuntu 13.10 lesen Sie auf heise open:

(odi)

409 Kommentare

Themen:

  1. Ubuntu 15.10 veröffentlicht: Linux-Distribution aktualisiert die Software

    Ubuntu 15.10 Wily

    Bei Ubuntu 15.10 liegt der Schwerpunkt nicht auf dem Desktop: Die neueste Version der beliebten Linux-Distribution bringt wenig Spektakuläres, dafür aber viel aktuelle Software und Verbesserungen für die Unity-Oberfläche.

  2. Ubuntu: Der PC im Smartphone und ein gerissener Werwolf

    Ubuntu: Der PC im Smartphone und ein gerissener Werwolf

    Die kommende Ubuntu-Version 15.10 wird ein gerissener Werwolf. Ubuntu Phone soll demnächst Desktop-Qualitäten entfalten, wenn ein Monitor angeschlossen wird.

  3. Snappy Ubuntu Core 15.04 für den Raspi 2

    Snappy Ubuntu Core 15.04 für den Raspi 2

    Snappy Ubuntu Core, die Ubuntu-Variante für das Internet der Dinge, lässt sich auf dem Raspberry 2 jetzt über Netz updaten – und wieder auf die ältere Version zurücksetzen, wenn es nach dem Update Probleme gibt.

  4. Ubuntu 15.04 wechselt in den nächsten Tagen auf Systemd

    !!! Ubuntu wechselt nächste Woche auf Systemd

    Knapp eineinhalb Monate vor dem Release von Vivid Vervet stellen die Ubuntu-Entwickler jetzt vom Init-System Upstart auf Systemd um. Falls dadurch größere Problemen auftauchen, wird dieser Schritt rückgängig gemacht.

  1. Ubuntu 13.10 durchstöbert das Netz

    Ubuntu 13.10 Smart Scopes

    Mit den neuen Smart Scopes soll "Saucy Salamander" den lokalen Desktop enger mit dem Internet verzahnen. Dazu gibt es viel aktualisierte Software.

  2. Im Test: Ubuntu 14.04

    Als LTS-Version mit fünf Jahren Update-Garantie ist Ubuntu 14.04 nicht nur für Linuxer interessant, die immer die neueste Software haben wollen, sondern auch für Anwender, die Wert auf ein ausgereiftes System legen. Kann Trusty Tahr diesen Ansprüchen gerecht werden?

  3. Wenig Neues in Ubuntu 15.04

    Ubuntu 15.04

    Die neue Version 15.04 von Ubuntu zeigt deutlich: Derzeit liegen die Prioritäten von Canonical nicht auf der Weiterentwicklung des Desktop. Immerhin gibt Ubuntu Next einen Ausblick auf die Zukunft von Ubuntu, Kubuntu vollzieht den Umstieg auf KDE 5 und auch beim Server gibt es Neues.

  1. Audi zeigt die vierte Generation des A6

    Audi stellt die vierte Generation es A6 vor. Er steht drahtiger und sportlicher da – und bringt eine Eleganz mit, gegen den der Vorgänger geradezu preußisch wirkt.

  2. US-Hotels setzen Roboter als Zimmerservice ein

    US-Hotels setzt Roboter als Zimmerservice ein

    Relay heißt der Roboterbutler, der inzwischen in einigen US-Hotels den Gästen Getränke, Snacks und Kleinigkeiten ans Zimmer liefert. Nur nasse Handtücher mag er offenbar nicht.

  3. Veränderungen für Autofahrer im jahr 2016: Bleibt alles anders

    Auch das neue Jahr bringt eine Menge Veränderungen für Autofahrer mit sich. Es gibt unter anderem veränderte Steuern, einen verschärften Bußgeldkatalog und neue Zulassungsregeln für Motorräder. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengetragen

  4. Elektroauto-Vergleichstest

    Elektroautos, alternative Antriebe

    Die einen glauben an das Elektroauto, die anderen lehnen es ab, weil sie in ähnlich starrer Weise am Verbrennungsmotor festhalten. Wir hingegen sind neugierig auf die zwei heikelsten Kritikpunkte der Elektromobilität: Reichweite und Ladezeiten. Gemessen haben wir sie in sechs ähnlichen E-Autos

Anzeige