Logo von heise online

Suche
59

Neue Version 4.0 der Creative-Commons-Lizenz

Die Creative Commons haben den ersten Entwurf der kommenden Version 4.0 veröffentlicht und zu Kommentaren aufgefordert. Wie Diane Peters in einem Blog-Beitrag schreibt, standen bei dem Entwurf drei überordnete Design-Prinzipien im Vordergrund: die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Anwendern, die die aktuelle Version 3.0 der CC-Lizenzfamilie aufgrund von Widersprüchen zu nationalen Gesetzen nicht verwenden können; maximale Interoperabilität mit anderen Copyleft-Lizenzen; leichte Benutzbarkeit.

Anzeige

Auf einer eigenen Seite hat das CC-Team wichtige Änderungen und strittige Punkte, in denen Diskussionsbedarf besteht, zusammengefasst. Der aktuelle Zeitplan sieht vor, dass bis Ende Mai Kommentare zum Draft 1 gesammelt werden, im Juni und September zwei weitere Vorabversionen erscheinen und die Version 4.0 gegen Ende des Jahres fertiggestellt ist. Der Erstellung des ersten Draft war eine interne Diskussion vorangegangen, die auf dem Creative Commons Global Summit 2011 startete. (odi)

59 Kommentare

Themen:

  1. c't startet neuen Remix-Wettbewerb "The Easton Ellises"

    c't startet neuen Remix-Wettbewerb "The Easton Ellises"

    Remixen Sie zwei Songs der kanadischen Rock-Band "The Easton Ellises" und gewinnen Sie eine CD und Vinyl-Produktion Ihres Tracks. Dank Creative-Commons-Lizenz dürfen Sie Ihre Remixe frei im Internet verteilen.

  2. ARD-Experten empfehlen mehr "Creative Commons"

    Eine ARD-Arbeitsgruppe hat der Online-Redaktionskonferenz des "Ersten" eine umfassendere Nutzung von "Creative Commons"-Lizenzen für eigene Inhalte im Netz empfohlen. Ist aber alles nicht so einfach, meint die Sendergruppe.

  3. Flickr erlaubt Bilder-Lizenzierung als Public Domain oder CC0

    Flickr erlaubt Lizenzierung als Public Domain oder CC0

    Auf die Fotoplattform Flickr geladene Bilder können nun auch ganz freigegeben werden. Nutzer können Werke als "Public Domain" gemeinfrei machen, oder die Lizenz CC0 auswählen. Explizit schreibt Flickr, man solle sich damit aber erst vertraut machen.

  1. c't-Remix-Wettbewerb: The Easton Ellises

    Dank Creative Commons findet man die Songs der Easton Ellises in Tausenden von YouTube-Videos.

    Remixen Sie zwei Songs der kanadischen Rock-Band The Easton Ellises und gewinnen Sie eine CD- und Vinyl-Pressung Ihrer Tracks. Dank Creative Commons dürfen Sie das Material sogar kostenlos verbreiten.

  2. Federlesen #18: Wie aktuell und trotzdem nachhaltig sind Apache-Produkte?

    Java 8 liegt seit einigen Monaten vor, und mit Java 8u20 wurden Mitte August neben weiteren Fehlerkorrekturen die ersten Funktionserweiterungen veröffentlicht. Mit Blick auf die Apache-Projekte sei deswegen der Stand der Aktualisierung auf Java 8 und etwaige Hindernisse hierbei untersucht.

  3. Der Status von Java EE 8

    Nachdem in den vergangenen Wochen schon die ersten Entwürfe der Spezifikationen aufgetaucht sind, wird es Zeit, sich einen Überblick zu verschaffen.

  1. Die Wiederkehr des Buschtaxis

    Toyota bringt den Land Cruiser 70 zurück nach Japan

    Der Heavy-Duty-Land Cruiser von Toyota, genannt J7, wird seit Jahrzehnten nur wenig verändert gebaut, weil sein Konzept nicht weiter zu verbessern ist. Drei Jahrzehnte nach seiner Erstauflage erscheint er nun in einer japanischen Sonderserie

  2. US-Drohnenkrieg wird angeblich über Ramstein gesteuert

    US-Drohnenkrieg läuft angeblich über Ramstein

    Weitere Dokumente, die der "Spiegel" zitiert, sollen belegen, dass der US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein eine zentrale Funktion im US-amerikanischen "Krieg den Terror" ausübt.

  3. Mindestens 100.000 IP-Telefone von Telekomkunden stundenlang stumm

    Mindestens 100.000 IP-Telefone von Telekomkunden stundenlang stumm

    Eine technische Panne sorgte dafür, dass tausende IP-basierte Anschlüsse ausgefallen sind.

  4. Hannover Messe 2015: Roboter in Aktion

    Hannover Messe 2015: Roboter in Aktion

    Auf der diesjährigen Hannover Messe waren an vielen Orten Roboter zu sehen, die direkt mit Menschen interagieren. heise online hat die spektakulärsten Anwendungen im Video festgehalten.

Anzeige