Logo von heise online

Suche
3

Microsoft kauft Videosuchmaschine

Das Softwareunternehmen Microsoft hat die auf bewegte Bilder spezialisierte Suchmaschine VideoSurf übernommen. Mit der Technik des Unternehmens sollen nach Angaben von Microsoft einzelne Frames in Videos identifiziert und indexiert werden können. VideoSurf soll in Xbox Live integriert werden, damit die Nutzer dort leichter fündig werden auf der Suche nach bestimmten Inhalten.

Anzeige

Der Preis für die Übernahme wurde nicht bekannt gegeben. Laut einem Bericht des israelischen Magazins Calcalist soll er 70 Millionen US-Dollar betragen. VideoSurf wurde 2006 von vier Israelis gegründet und hat seinen Sitz in Kalifornien. Unter den Geldgebern des Unternehmens sind laut einem Bericht des San Francisco Chronicle der frühere US-Vizepräsident und jetzige Apple-Aufsichtsrat Al Gore und Facebook-COO Sheryl Sandberg. (anw)

3 Kommentare

Themen:

  1. Microsoft plant angeblich Virtual-Reality-Brille für die Xbox One

    Microsoft plant angeblich Virtual-Reality-Brille für die Xbox One

    Nach Sony und Oculus soll nun auch Microsoft an einer Virtual-Reality-Brille arbeiten. Das Zubehörteil für die Xbox One könnte bereits im Sommer 2015 auf der Spielemesse E3 vorgestellt werden, heißt es in einem Zeitungsbericht.

  2. Preisabsprachen: Strafe für Media-Saturn in Österreich

    1,23 Millionen Euro Strafe muss Media-Saturn in Österreich zahlen, weil der Elektrohändler über drei Jahre lang mit verschiedenen Unternehmen Preise abgesprochen haben soll. Auch Pioneer Deutschland wird zur Kasse gebeten.

  3. US-Regierung drängt Unternehmen zu verstärktem Datenaustausch

    Barack Obama unterzeichnet ein Gesetz

    Das Weiße Haus lädt zum Treffen für Cybersicherheit und will den Informationsaustausch zwischen Firmen und Regierung verbessern. Gleich fünf wichtige IT-Manager schwänzen das Treffen allerdings.

  1. Google als weltweit größter Lobbyist

    Laut Map Light ist Google im ersten Quartal 2015 erstmals das Unternehmen mit der größten Lobbyarbeit in Washington.

  2. Dies und das aus dem Mobilmarkt

    Die wöchentliche thematisch ungeordnete Liste interessanter Storys aus dem Mobilcomputermarkt.

  3. Dies und das – neue Werkzeuge

    Im Mobilmarkt ist immer etwas los. Diese Woche sorgt das neue iPhone noch immer für Unruhe – "quasi nebenbei" tauchen auch einige neue SDKs auf. Hier eine kleine Übersicht.

  1. Schwindender Langmut

    Kritik an Lang-Lastwagen hört nicht auf

    Seit wenigen Tagen dürfen Lang-Lkw auf Straßen in Baden-Württemberg fahren. Am Montagfrüh steuerte der erste 25,25 Meter lange Lastwagen das Daimler-Werk in Sindelfingen an. Kritische Stimmen regen sich aber selbst unter den Spediteuren

  2. Blind vorausschauend

    Weil seit Kurzem auch der Quermotor mit Vorderradantrieb zum Modellprogramm gehört, waren auch die Daimler-Ingenieure erstmals gezwungen, einen automatisch zuschaltenden Antrieb zu entwickeln. Er soll zunächst den kommenden Mercedes CLA beflügeln helfen. Anlass für eine kritische Betrachtung

  3. Belebung des Alltags

    Fahrbericht Yamaha NMAX

    Yamaha hat zwar ein üppig bestücktes 125er-Rollerprogramm, doch ein moderner Kompakt-Scooter für die Stadt fehlte bislang. Dieses Manko soll der neue NMAX beheben, der sich durch ein apartes Äußeres und die erste variable Ventilsteuerung im Rollersegment auszeichnet

  4. Motorola: Wasserdichtes Moto G, neues Moto X in zwei Versionen

    Drei neue Smartphone-Modelle von Motorola

    Die dritte Generation von Motorolas Moto-G-Serie ist wasserdicht und hat eine bessere Kamera. Das Moto X bekommt dagegen zwei Nachfolger: Ein abgespecktes Moto X Play mit Riesenakku und das Moto X Style.

Anzeige