Logo von heise online

Suche
Volker Weber 120

MWC: Palm präsentiert UMTS-Version des Pre

Palm Pre
Vergrößern
Bild: Palm
Mit dem neuen Pre landete Palm eines der Highlights der diesjährigen CES in Las Vegas. Bisher hat das Unternehmen jedoch noch keinen Vertriebspartner außerhalb von USA bekanntgegeben. Sprint hat für den amerikanischen Markt die exklusiven Vertriebsrechte. Die dort angebotenen Geräte funktionieren nicht in GSM- oder UMTS-Netzen. Auf dem Mobile World Congress präsentiert Palm nun eine Version mit UMTS/HSPA-Modem, hält sich aber über den Verlauf der Verhandlungen mit den Mobilfunkbetreibern bedeckt.

Das UMTS-Gerät arbeitet mit exakt der gleichen Softwareversion wie das auf der CES vorgestellte Gerät. Man kann es auf dem MWC anschauen, aber noch nicht selbst ausprobieren. Palm beschäftigt ein halbes Dutzend Präsentatoren, die das Gerät interessierten Besuchern vorstellen.

Anzeige

Eine überraschende Erkenntnis lies sich dennoch gewinnen: der Pre kann Informationen mit Google, Facebook und über Exchange ActiveSync synchronisieren, nicht jedoch lokal mit dem PC. Wer seine Kontakte und Kalender nicht mit den entsprechenden Google-Anwendungen abgleicht, oder wer keinen Server hat, der Daten per Exchange ActiveSync bereitstellt, der wird sich zusätzliche Software von Drittanbietern anschaffen müssen. Technisch ist es durchaus möglich, eine Desktop-Synchronisation herzustellen; Palm wird jedoch keine mit dem Gerät liefern. Die einzige derzeit geplante Funktion ist ein Import der Daten vom alten Palm Desktop, nicht jedoch eine beidseitige Synchronisation.

Siehe zum Mobile World Congress auch:

(vowe)

120 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. MWC 2016: Die Smartphone-Highlights

    MWC 2016: Die Smartphone-Highlights

    Erweiterungs-Module für Highend-Smartphones, Überraschungen aus China, wasserdichte Gehäuse und das Comeback der Speicherkarte: Auf dem MWC präsentierten Samsung, LG, Sony und Co. die Trends fürs Smartphone-Jahr 2016. Ein Überblick, u.a. in Fotos.

  2. Vernetzt und mobil ins intelligente Heim - was bisher auf der IFA geschah ...

    Panasonic

    Das Publikum strömt in die Messehallen und die Veranstalter sind zufrieden: Zeit für einen Überblick, was es nach der Hälfte der IFA bislang an Neuigkeiten zu sehen gab.

  3. MWC 2016: LG G5 mit modularem Zubehör und austauschbarem Akku

    LG G5 mit modularem Zubehör

    LG probiert Neues beim Android-Smartphone G5: Trotz Unibody-Gehäuse aus Metall lässt sich der Akku austauschen. Der "Magic Slot" erweitert das Smartphone um Kameragriff oder Kopfhörerverstärker.

  4. LG Stylus 2: Smartphone mit Digitalradio DAB+ und Stift

    LG Stylus 2: Smartphone mit Digitalradio DAB+ und Stift

    LG hat ein Android-Handy mit 5,7-Zoll-Display vorgestellt, das zusätzlich mit Stift und erstmals in Smartphones mit Unterstützung für DAB+ punktet, dem aktuellen Standard für Digitalradio. Die übrige Ausstattung entspricht eher der Mittelklasse.

  1. Diese Smartphones und Tablets erhalten Android M / 6.0 Marshmallow

    Diese Smartphones erhalten Android M / 6.0 Marshmallow

    Nexus-Besitzer können sich schon über das neue Android 6.0 Marshmallow freuen. Für Smartphones und Tablets von Samsung, HTC, Sony und Co. wird es wohl noch etwas dauern - den Anfang nach Google macht LG beim LG G4.

  2. c't uplink 5.6: Microserver, WLAN-Störerhaftung, Mobile World Congress

    Im aktuellen c't-Podcast um den Proliant Microserver von HP und welche Vorteile er hat. Außerdem sprechen wir über die rechtlichen Tücken von WLAN-Hotspots und das Mekka der Mobilfunkbranche: den MWC in Barcelona.

  3. Dies und das – Neues aus dem Handymarkt

    Ein Phil genanntes Murmeltier muss im Örtchen Punxsutawney einmal im Jahr das Wetter ansagen. Die mobile Denkfabrik bringt einmal wöchentlich eine Liste hilfreicher Meldungen.

  1. Pokémon Go: Tipps und Tricks, die ich gern vorher gewusst hätte

    Pokémon Go: 5 Dinge, die ich gern vorher gewusst hätte

    Auch in Deutschland ist Pokémon Go das Trend-Spiel schlechthin: Überall sammeln Spieler des AR-Games fleißig kleine Monster. c't-Redakteure Jürgen Schmidt, Gerald Himmelein und Ronald Eikenberg fassen selbst erprobte Tipps zu Pokémon Go zusammen – von Einstiegshilfen bis zu Tricks für Fortgeschrittene.

  2. Kaby Lake: Intel bringt siebte Generation der Core-i-Prozessoren

    Intels siebter Generation der Core-i-Prozessoren startet

    Die mittlerweile siebte Core-i-Generation „Kaby Lake“ debütiert mit Doppelkern-CPUs für flache Notebooks und Windows-Tablets. Unter der Haube hat Intel hauptsächlich die Video-Fähigkeiten verbessert und die 14-nm-Fertigung optimiert.

  3. Android 7: offizielles und inoffizielles zu Updates

    Android 7: offizielles und inoffizielles zu Updates

    Vorige Woche hatte Google Android N Nougat fertiggestellt und einen neuen Update-Zyklus versprochen. Nun trudeln die ersten Informationen von HTC, Samsung, Sony und anderen über Updates ein. Ein starker Dämpfer kommt vom Prozessor-Hersteller Qualcomm.

  4. Im Test: Ford S-Max 2.0 TDCi mit 180 PS

    Ford

    Der erste Ford S-Max war ein Van, der sich nicht wie einer fuhr. Die zweite Generation, seit September 2015 im Handel, macht einiges anders, wie unsere Ausfahrt gezeigt hat. Ist sie noch immer der Van für alle, die eigentlich keinen wollen?

Anzeige