Logo von heise online

Suche
Ben Schwan 363

Landgericht Düsseldorf: Kein Verbot für Samsungs Galaxy Tab 10.1N

Apple ist mit seinem Versuch gescheitert, auch den Verkauf von Samsungs Tablet-Computer Galaxy Tab 10.1N verbieten zu lassen. Das im Vergleich zum Vorgängermodell 10.1 abgeänderte Design unterscheide sich ausreichend von Apples iPad, auch wenn es sich an dessen Gestaltung anlehne, befand das Düsseldorfer Landgericht am Donnerstag.

Anzeige

Durch die Änderungen der Koreaner bestehe keine Verwechslungsgefahr mehr, das Modell 10.1N sei eine eigenständige Weiterentwicklung. Die Gefahr einer Rufausbeutung des iPad – durch Anlehnung an das Geschmacksmuster – bestehe nicht mehr, sagte das Gericht. Die Prozesse in Düsseldorf sind Teil eines weltweiten Konflikts der Konzerne.

Anfang Februar war Apple mit einem Verfügungsantrag gegen das Galaxy Tab 10.1N sowie das Galaxy Nexus vor dem Landgericht München gescheitert. Hierbei ging es um ein Patent zu einer Bedienungstechnik für Touchscreen-Geräte. Das Verkaufsverbot für das Galaxy Tab bleibt dagegen bestehen.

Unterdessen berichtet die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg, dass Apple in San Jose ein weiteres Patentverfahren gegen Samsung angestrengt hat. Details dazu liegen derzeit noch nicht vor. (mit Material von dpa) / (bsc)

363 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Patentstreit: Apple erwirkt Verkaufsverbot gegen Samsung in den USA

    Apple und Samsung

    Ein US-Gericht hat Samsung den Verkauf von älteren Geräten mit bestimmten Software-Funktionen untersagt, die Apples Patente verletzen – dazu gehört die Wischgeste zum Entsperren des Telefons.

  2. Apple vs. Samsung: Verkaufsverbote noch nicht vom Tisch

    Patentprozess von Apple und Samsung

    Ein Berufungsgericht hat Apple wieder die Möglichkeit eingeräumt, Verkaufsverbote für bestimmte Samsung-Geräte anzustreben. Der iPhone-Hersteller erachtet bestimmte patentierte Funktionen für verletzt.

  3. Apple vs. Samsung: US-Justizministerium mischt sich in Patentstreit ein

    Patentprozess von Apple und Samsung

    Das mit Apple seit längerem im Clinch liegende Ministerium hat das höchste US-Gericht dazu aufgerufen, das Urteil des Berufungsverfahrens aufzuheben. Samsung musste knapp 550 Millionen Dollar an den iPhone-Hersteller zahlen.

  4. Oberstes Gericht der USA prüft Patentstreit zwischen Apple und Samsung

    Patentstreit

    Die Design-Patente bleiben ein Streitthema zwischen Apple und Samsung und nun wird das Oberste Gericht der USA sich des Falles annehmen. Gewinnt Samsung, könnte das Unternehmen rund 500 Millionen US-Dollar zurückerstattet bekommen.

  1. Neue Top-Level-Domains: "Auktionen sind definitiv nicht das richtige Mittel"

    Olivier Crépin-Leblond

    Wie fair verläuft die Einführung der neuen Top-Level-Domains? Olivier Crépin-Leblond von der ICANN-Nutzer-Organisation ALAC äußert sich zu Ungerechtigkeiten und Schieflagen bei den neuen Internet-Endungen.

  2. c't zockt (Episode 42): The Wizard, Inside My Radio, 12$

    c't zockt (Episode 42): The Wizard, Inside My Radio, 12$

    Diemals jagt "The Wizard" den Dieb seines Gesichts, springt ein neongrünes Kerlchen bei "Inside My Radio" im Takt fetziger Beats und sammeln in "12$" Helden der griechischen Antike Münzen, während sie sich gegen allerhand Monster wehren müssen.

  3. Video-App-Tipp: Foto-App Prisma für Android ausprobiert

    Video-App-Tipp: Foto-App Prisma für Android ausprobiert

    Neben Pokémon GO hyped im Moment noch eine andere App: die Foto-App Prisma, die es seit kurzem auch für Android gibt. Wir haben uns angesehen, wie sie funktioniert und was sie zu bieten hat.

  1. #heiseshow, ab 12 Uhr live: Amoklauf und Terror – wie schnell müssen Nachrichten sein?

    heiseshow, #heiseshow

    Während des Amoklaufs in München überschlug sich das Internet mit Informationsbrocken zur Tat. Um mitzuhalten, übernahmen die viele klassische Medien – ob geprüft oder nicht. Aber warum diese Hatz? Darüber sprechen wir in einer neuen #heiseshow.

  2. Adventure-Spiel "Life is Strange" soll eigene Serie bekommen

    Adventure-Spiel "Life is Strange" soll eigene Serie bekommen

    Fans von "Life is Strange" aufgepasst: Legendary Digital Studios arbeitet zusammen mit Square Enix und dj2 Entertainment an einer digitalen Serie des beliebten Adventure-Spiels.

  3. Passwort-Manager Lastpass veröffentlicht Sicherheitsupdate

    Lastpass-Update

    Die Lastpass-Entwickler haben mit einem automatisch verteilten Update für Firefox-Nutzer die von Tavis Ormandy entdeckte Sicherheitslücke geschlossen.

  4. Schwerer E-Verteiler: Mercedes-Benz Urban eTruck

    Elektroautos, alternative Antriebe

    26 Tonnen Gesamtgewicht und eine Reichweite bis zu 200 Kilometer: Mercedes-Benz Trucks präsentiert einen Lastwagen-Prototyp dessen Nutzlast vergleichbar mit der eines dieselbetrieben Brummis ist. Die Serieneinführung für den städtischen Verteilerverkehr ist Anfang des nächsten Jahrzehnts vorstellbar

Anzeige