Logo von heise online

Suche

Intel StudyBook: Tablet-Version des Ausbildungs-PCs Classmate

Intel will ein Tablet auf den Markt bringen, das ähnlich wie der Classmate PC auf Ausbildungsmärkte in Schwellenländern ausgerichtet ist, berichtet die taiwanische Digitimes unter Berufung auf Industriequellen. Das StudyBook genannte Tablet laufe mit Intels Medfield-Plattform und soll per Dual-Boot sowohl Windows als auch Android booten. Den Preis hoffe Intel auf 300 US-Dollar drücken zu können. Als Hersteller sind laut Digitimes der Classmate-Produzent Elitegroup und der chinesische Tablet- und Netbook-Hersteller Malata im Gespräch, erste Modelle sollen in der zweiten Jahreshälfte erhältlich sein.

Anzeige

Gute Marktchancen erhofft sich Intel wohl auch aufgrund des Erfolgs des ähnlich ausgerichteten Classmate PC, den Intel seit Anfang 2007 in verschiedenen Versionen verkauft; aktuell sind ein Netbook und ein Convertible mit Intel Atom N2600 und 10-Zoll-Display erhältlich. Laut eigenen Angaben hat Intel inzwischen über fünf Millionen Classmate PCs in über 70 Ländern verkauft. Damit wäre der Classmate PC erfolgreicher als die viel beachtete OLPC-Initiative (One Laptop Per Child), die laut Miller-McCune bis Ende vorigen Jahres immerhin drei Millionen OLPCs – auch bekannt als das 100-Dollar-Laptop oder der Ursprung der Netbook-Idee – ausgeliefert hat. (jow)

Kommentieren

Themen:

  1. Microsoft sieht auf dem Mobilmarkt große Wachstumschancen

    Kevin Turner

    14 Prozent Marktanteil an allen digitalen Geräten hat Microsoft laut seinem COO Kevin Turner. Das werde nicht so bleiben – nicht zuletzt dank Notebooks und Tablets im Niedrigpreissegment.

  2. IDF: Intel verspricht 4K/60 Hz für Atom-Tablets mit HDMI 2.0

    IDF: Intel verspricht 4K/60 Hz für Atom-Tablets mit HDMI 2.0

    Kommende Versionen des Atom x7-Z8700 sollen UHD-Auflösungen mit bis zu 60 Hz an externe HDMI-Displays ausgeben könnenn – wenn der Tablet-Hersteller alles richtig macht.

  3. Intel will RealSense-Kamera in Smartphones einbauen

    Intel will RealSense-Kamera in Smartphones verbauen

    Intel will künftig neben Tablets, Laptops und Desktop-PCs auch Smartphones mit seiner RealSense-Kamera-Technik ausstatten. Einen ersten Prototypen stellte das Unternehmen nun vor.

  1. Spekulationen um geheime Hintertüren in Intel-Chipsätzen

    Wieder einmal sprießen Gerüchte, laut denen Intel Zugriffsmöglichkeiten für Geheimdienste in seine Prozessoren und Chipsätze eingebaut haben soll.

  2. Endlich Vielfalt

    Das iPad bekommt Konkurrenz vom iPad mini und von 7"-Tablets mit Android. Bei den 10-Zöllern übertrumpft Google mit dem Nexus 10 die Auflösung des iPad 4, und Microsoft-Geräte wie das Surface versprechen, die Tablet- und die Windows-Welt zu vereinen.

  3. Passend gewählt

    Tablets sehen gleich aus, versprechen aber unterschiedliche Dinge: Die mit Windows wollen das Notebook ersetzen, Android-Tablets bieten Top-Ausstattung für wenig Geld und das iPad punktet mit dem Medienangebot.

  1. Ikeas Vision für die Küche der Zukunft

    Ikeas Vision für die Küche der Zukunft

    Ikea ließ Studenten und Designer die Küche des Jahres 2025 erdenken. Heraus gekommen ist ein smarter Tisch, ein Kühlschrank ohne Schrank und ein umfangreiches Recyclingsystem. Sehen kann man die Designs bei einer Ausstellung in Mailand.

  2. Videoworkshop: "Mit Licht malen" - Lightpainting mit LEDs

    Videoworkshop: "Mit Licht malen" - Lightpainting mit LEDs

    Jacqueline Esen zeigt Experimente mit Licht und Langzeitbelichtung und wie man mithilfe von zwei einfachen LED-Leuchten abstrakte Lichtmalereien realisiert.

  3. Hohes C

    Daimler erweitert seine SUV-Palette. Auf der Messe in Shanghai präsentiert man das Mercedes-Benz Concept Car GLC Coupé. Das Crossover-Modell wird – wenn es im kommenden Jahr in Serie geht – zum siebten SUV im Programm und gilt als direkte Antwort auf den erfolgreichen BMW X4

  4. Ebenbilder

    Zwei Trends sind auf der Automesse in Shanghai deutlich zu erkennen: Auch chinesische Kunden wünschen sich SUVs. Die Hersteller setzen inzwischen großflächig auf Plug-in-Hybridantriebe zur Senkung des Verbrauchs

Anzeige