Logo von heise online

Suche
Jörg Wirtgen

Intel StudyBook: Tablet-Version des Ausbildungs-PCs Classmate

Intel will ein Tablet auf den Markt bringen, das ähnlich wie der Classmate PC auf Ausbildungsmärkte in Schwellenländern ausgerichtet ist, berichtet die taiwanische Digitimes unter Berufung auf Industriequellen. Das StudyBook genannte Tablet laufe mit Intels Medfield-Plattform und soll per Dual-Boot sowohl Windows als auch Android booten. Den Preis hoffe Intel auf 300 US-Dollar drücken zu können. Als Hersteller sind laut Digitimes der Classmate-Produzent Elitegroup und der chinesische Tablet- und Netbook-Hersteller Malata im Gespräch, erste Modelle sollen in der zweiten Jahreshälfte erhältlich sein.

Gute Marktchancen erhofft sich Intel wohl auch aufgrund des Erfolgs des ähnlich ausgerichteten Classmate PC, den Intel seit Anfang 2007 in verschiedenen Versionen verkauft; aktuell sind ein Netbook und ein Convertible mit Intel Atom N2600 und 10-Zoll-Display erhältlich. Laut eigenen Angaben hat Intel inzwischen über fünf Millionen Classmate PCs in über 70 Ländern verkauft. Damit wäre der Classmate PC erfolgreicher als die viel beachtete OLPC-Initiative (One Laptop Per Child), die laut Miller-McCune bis Ende vorigen Jahres immerhin drei Millionen OLPCs – auch bekannt als das 100-Dollar-Laptop oder der Ursprung der Netbook-Idee – ausgeliefert hat. (jow)

Kommentieren

Themen:

Anzeige
  1. IDF: Intel verspricht 4K/60 Hz für Atom-Tablets mit HDMI 2.0

    IDF: Intel verspricht 4K/60 Hz für Atom-Tablets mit HDMI 2.0

    Kommende Versionen des Atom x7-Z8700 sollen UHD-Auflösungen mit bis zu 60 Hz an externe HDMI-Displays ausgeben könnenn – wenn der Tablet-Hersteller alles richtig macht.

  2. Intel will RealSense-Kamera in Smartphones einbauen

    Intel will RealSense-Kamera in Smartphones verbauen

    Intel will künftig neben Tablets, Laptops und Desktop-PCs auch Smartphones mit seiner RealSense-Kamera-Technik ausstatten. Einen ersten Prototypen stellte das Unternehmen nun vor.

  3. Windows-10-Tablets mit Stift und Tastatur von Hewlett-Packard

    Spectre x2

    Microsofts neue Surface-Modelle bekommen schnell Konkurrenz, mit zwei neuen Modellen erweitert HP sein Tablet-Portfolio. Beide Geräte sind auf mobile Produktivität zugeschnitten und verfügen über Eingabestifte wie externe Tastaturen.

  4. Remix OS: Android-Variante für Desktop-Betrieb von Jide

    Remix OS: Android-Variante für Desktop-Betrieb von Jide

    Auf der CES hatte das Startup Jide ein Tablet mit modifiziertem Android gezeigt, von dem nun Details bekannt werden: Es wird als CustomROM auch einzeln erhältlich sein und verbessert vor allem das Multitasking von Android.

  1. c't uplink 4.3: Tablets, Notebooks, 15 Jahre Quake 3 Arena

    In dieser Woche geben wir Tipps, welches Tablet für welchen Einsatz das Richtige ist. Wir haben Notebooks mit Core M getestet und feiern den 15. Geburtstag von Quake 3 Arena.

  2. c't uplink 4.0: Rosetta, robuste Tablets, interaktive Sprachkurse

    Diese Woche in c't uplink: Die Kometen-Mission der ESA und hartgesottene Windows-Tablets. Außerdem haben wir interaktive Sprachkurse getestet.

  3. Kernel-Log – Was 3.17 bringt (3): Treiber

    Der Linux-Kernel unterstützt 4K-Monitore und moderne Radeon-Chips besser. Thunderbolt soll nun auch bei Apple-Systemen funktionieren. Der Rauswurf von mehr als einem Dutzend Treibern dürfte den Codeumfang von 3.17 gegenüber seinen Vorgängern verkleinern.

  1. Mercedes V250d im Test: Der Raum-Traum

    Mercedes

    Die aktuelle Mercedes V-Klasse mit starkem Diesel könnte ein ideales Auto für umfangreiche Familien sein: Leise, stark, aber nicht zu durstig, enorm viel Platz. Doch für die meisten Familien dürfte diese traumhafte Kombination ein Traum bleiben

  2. Update auf FritzOS 6.5 kommt auch auf ältere Router

    Update auf FritzOS 6.5 kommt auch auf ältere Router

    AVM liefert das Update auf FritzOS 6.5 nun auch an bis zu fünf Jahre alte Router wie die FRITZ!Box 3370 oder Billig-Geräte wie die FRITZ!Box 7312 aus. Besitzer profitieren unter anderem von einer optimierten Bedienoberfläche.

  3. c't uplink 12.0: Chatbots / Powerbanks / Helium-Festplatten

    c't uplink 12.0: Chatbots / Powerbanks / Helium-Festplatten

    Neue Sendung, neuer Moderator: Weil die c't-uplink-Gang nachsitzen muss, regelt Volker Zota dieses Mal die Sendung, um der es um automatische Chats, Strom für unterwegs und Riesenfestplatten geht.

  4. Microsoft führt dynamische Blacklist für allzu simple Passwörter ein

    Microsoft führt dynamische Blacklist für häufige Passwörter ein

    Nach mehreren Leaks von Datenbanken mit zahlreichen Einfachst-Passwörtern will Microsoft für seine Dienste gefährlich einfache und von Hackern häufig für Angriffe verwendete Passphrasen verbieten.

Anzeige