Logo von heise online

Suche
19

Hoffnung für Olympus: Mehrere Angebote für Partnerschaften

Mehrere Unternehmen haben Olympus Partnerschaften angeboten, darunter seien auch Sony, Fujifilm und Terumo, sagte der designierte Unternehmenschef Hiroyuki Sasa am Dienstag in Tokio. Der von einem Bilanzskandal erschütterte Kamerahersteller habe Gebote von "mehr als drei" potenziellen Partnern erhalten – Informationen zu den anderen Interessenten nannte Sasa allerdings nicht.

Anzeige

Der Medizintechnik-Experte soll Olympus laut früheren Angaben aus der Krise führen. Sasa, der bisher die Marketing-Aktivitäten der Medizin-Sparte bei Olympus verantwortet, soll bei der Aktionärsversammlung im April als nächster Präsident vorgeschlagen werden.

Weitere und ausführlichere Informationen zum Thema finden Sie hier auf heise Foto. (dpa) / (ssi)

19 Kommentare

Themen:

  1. Neue OM-D E-M5 II: Olympus verspricht 40-Megapixel-Aufnahmen

    Neue OM-D E-M5 II: Olympus verspricht 40-Megapixel-Aufnahmen

    Die OM-D E-M5 bekommt eine Nachfolgerin. Olympus will bei E-M5 Mark II vor allem die Bildstabilisierung verbessert haben. Außerdem soll die Neue extrem hochaufgelöste Fotos liefern können.

  2. Olympus OPC: Die Open-Platform-Kamera mit Smartphone-Steuerung

    Ein Kamera-Modul ohne Bedienelemente: Olympus' Open-Plattform-Konzept will Smartphone und Fotografie weiter zusammenführen.

    Eine Kamera, die sklavisch am Smartphone hängt: Was Sony mit seinen SmartShot-Modulen bereits auf der IFA 2013 vorgestellt hat, könnte es bald auch von Olympus geben. Auf der Photokina zeigt der Hersteller ein erstes Kameramodul-Konzept.

  3. Pentax K-3 II: Ricohs K-3-Nachfolgerin mit Sensor-Shift-Technik

    Pentax K-3 II: Ricoh bringt Nachfolgerin für die K3-DSLR

    Ricoh hat das Nachfolgemodell seines APS-C-DSLR-Flaggschiffs angekündigt. Die Neuerungen: Schnellerer Autofokus, integriertes GPS und "Pixel Shift Resolution"-Technik a la Olympus.

  1. Olympus SP-100EE: Ultrazoom mit Scharfschützen-Punktvisier

    Olympus SP-100EE: Ultrazoom mit Scharfschützen-Punktvisier

    Superzoomkameras gibt es viele. Bei der SP-100EE verbaut Olympus aber nicht nur eine lange Linse, sondern erstmals auch ein Punktvisier und das gibt es beim Mitbewerb nicht. Olympus ist nach eigenen Angaben der erste Hersteller, der diese Zielhilfe in einer Fotokamera verbaut.

  2. Erste Bilder: OM-D E-M5 Mark II

    Erste Bilder: OM-D E-M5 Mark II

    Äußerst selbstbewusst hat Olympus seine neue OM-D E-M5 Mark II vorgestellt. Der Hersteller verspricht 40-Megapixel-Fotos mit dem kleinen Four-Thirds-Sensor und eine verbesserte Bildstabilisierung. Wir konnten die spiegellose Systemkamera während eines Workshops ausprobieren.

  3. Kurztest: Olympus XZ-2

    Kurztest: Olympus XZ-2

    Auflösung, Rauschen, Bedienung: Diesmal hat uns die XZ-2 im Fotolabor besucht. Unsere Einschätzung zur Edelkompakten von Olympus lesen Sie hier.

  1. Hoch "Annelie": Kreative Bastelprojekte gegen die Sommerhitze

    Hoch "Annelie": Diese Bastelprojekte helfen gegen die Hitze

    Zum Wochenende ist mit Rekordhitze zu rechnen, aber dagegen kann man ja was machen. Und zwar schnell: Bauen Sie einfach eines der Projekte aus der Make-Online-Community nach, die für Kühlung sorgen.

  2. Russlands vergessene Raumgleiter: Buran-Orbiter im Winterschlaf

    Raumfähre Buran

    Mit den Orbitern des Typs Buran reagierte die Sowjetunion einst auf die Space Shuttle. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR endete das Programm und die Prototypen, die nicht ins Museum kamen, blieben in Baikonur. Ein Fotograf hat sie gefunden.

  3. Verrührte Kultur

    Zweirad

    Außer den einfachen und bodenständigen Motorrädern aus Japan rufen auch immer mehr Fahrer nach Maschinen, die sind wie eine gemachte Gebrauchte: ein Schätzchen, das gut fährt. Auftritt Ducati Scrambler

  4. NASA-Sonde New Horizons: Die zwei Seiten des Pluto in Farbe

    NASA-Sonde New Horizons: Die zwei Seiten des Pluto in Farbe

    Zwei neue Farbaufnahmen des Pluto und seines größten Mondes Charon machen die Forscher noch neugieriger auf den Vorbeiflug der Sonde New Horizons an dem Zwergplaneten. Nun erkennbare Strukturen auf Pluto und dessen Farbe werfen Fragen auf.

Anzeige