Logo von heise online

Suche
Stephan Ehrmann 151

Foxconn-Chef bestätigt Apples TV-Pläne

Apples Pläne für einen eigenen Fernseher hat nach einem Medienbericht nun der Chef von Apples Auftragsfertiger Foxconn, Terry Gou, bestätigt. Foxconn bereite sich derzeit konkret auf die Produktion von Apples iTV vor, sagte Gou in einem Interview der China Daily. Bislang habe aber weder die Entwicklung noch die Produktion begonnen.

Anzeige

Seit langem ranken sich Gerüchte darum, dass Apple einen eigenen Fernseher entwickeln und auf den Markt bringen will. Zuletzt hatte das Blog Cult of Mac von einem Informanten eine Bestätigung bekommen, der einen funktionierenden Prototyp gesehen haben will. Die Aussage des Foxconn-Chefs dürfte die bislang härteste Quelle sein.

Update: Foxconn ließ den Bericht mittlerweile dementieren. (dpa) / (se)

151 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Berichte aus der Lieferkette: Apple-Watch-Produktion läuft besser

    Berichte aus der Lieferkette: Apple-Watch-Produktion läuft besser

    Apples Auftragsproduzenten sollen die Computeruhr nun schneller herstellen als zuvor – eine Mitarbeiterknappheit sei behoben worden. Tim Cook soll unterdessen bestätigt haben, dass die Uhr ab Juni auch in Apple-Läden zu haben sein wird.

  2. Bericht: BMW würde Fahrzeugteile an Apple lizenzieren

    Bericht: BMW würde Fahrzeugteile an Apple lizenzieren

    Der Autokonzern hat sich angeblich gewillt gezeigt, Teile an Apple zu lizenzieren. Sondierungsgespräche über die gemeinsame Entwicklung eines Fahrzeuges könnten zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden.

  3. Apple-Auftragsfertiger Foxconn plant angeblich Milliarden-Investition in Indien

    Foxconn

    Das niedrigere Lohnniveau in Indien lockt den bislang überwiegend in China tätigen Auftragsfertiger einem Bericht zufolge nach Indien – dort soll auch das iPhone produziert werden, um es vor Ort zu einem niedrigeren Preis anbieten zu können.

  4. "iCar": Apple-Chef verhandelte über BMW i3 als Basis des Apple-Autos

    "iCar": Apple-Chef war bei BMW zu Besuch

    Tim Cook soll laut einem Bericht bereits im vergangenen Herbst in einem Werk des Autoherstellers in Leipzig vorbeigeschaut haben. Apple soll sich für die Karosserie des i3 interessiert haben.

  1. China Labor Watch: Europäische Behörden müssen bessere Arbeitsbedingungen in China durchsetzen

    Kevin Slaten von China Labor Watch hat zahlreiche Skandale bei Zulieferern von Apple, Samsung und Co. mit aufgedeckt. Im Gespräch mit c't erklärt er, wie Behörden für bessere Arbeitsbedingungen sorgen können und was er vom Fairphone hält.

  2. c't zockt: Freeware- und Indie-Spiele (19)

    c't zockt: Freeware- und Indie-Spiele (19)

    Diesmal bekämpft man unter anderem Riesenkäfer, Kapitalisten, als Steven Segal Terroristen oder legt eine heiße Agentensohle aufs Parkett.

  3. c't zockt (Episode 29)

    c't zockt (Episode 29)

    Diesmal gehts als Cowboy nach "Westerado", zum Fechten in "Foiled", zum "Rhythm Doctor", als "Flying Fish" auf Reisen und in die Sandkiste von "Bodika".

  1. Neuer Audi TT RS in Peking gezeigt

    Audi

    Der TT gehört zu den festen Größen im Segment der kompakten Sportwagen. Vor allem mit dem emotional tönenden Zweieinhalb-Liter-Fünfzylinder-Turbomotor als RS ist er ein Charakterdarsteller. Auf der Peking Motorshow (27. April bis 4. Mai) wird der TT RS als Coupé und Roadster nun mit 400 PS vorgestellt

  2. Hacker-Gruppe nutzte offenbar Windows-Feature für Backdoor

    Hacker

    Die Hacker-Gruppe Platinum soll Microsoft zufolge über den Hotpatching-Ansatz von Windows eine Hintertür in Systeme geöffnet haben. Ein solches Angriffsszenario wurde bereits 2013 beschrieben.

  3. Kindle Oasis im Test: Handlich, aber ohne Ausdauer

    Kindle Oasis im Test: Handlich, aber ohne Ausdauer

    Leichter und schlanker ist der Kindle Oasis geworden, einfach zu halten und bequem bedienbar. Doch dafür geht Amazons 290 Euro teurer E-Book-Reader einen schmerzhaften Kompromiss bei der Laufzeit ein.

  4. Fahrbericht Triumph Bonneville T120

    Zweirad

    Die Bonneville T120 sieht dem Vorgängermodell immer noch sehr ähnlich, ist aber von Grund auf neu konstruiert. Ihr Motor ist wegen neuer Abgasnormen und für mehr Leistung wassergekühlt. "Mehr Leistung" beschreibt es allerdings nur unzureichend: Die Art ihrer Kraftentfaltung kann süchtig machen

Anzeige