Logo von heise online

Suche
Andreas Wilkens 44

Facebook: "Likes" stehen unter dem Schutz der US-Verfassung

Facebook vertritt in einer Eingabe bei einem Berufungsgericht die Ansicht, der Klick auf einen "Like"-Button ("Gefällt mir") stehe unter dem Schutz der in der Verfassung garantierten Meinungsfreiheit. Damit interveniert das Unternehmen in einem Verfahren, in dem sechs ehemalige Mitarbeiter des Sheriffs von Hampton im US-Bundesstaat Virginia, B.J. Roberts, vor einem Bundesgericht gegen ihre Entlassung geklagt hatten. Sie hatten den "Like"-Button der Facebook-Seite des Gegenkandidaten ihres Arbeitgebers, Jim Adams, zur Wahl 2009 angeklickt. Ihre Klage war im Mai 2012 abgewiesen worden.

Anzeige

Auch die Bürgerrechtsorganisation American Civil Liberties Union (ACLU) hat sich mit einer Eingabe an das Berufungsgericht U.S. Court of Appeals for the Fourth Circuit gewandt. Ebenso wie Facebook meint die ACLU, anders als das Gericht erster Instanz behauptet habe, sei ein Klick auf einen Button sehr wohl eine Meinungsäußerung. Mit einem Klick könne ein Video ins Netz geladen werden, Geld gespendet, eine E-Mail weitergeleitet, eine Stimme abgegeben oder eine Petition unterzeichnet werden. Die Einfachheit des Vorgangs schränke nicht dessen Bedeutung ein. Es sei egal, ob jemand selbst "das gefällt mir" schreibe oder einen Knopf drücke, mit dem das gleiche gesagt werde. Das sei zu vergleichen damit, dass sich jemand einen Aufkleber ans Auto oder ein Anstecker ans Revers hefte. Auch diese Handlungen seien von der Verfassung geschützt.

ACLU-Anwalt Aden Fine lobt Facebook dafür, sich für die Grundrechte seiner Nutzer einzusetzen. Das oberste Gericht der USA habe klar gestellt, dass die im ersten Verfassungszusatz garantierte Meinungsfreiheit für jeden gelte und für alle Formen, in denen die Gedanken und Meinungen ausgedrückt werden. Die ACLU sieht in dem Fall ein Beispiel für die Notwendigkeit, die Gesetze der schnellen Entwicklung der Technik anzupassen. (anw)

44 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Reactions: Facebooks Like-Button wird um Emojis erweitert

    Facebook-Emojis

    Neben dem Gefällt-mir-Button bekommt Facebook künftig sechs Emojis, mit denen Nutzer ihre Emotionen zu einem Beitrag individueller ausdrücken sollen. Einen Testlauf hat das soziale Netzwerk bereits gestartet.

  2. Facebooks Like-Buttons: Gericht fordert Aufklärung über Datenweitergabe

    Facebooks Like-Buttons

    Über Like-Buttons sammelt Facebook auch auf Webseiten anderer Anbieter Daten über die Nutzer. Ein Gericht hat Verbraucherschützern nun zugestimmt, dass Unternehmen über die Datenweitergabe aufklären müssen.

  3. NSA-Skandal: Gericht erklärt US-Telefonüberwachung für gesetzeswidrig

    NSA-Logo

    Ein US-Berufungsgericht hat entschieden, dass die Überwachung aller US-Telefonate nicht durch den dafür herangezogenen Patriot Act legitimiert ist. Wie sich die Entscheidung auf die derzeit verhandelte Verlängerung des Patriot Act auswirkt, ist unklar.

  4. Streit über Waffen aus 3D-Drucker: US-Außenministerium verklagt

    Streit über Waffen aus 3D-Drucker: US-Außenministerium verklagt

    Fallen Baupläne für eine Waffe aus dem 3D-Drucker unter die Redefreiheit? Für Cody Wilson schon. Der Macher der Pistole "Liberator" verklagt das US-Außenministerium, weil es die Verbreitung der Waffen-Blaupause untersagte.

  1. "Hate Speech" auf sozialen Plattformen und was dagegen hilft

    "Hate Speech" auf sozialen Plattformen und was dagegen hilft

    c't sprach mit Johannes Baldauf, Leiter des Projekts no-nazi.net, sowie dem Strafrichter und Netzexperten Ulf Buermeyer über die Ursachen der fremdenfeindlichen Hetze auf Facebook und potenzielle Lösungsansätze.

  2. Freunde, die man gar nicht kennt

    Viel Aufwand, wenig Effekt: Wird der Nutzen von Social Media überschätzt?

  3. Verriss des Monats: Die Facebook-Erpresserjacke

    Verriss des Monats: Liebling, meine Jacke erpresst mich!

    Ist es eine Zwangsjacke? Eine Schwimmweste? Nein – es ist Like-a-Hug, der fernaufblasbare Facebook-Anorak!

  1. #heiseshowXXL @ CeBIT 2016: Videos von Tag 2

    #heiseshowXXL @ CeBIT: Die Videos von Tag 2

    Zum Nachschauen haben wir den Livestream der #heiseshowXXL von der CeBIT 2016 in die einzelnen Beiträge aufgeteilt. Am zweiten Tag ging es beispielsweise um Programmierung, Security Fails, Drohnen, Internet of Things und Hass bei Social Media.

  2. Millionen Zugangsdatensätze für Mail-Provider im Netz

    Cyberkriminalität

    Ein russischer Hacker bietet in einschlägigen Foren offenbar eine riesige Sammlung von Zugangsdatensätzen an. Darunter soll auch einiges an Frischware sein, sagt ein Sicherheitsexperte.

  3. Fahrbericht Triumph Bonneville T120

    Zweirad

    Die Bonneville T120 sieht dem Vorgängermodell immer noch sehr ähnlich, ist aber von Grund auf neu konstruiert. Ihr Motor ist wegen neuer Abgasnormen und für mehr Leistung wassergekühlt. "Mehr Leistung" beschreibt es allerdings nur unzureichend: Die Art ihrer Kraftentfaltung kann süchtig machen

  4. re:publica: Vereint gegen Google und Facebook

    re:publica: Vereint gegen Google und Facebook?

    Harte Kritik an Facebook und Co.: Ein iranischer Blogger vergleicht die Timeline mit einem verdummenden Fernsehprogramm. Aktivisten aus Afrika und Südamerika warnen vor einem neuen "digitalen Kolonialismus".

Anzeige