Logo von heise online

Suche
Hans-Peter Schüler 23

Echte "Stadt" in falschen Flammen

Mit einem Modell und einer Spiele-Demo hat der Software-Produzent Metaio seine im Vorfeld der Messe umrissene Vision einer weiträumigen Augmented-Reality-Anwendung auf dem Mobile World Congress in die Tat umgesetzt.

Das im Video gezeigte Stadtmodell eignet sich aus jeder Perspektive zur genauen Erkennung von Standort und Blickrichtung des Kamera-Handys, um auf dessen Display passgenau und in Echtzeit mehrere Brandherde ins Bild der Plastikgebäude hineinzuretuschieren. Auch der im Spiel zu steuernde Lösch-Hubschrauber wird so gerendert, dass er sich aus jeder Kameraperspektive mit der korrekten Position über den „brennenden“ Gebäuden darstellt. (hps)

Anzeige

23 Kommentare

Themen:

  1. Google will aus Ingress angeblich eine TV-Serie machen

    Google will aus Ingress angeblich eine TV-Serie machen

    Das Augmented-Reality-Spiel Ingress soll gerüchteweise um eine Fernsehserie erweitert werden, die Fans stärker in die Welt des Onlinespiels einbinden soll.

  2. Microsoft: HoloLens für Entwickler in Sicht; kostet 3000 US-Dollar

    Microsoft HoloLens

    Microsofts Pläne für die HoloLens werden greifbarer. Der Hersteller hat sowohl ein Verfügbarkeitsdatum als auch einen Preis für die Augmented-Reality-Brille genannt. Vorerst ist sie nur für Entwickler zu haben.

  3. Apple wirbt HoloLens-Ingenieur von Microsoft ab

    HoloLens

    Nick Thompson, der zuvor leitender Audio Hardware Engineer bei dem Augmented-Reality-Projekt war, soll nun in Cupertino arbeiten. Es gibt Gerüchte, dass sich Apple für VR-Elemente in iOS interessiert.

  4. Apple heuert Virtual-Reality-Koryphäe an

    Oculus Rift

    Der auf 3D-Bedienoberflächen spezialisierte Professor Doug Bowman arbeitet nun für Apple. Das Unternehmen zeigt verstärkt Interesse an den Bereichen Virtual Reality und Augmented Reality.

  1. VR-Brille erkennt Handgesten

    VR-Brille erkennt Handgesten

    Die Virtual-Reality-Brille Impression Pi nutzt Smartphones zum Aufbau virtueller Welten, kann aber auch die Hände des Trägers mit ins Spiel holen.

  2. Augmented Reality im Weltraum

    Augmented Reality im Weltraum

    Beim letzten gescheiterten Versorgungsflug zur ISS war auch die Holografie-Technik HoloLens von Microsoft an Bord. Denn die Nasa möchte sie nutzen, um die Arbeit ihrer Astronauten zu unterstützen und effizienter zu machen.

  3. Rollerball mit App-Steuerung

    Rollerball mit App-Steuerung

    Der Sphero 2.0 von Orbotix ist ein intelligentes Spielzeug, das sich per iPhone und Android-Handy kontrollieren lässt.

  1. Telekom-Mediencenter heißt jetzt "MagentaCloud"

    Deutsche Telekom

    Die Telekom hat ihren Cloud-Speicher für Privatkunden zu Strato umgezogen und in diesem Zuge in "MagentaCloud" umbenannt.

  2. BMW 760Li: Dutzendware

    BMW

    Das neue Topmodell von BMW soll einmal mehr zeigen, was aktuell möglich ist, wenn Geld keine Rolle spielt. Das Resultat ist eine lange Nobel-Limousine mit Allradantrieb, aufgeladenem Zwölfzylinder und opulenter Ausstattung

  3. Cola-Flasche als Türöffner

    Türen, die lediglich ins Schloss gefallen aber nicht verschlossen sind, lassen sich mit einer Cola-Flasche ohne Beschädigung von Schloss und Tür öffnen.

  4. Neue Autos 2016: Spaßautos, Softtops, SUVs und Saubermänner

    Renault Talisman

    Wir freuen uns auf Supersportwagen wie den Ford GT, krawallige Kompaktsportler wie den Ford Focus RS und die klassenübergreifende Rennaissance des Stoffverdecks. Neue SUVs und wohltuend vernünftige Alltagsmodelle kommen 2016 auch dazu

Anzeige