Logo von heise online

Suche
Johannes Schuster 195

Canon ist an Thunderbolt interessiert

Der japanische Kamera- und Druckerhersteller Canon ist nach Angaben von Intel an der neuen Schnittstelle Thunderbolt interessiert. Canon wolle die von Intel unter dem Codenamen Light Peak entwickelte Technik in seinen Video-Kameras einsetzen, um etwa HD-Material schneller zu überspielen. Hiroo Edakubo, der Verantwortliche für den Bereich Video Produkte bei Canon, sagte demnach: "Wir sind sehr aufgeregt über die Thunderbolt-Technologie und meinen, sie wird neue Formen der Performance und Vereinfachung auf den Markt der Video-Produktion bringen".

Anzeige

Apple verwendet die mit DisplayPort- und PCI-Express-Signalen arbeitende Schnittstelle bereits in den Notebooks der Reihe MacBook Pro, die am selben Tag wie Thunderbolt vorgestellt wurden. Einige Hersteller von RAIDs hatten bei der Premiere verlauten lassen, dass sie Geräte mit der Schnittstelle noch im Sommer liefern wollen. Auf der CeBIT konnte c't einen Prototyp antesten.

Thunderbolt ermöglicht Voll-Duplex-Datenraten von 10 GBit/s auf zwei Kanälen. Die Kabel mit Steckern wie beim Mini-DisplayPort können laut Spezifikationen bis zu 3 Meter lang sein. Sie sind dabei sehr dünn, außerdem lässt sich eine Kette von mehreren Geräten wie Monitor, Festplatten-RAID und Videokamera an eine Buchse hängen. Thunderbolt gilt als Nachfolger von FireWire, was durch die Aussagen von Canon immer wahrscheinlicher wird. Ursprünglich wurde Light Peak von Intel als Lichtleiter-Schnittstelle geplant, nun ist es mit Thunderbolt zunächst mit Kupferkablen auf den Markt gekommen. (jes)

195 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Hinweise auf Thunderbolt 3 in zukünftigen Macs

    Hinweise auf Thunderbolt 3 in zukünftigen Macs

    Dass Apple die neue High-Speed-Schnittstelle verwenden wird, gilt unter Beobachtern seit längerem als ausgemacht. Nun gibt es in der Betaversion von macOS Sierra erste Belege dafür.

  2. Neues MacBook Pro angeblich mit OLED-Touch-Leiste und Fingerabdruckscanner

    Neues MacBook Pro angeblich mit OLED-Touch-Leiste und Fingerabdruckscanner

    Das nächste MacBook Pro weist einem Bericht zufolge weitreichende Hardware-Neuerungen auf, darunter eine berührungsempfindliche OLED-Leiste, die die Funktionstasten ersetzen soll.

  3. Gaming-Notebooks von Alienware und MSI mit Skylake und Typ-C-Buchse

    Alienware Notebook

    Alienware und MSI aktualisieren ihre Gaming-Notebooks: Viele bekannte Geräte-Serien bekommen nicht nur ein Upgrade auf die sechste Core-i-Generation, sondern auch weitere Neuerungen wie USB-Typ-C-Buchsen.

  4. Apple bereitet angeblich neues MacBook Pro mit Touch-Leiste vor

    MacBook Pro mit OLED-Touch-Leiste

    Das komplett überarbeitete MacBook Pro dürfte Hardware-Änderungen wie neue Anschlüsse bringen. Die Einführung steht angeblich bevor, soll allerdings nicht zusammen mit dem nächsten iPhone Anfang September erfolgen.

  1. Test: Das neue MacBook 15'' mit Force-Touch-Trackpad und SSD

    Nach Redaktionsschluss von Mac & i Heft 3/2015 erreichte uns die Topkonfiguration des MacBook Pro Retina 15" mit dediziertem Grafikchip und schnellem Prozessor. Wie versprochen, liefern wir die Testergebnisse hier nach.

  2. Meinung: 4K-Video ist ein teures Abenteuer

    Meinung: 4K-Video ist ein teures Abenteuer

    Die neue Trumpfkarte der Kameraindustrie ist 4K-Video. Mit 8 Megapixel Frames ist Video erstmals auch ein heißes Thema für reine Fotografen, die mit der Filmerei nichts am Hut haben. Man sollte sich allerdings nicht von günstigen Kamerapreisen blenden lassen.

  3. Die Neuerungen von Linux 4.8

    Kernel-Log-Logo

    Das Anfang Oktober erwartete Linux 4.8 bringt zahlreiche neue und überarbeitete Treiber, durch die der Kernel fünfhundert weitere Geräte oder Geräteklassen unterstützt. Ferner gab es allerlei Verbesserungen, die das Ausnutzen von Sicherheitslücken erschweren.

  1. Neues IPTV-Angebot waipu.tv: ohne Settop-Box und Providerzwang

    Neues IPTV-Angebot waipu.tv: ohne Settop-Box und Providerzwang

    Am heutigen Freitag öffnet ein neues TV-Angebot, das nach Angaben des Anbieters die Flexibilität und den Komfort einer App mit der Verlässlichkeit und Qualität eines Kabelanschlusses vereint. Auf einen ersten Blick wirkt es vielversprechend.

  2. Klartext: Astralwesen

    Klartext

    Vom neuen Opel Astra habe ich nicht viel erwartet, außer dass ich mir sicher war, dass es ein gutes Alltagsauto werden würde. Jetzt fuhr ich allerdings den 200-PS-Turbo. Damit ist er gleichzeitig ein Spaßauto

  3. Google Apps heißen jetzt G Suite und bekommen neue Features

    Google Apps heißen jetzt G Suite und bekommen neue Features

    Google fasst seine verschiedenen App-Gruppen unter dem Namen G Suite zusammen. Mehrere Anwendungen bekommen außerdem neue Features, die die Arbeit komfortabler gestalten sollen.

  4. waipu.tv: Das neue TV-Angebot im Hands-on-Video

    waipu.tv: Das neue TV-Angebot im Hands-on-Video

    Seit dem heutigen Freitag gibt es ein IPTV-Angebot, das die Vorteile einer App bei Felxibilität und Komfort mit der Verlässlichkeit und Qualität eines Kabelanschlusses vereinen soll. Die Kollegen von TechStage haben ein Video zum Dienst produziert.

Anzeige