Logo von heise online

Suche
preisvergleich_weiss

Recherche in 1.516.035 Produkten

Leo Becker 92

Bericht: Apple Retail setzt auf NFC-Bezahlsystem

Das neue Bezahlsytem in den Apple-Läden beherrscht angeblich NFC und könnte auf diese Weise die Rechnungsbegleichung per Smartphone ermöglichen. Einem Bericht zufolge unterstützt das "iPhone 6" die Funktechnik erstmals.

iPhone mit NFC-Chip und Shopping-App – bislang nur in Apples Patentanträgen
iPhone mit NFC-Chip und Shopping-App – bislang nur in Apples Patentanträgen Vergrößern
Apple hat das Point-of-Sale-Bezahlsystem in seinen Retail-Stores erneuert, berichten US-Medien. Statt auf den iPod touch setzt der Konzern nun auf das iPhone 5s in einer Spezialhülle von Verifone – diese erlaubt nicht nur die Kartenzahlung mit dem in Europa seit Jahren üblichen Chip & PIN-Verfahren, sondern sie unterstütze auch NFC, betont der Apple-Retail-Experte Gary Allen.

Damit könnte Apple mobile Bezahlungen von Smartphones oder Kreditkarten entgegennehmen, die den Übertragungsstandard ebenfalls einsetzen – im iPhone fehlt ein entsprechender Chip bisher. Es sei jedoch wahrscheinlich, dass Apple in der nächsten iPhone-Generation auf NFC setze, glaubt BrightWire – der Konzern habe bereits eine Vereinbarung mit China UnionPay über ein mobiles Bezahlsystem geschlossen.

Anzeige

In Patenten und Patentanträgen zeigt Apple seit Jahren Interesse an NFC – entsprechend lange gibt es Gerüchte über die Integration der Funktechnik im iPhone. Nutzer können schon länger bestimmte Accessoires in Apples Läden vom iPhone aus kaufen, dafür muss der Strichcode eingescannt werden. Die Bezahlung folgt dann über den iTunes-Account. (lbe)

92 Kommentare

Themen:

Anzeige

Anzeige
  1. Die Gerüchteküche brodelt: 4-Zoll-iPhone und "iPad Air 3" – aber keine neue Apple Watch

    Apple-Store in China

    Im März lädt Apple angeblich wieder zur Produktvorstellung: Offenbar wird das neue Einsteiger-Smartphone von Apple den Namen "iPhone 5se" tragen – es gibt sogar schon geleakte Bilder. Neue Computeruhren soll es aber erst später geben.

  2. "iPhone 6c" in Metall, mit A9-Chip und mehr

    iPhone 5s

    Apples neues 4-Zoll-Gerät soll angeblich an das iPhone 5s erinnern, aber flotter sein. Das berichtet ein üblicherweise gut informierter Analyst.

  3. Gerücht: Neuauflage des 4-Zoll-iPhones bereit zur Produktion

    iPhone 5c

    Apple bereitet einem Bericht zufolge die Einführung einer verbesserten Version des iPhone 5s vor. Damit hätte der Konzern neben den größeren Modellen wieder ein neues 4-Zoll-iPhone im Programm.

  4. Renderings: Wie das "iPhone SE" aussehen könnte

    Renderings: Wie das "iPhone SE" aussehen könnte

    Der Designer Martin Hajek hat einmal mehr realitätsnahe Computergrafiken von Apples nächstem Smartphone erstellt – passend zu den aktuellen Spekulationen.

  1. T-3: Hello again

    Wie jedes Jahr hat Apple auch in diesem Jahr zu einem Event eingeladen. Und wie für jedes Event gibt es auch für dieses einen mehr oder weniger kryptischen Hinweis auf das, was Apple vorstellen wird. In diesem Jahr lautet er: "Hello again". Was steckt dahinter?

  2. Jailbreak beim iPhone: Chancen und Gefahren

    Mit der Verbreitung der Pegasus-Spyware war er wieder in aller Munde: Mit einem Jailbreak gelangt man hinter die Kulissen von iOS oder installiert Software auf iPhone, iPad und iPod touch, die Apple nicht in den App Store lässt. Was Sie über die Risiken und die gewonnene Freiheit wissen sollten.

  3. 40 Jahre Apple. Ein Rückblick auf die Erfolgsgeschichte.

    40 Jahre Apple

    Am 1. April wurde die Apple Inc. aus der Kleinstadt Cupertino in Kalifornien vier Jahrzehnte alt. Stephen G. Wozniak, Steven P. Jobs und Ronald G. Wayne unterzeichneten vor 40 Jahren die Gründungsurkunde. Was hat sich seitdem getan? Viel!

  1. Ausfahrt mit dem Tesla Model X

    Tesla Motors, Elektroautos, alternative Antriebe

    Ein Elektroauto in der Größe eines Tesla Model X ist überflüssig, keine Frage. Dennoch ist das Model X wichtig, weil es zeigt, wohin die Entwicklung auch in großen Fahrzeugklassen geht. Eine Ausfahrt mit dem gewaltigen SUV zeigt aber auch die Grenzen

  2. 1.000.000 km im Mercedes 200 D

    Mercedes

    Die Baureihe W 124 brachte Daimler nach anfänglichen Problemen einen Ruf für Dauerhaltbarkeit. Michael Nickl fährt so einen. Seit 1987 arbeitet der bei Daimler und fährt Tag für Tag mit seinem 200er Diesel. Seit 1992 nun schon über eine Million Kilometer, Tendenz steigend. Ein Vorbild für nachhaltige Auto-Nutzung

  3. Bundesregierung schließt sich Partnerschaft für Open Government an

    Bundesregierung schließt sich Partnerschaft für Open Government an

    Innenminister Thomas de Maizière will am Mittwoch nach fünf Jahren Bedenkzeit die Teilnahme Deutschlands an der Open Government Partnership bekanntgeben. Neben offenen Daten geht es darum, das Exekutivhandeln überprüfbar zu machen.

  4. Die neue KTM Duke Baureihe

    KTM überraschte auf der EICMA mit dem Prototyp einer neuen Baureihe. Die radikal gestaltete 790 Duke wird zum erstmal in der Firmengeschichte einen Reihenzweizylinder bekommen. Sie soll sehr kompakt, sehr leicht und sehr handlich werden

Anzeige