Logo von heise online

Suche
Leo Becker 92

Bericht: Apple Retail setzt auf NFC-Bezahlsystem

Das neue Bezahlsytem in den Apple-Läden beherrscht angeblich NFC und könnte auf diese Weise die Rechnungsbegleichung per Smartphone ermöglichen. Einem Bericht zufolge unterstützt das "iPhone 6" die Funktechnik erstmals.

iPhone mit NFC-Chip und Shopping-App – bislang nur in Apples Patentanträgen
iPhone mit NFC-Chip und Shopping-App – bislang nur in Apples Patentanträgen Vergrößern
Apple hat das Point-of-Sale-Bezahlsystem in seinen Retail-Stores erneuert, berichten US-Medien. Statt auf den iPod touch setzt der Konzern nun auf das iPhone 5s in einer Spezialhülle von Verifone – diese erlaubt nicht nur die Kartenzahlung mit dem in Europa seit Jahren üblichen Chip & PIN-Verfahren, sondern sie unterstütze auch NFC, betont der Apple-Retail-Experte Gary Allen.

Damit könnte Apple mobile Bezahlungen von Smartphones oder Kreditkarten entgegennehmen, die den Übertragungsstandard ebenfalls einsetzen – im iPhone fehlt ein entsprechender Chip bisher. Es sei jedoch wahrscheinlich, dass Apple in der nächsten iPhone-Generation auf NFC setze, glaubt BrightWire – der Konzern habe bereits eine Vereinbarung mit China UnionPay über ein mobiles Bezahlsystem geschlossen.

Anzeige

In Patenten und Patentanträgen zeigt Apple seit Jahren Interesse an NFC – entsprechend lange gibt es Gerüchte über die Integration der Funktechnik im iPhone. Nutzer können schon länger bestimmte Accessoires in Apples Läden vom iPhone aus kaufen, dafür muss der Strichcode eingescannt werden. Die Bezahlung folgt dann über den iTunes-Account. (lbe)

92 Kommentare

Themen:

Anzeige

Anzeige
  1. Die Gerüchteküche brodelt: 4-Zoll-iPhone und "iPad Air 3" – aber keine neue Apple Watch

    Apple-Store in China

    Im März lädt Apple angeblich wieder zur Produktvorstellung: Offenbar wird das neue Einsteiger-Smartphone von Apple den Namen "iPhone 5se" tragen – es gibt sogar schon geleakte Bilder. Neue Computeruhren soll es aber erst später geben.

  2. iPhone 6s und 6s Plus sind im Handel

    iPhone 6s

    Seit 8 Uhr verkaufen Apple und seine Mobilfunkpartner die neue iPhone-Generation. Vor den Läden in aller Welt hatten sich wie üblich zuvor Schlangen gebildet.

  3. "iPhone 6c" in Metall, mit A9-Chip und mehr

    iPhone 5s

    Apples neues 4-Zoll-Gerät soll angeblich an das iPhone 5s erinnern, aber flotter sein. Das berichtet ein üblicherweise gut informierter Analyst.

  4. Gerücht: Neuauflage des 4-Zoll-iPhones bereit zur Produktion

    iPhone 5c

    Apple bereitet einem Bericht zufolge die Einführung einer verbesserten Version des iPhone 5s vor. Damit hätte der Konzern neben den größeren Modellen wieder ein neues 4-Zoll-iPhone im Programm.

  1. Test: iPad Air 2 und iPad mini 3

    Unmittelbar nach Apples Pressekonferenz durften wir die neuen Modelle ins Testlabor holen. Manches an den Neuerungen überrascht, anderes enttäuscht ein wenig.

  2. Pro & Contra: Verzettelt sich Apple?

    Während es zu Steve Jobs’ Glanzzeiten nur wenige Modelle gab, kommen jetzt immer mehr unterschiedliche Produkte auf den Markt.

  3. Dies und das – Neues aus dem Handymarkt

    Diese Woche gab es keine gravierenden Neuankündigungen. Langweilig ist es in der Industrie trotzdem nicht – hier eine Liste der interessantesten Ereignisse.

  1. Neue Autos 2016: Spaßautos, Softtops, SUVs und Saubermänner

    Renault Talisman

    Wir freuen uns auf Supersportwagen wie den Ford GT, krawallige Kompaktsportler wie den Ford Focus RS und die klassenübergreifende Rennaissance des Stoffverdecks. Neue SUVs und wohltuend vernünftige Alltagsmodelle kommen 2016 auch dazu

  2. Neuvorstellung Honda Civic

    Honda

    Honda hat mit einem betont eigenwilligen Design den einstigen Bestseller Civic zu einer Randerscheinung für Individualisten gemacht. Nummer 10 soll nun wieder mehr Anklang finden. Die Lösung dafür soll ein deutlich größeres Auto sein

  3. Fahrbericht: Renault Grand Scénic dCi 160

    Fahrbericht Renault Grand Scenic dCi 160

    Wer sein Leben ohne gesteigerte Ansprüche an die Fahrdynamik bewältigt, bekommt mit dem Renault Grand Scénic eine praxisgerechte und vor allem mutiger gestaltete Alternative zur vergleichsweise sachlich gezeichneten Population der anderen Familientransporter. Wir fuhren den Diesel

  4. BMW 520d mit neuem Vierzylinder im Test: Ruhemasse

    BMW

    Der Zweiliter-Diesel mit 184 PS gehörte bisher zu den beliebtesten Motoren im BMW 5er. Nun hat ihn BMW durch eine neue Maschine mit 190 PS ersetzt, die sparsamer und vor allem leiser sein soll. Grund genug für uns, den 520d mit der Achtgangautomatik zum Test vorzuladen

Anzeige