Logo von heise online

Suche
Detlef Borchers 57

Behördenruf 115 fast überall kostenlos

Die bundeseinheitliche Behördenrufnummer 115 ist nach Angaben des Bundesinnenministeriums nunmehr aus dem Festnetz und über bislang zwei Mobilfunkanbieter zum Ortstarif zu erreichen. [Update: Dank der inzwischen verbreitet angebotenen Flatrates für Gespräche zum Festnetz können so etliche Kunden den Service kostenlos nutzen.] Der offiziell "einheitlicher Behördenruf" (EBR) genannte 115er-Service wurde nach einer Verfügung der Bundesnetzagentur zur Tarifumstellung im Festnetz kostenfrei. Lediglich die Mobilfunkprovider sollten freiwillig entscheiden, wie sie den telefonischen Behördenzugang berechnen.

Anzeige

Nachdem Vodafone am 1. März die 115 auf einen Ortstarif umstellte und damit zur Flatrate rechnete, folgte Telefonica (O2) mit der Umstellung zum 1. April. Eine Umstellung von E-Plus steht nach Angaben des Ministeriums zur zweiten Jahreshälfte ins Haus. Nur T-Mobile prüfe derzeit noch eine Tarifanpassung.

Derzeit sind 205 Kommunen und 11 Bundesländer über die 115 für rund 20 Millionen Bundesbürger erreichbar. Über die einheitliche Nummer können Bürger Anfragen in allen Behördendingen von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 18 Uhr stellen. Nach Auskunft des Innenministeriums werden 75 Prozent der Anrufe innerhalb von 30 Sekunden angenommen und 65 Prozent der Fragen beim ersten Anruf mit den benötigten Hinweisen bearbeitet. (anw)

57 Kommentare

Anzeige
  1. Sparkassenverlag: Neuausrichtung im Trustcenter S-Trust

    Passwort

    Nach der Deutschen Post streicht nun auch der Deutsche Sparkassenverlag die Segel und gibt das Trustcenter-Geschäft auf.

  2. Telekom umwirbt Geschäftskunden mit IP-Angeboten

    Netzwerkstecker

    Die Deutsche Telekom drängt ihre Kunden zum Umstieg auf IP-basierte Anschlüsse, denn spätestens 2018 ist Schluss mit ISDN, Telefonie und den klassischen TK-Anlagen. Ihren Geschäftskunden bietet sie dazu spezielle Tarife und Pakete an.

  3. Mobilfunkdienst: Telekom schaltet Festnetznummer-Anzeige für unterwegs

    Anzeige Rufnummer auf Smartphone

    Mit der neuen Option können Telekom-Kunden am Smartphone wählen, welche ihrer Rufnummern beim Angerufenen angezeigt wird – zum Beispiel die Festnetznummer. Dazu passt, dass viele Mitarbeiter Geschäftliches ohnehin per Mobiltelefon erledigen.

  4. Bundesnetzagentur unterbindet 0900-Abzocke

    Bundesnetzagentur unterbindet 0900-Abzocke

    Die Bundesnetzagentur hat die Abschaltung einer 01805- und einer 0900-Rufnummer angeordnet und weitere Maßnahmen angekündigt.

  1. Gas geben

    Ab dem 1. Februar 2014 müssen Unternehmen SEPA-ready sein. Dann gilt für Überweisungen und Lastschriften ein EU-weit einheitliches Verfahren mit IBAN und BIC, neuen Datenformaten und mancherlei Spezialitäten. Obwohl die Zeit drängt, zögern viele Unternehmen zu migrieren.

  2. Small-Talk-Themen der Woche, Folge IV

    Gehören Sie auch zu den Leuten, die auf Events händeringend nach guten Themen suchen, mit denen sich ein Gespräch anbahnen lässt? Wir hätten da ein paar aktuelle Tipps für Sie.

  3. Linux für den Unternehmenseinsatz

    Wer in der eigenen IT-Abteilung auf fundiertes Linux-Know-how zurückgreifen kann, dem bietet das Umfeld des freien Betriebssystems ein breites Spektrum an Distributionen. Auf andere wirkt die Vielfalt wie ein Blick in einen fast undurchdringlichen Urwald.

  1. Studie LeSee: Der chinesische Angriff

    Elektroautos, alternative Antriebe

    Auf der Messe in China wurde nun die sehenswerte Studie LeSee vorgestellt. Manche sehen bei Initiator Jia Yueting schon Parallelen zu Elon Musk und Tesla, doch auch wenn er sehr viel Geld hat, ist Vorsicht bei solchen Vergleich geboten

  2. Neuer Citroën C6 wohl nur für China

    Citroen

    Citroën baut einen Nachfolger für seine gehobene Mittelklasselimousine C6. Das neue Flaggschiff der PSA-Marke wird auf der Beijing Motorshow vorgestellt und kommt im zweiten Halbjahr auf den Markt. Durch die Produktion bei Dongfeng beibt der C6 wohl eine innere Angelegenheit

  3. Qoros zeigt eine neuartige Ventilsteuerung von Free Valve

    Qoros schafft auf der Beijing Motorshow (27. April bis 4. Mai) einen kleinen Marketing-Coup und stellt einen Motor mit einem neuen Ventiltrieb vor. Mit diesem rührt Qoros an einem wiederkehrenden, höchst interessanten Traum aller Motorenkonstrukteure. Wie, versuchen wir kurz zusammenzufassen

  4. Studie: Infiniti QX Sport Inspiration

    Infiniti, Nissan

    Der aktuelle Infiniti QX50 ist hierzulande nicht gerade erfolgsverwöhnt. Eine Studie zeigt, dass man beim Nachfolger wohl dennoch am grundsätzlichen Konzept festhalten will. Vorgestellt wird sie auf der Messe in Peking

Anzeige