Logo von heise online

Suche
Johannes Haupt 5

Baidu weiter auf Wachstumskurs

Baidu, klarer Marktführer auf dem chinesischen Suchmaschinenmarkt, blickt auf das umsatz- und ertragsreichste Quartal seiner Unternehmensgeschichte zurück. Im 3. Quartal 2011 hat das Unternehmen 4,175 Milliarden chinesische Yuan (463,26 Millionen Euro) umgesetzt, 85 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der operative Gewinn hat sich im gleichen Zeitraum sogar um 88,5 Prozent erhöht: 2,226 Milliarden Yuan (246,97 Millionen Euro) nahm der Suchmaschinenspezialist zwischen Juni und September 2011 ein.

Anzeige

Baidu-Chef Robin Li verwies bei Bekanntgabe der Zahlen auf ein starkes Wachstum sowohl bei den Besucherzahlen als auch bei den Werbekunden. Dabei befinde sich der chinesische Suchmaschinenmarkt nach wie vor in einer frühen Phase, entsprechend gebe es noch viel Raum für weiteres Wachstum. Baidu hat seine Suchmaschine in den letzten Monaten um eine personalisierte Startseite ergänzt und die Spezialsuchmaschine Qunar vollständig übernommen. Durch Investitionen in die Baidu-Tochter Qiyi möchte das Unternehmen künftig auch im Online-Video-Markt vorne dabei sein. Für das 4. Quartal 2011 erwartet Baidu einen Umsatz in Höhe von 485 bis 500 Millionen Euro.

Baidu, das seit vielen Jahren eng mit Microsoft kooperiert, hat nach neuesten Erhebungen von iResearch einen Umsatzanteil von 77,7 Prozent am chinesischen Suchmaschinenmarkt. Google, auf das Anfang 2010 noch gut 30 Prozent entfielen, verlor zuletzt massiv an Boden und kommt nur noch auf rund 18,3 Prozent Marktanteil. Das Unternehmen hat im März 2010 infolge von Crackerangriffen und staatlichen Zensurforderungen seine lokale Suchmaschine abgeschaltet und bedient chinesische Besucher seitdem über Google Hongkong. (jh)

5 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Hohe Smartphone-Nachfrage beschert Huawei dicken Gewinn

    Hohe Smartphone-Nachfrage beschert Huawei dicken Gewinn

    Der Netzwerkausrüster und weltdrittgrößter Smartphone-Anbieter steigerte im vergangenen Jahr seinen Nettogewinn um 33 Prozent.

  2. SAP legt in der Cloud und mit Software zu

    SAP

    Ein Plus von 116 Prozent im Geschäft mit Anwendungen in der Cloud und ein Plus von 11 Prozent bei Software-Lizenzen und -Support lassen bei SAP die Kassen klingeln.

  3. Steuernachzahlungen: Facebook angeblich im Visier britischer Finanzbehörden

    Steuernachzahlungen: Facebook angeblich im Visier britischer Finanzbehörden

    Nach Apple und Google gerät nun Facebook verstärkt in den Verdacht der gezielten Steuervermeidung in Europa. Vor allem Frankreich und Italien hoffen derweil auf Nachzahlungen des Suchmaschinenprimus an den Fiskus.

  4. Mozilla Foundation lebt nicht mehr von Google, aber weiterhin von Suchmaschinendeals

    Firefox

    Laut ihrem Finanzbericht sind die Firefox-Macher der Mozilla Foundation seit Dezember 2014 nicht mehr von Google abhängig. Neue Hauptquelle der Finanzen ist nun wohl der US-Suchdeal mit Yahoo.

  1. Zwölf japanische Autozulieferer müssen Rekordstrafe zahlen

    Zwölf japanische Autozulieferer müssen Rekordstrafe zahlen

    Eine so hohe Geldbuße haben Chinas Preiswächter noch nie verhängt. Diesmal trifft es japanische Autozulieferer. Aber auch gegen deutsche Autobauer wird ermittelt. Wann sind Audi und Daimler dran?

  2. BMW, Daimler und Audi kaufen Kartendienst Here

    Daimler, Audi und BMW kaufen für 2,8 Milliarden Euro den Kartendienst Here von Nokia. Die drei Partner übernähmen Here jeweils zu gleichen Teilenn, teilten die Autokonzerne und der Telekom-Ausrüster mit. Autonom fahrende Fahrzeuge brauchen sehr präzise Straßenkarten, um den Verkehr zu meistern

  3. Bilderdiebe aufspüren, Urheberrechte einfordern

    Bilderdiebe aufspüren, Urheberrechte effizient einfordern

    Die unerlaubte Nutzung von Bildern ist nicht nur im Internet gang und gäbe, aber dort kommt man Bilderdieben am besten auf die Schliche. Als Fotograf kann man sich gegen Urheberrechtsverletzungen wehren, es ist jedoch nicht in jedem Fall sinnvoll. Wir zeigen, wie man seine Bilder im Internet aufspürt und wann es sich lohnt, seine Bildrechte auf juristischem Wege einzufordern.

  1. Husqvarna Enduro-Modelle 2017

    Zweirad

    Mit einem knappen Monat Verzögerung zur Schwestermarke KTM hat Husqvarna seine neue Enduro-Generation für 2017 präsentiert. Es hat drei Jahre gedauert, aber inzwischen lassen sich auch für den Laien Unterschiede zu den orangen Sportenduros erkennen

  2. Warnung vor Navi-Nutzung auf A8 bei Stuttgart

    Warnung vor Navi-Nutzung auf A8 bei Stuttgart

    Am Autobahndreieck Leonberg westlich von Stuttgart sollten sich Autofahrer derzeit nicht auf ihre Navigationsgeräte verlassen. Das Regierungspräsidium Stuttgart warnt vor der Nutzung der Geräte, die im Bereich einer Wanderbaustelle zu Verwirrung führen können

  3. Kaufberatung: Objektive

    Kaufberatung: Objektive

    Wer sich eine Spiegelreflex- oder spiegellose Systemkamera zulegt, steht sogleich auch vor der Frage, welches oder welche Objektive er sich dazu anschaffen soll. Die Auswahl ist riesig, lässt sich aber mit ein paar Tipps leicht eingrenzen.

  4. Happy Birthday: 99 Jahre Nikon Corporation

    Happy Birthday: 99 Jahre Nikon Corporation

    99 Jahre Nikon, 99 Jahre Objektive und Kameras: Der 25. Juli 1917 gilt als die Geburtsstunde des mittlerweile zweitgrößten DSLR-Herstellers. Anlässlich dieses Geburtstags hier die wichtigsten Kameramodelle und Stationen des Unternehmens in einem chronologischen Abriss.

Anzeige