Logo von heise online

Suche
Stephan Ehrmann 70

Apple kontert Motorola-Patentklage mit eigenen Vorwürfen

Nächstes Kapitel im Patentkrieg der Smartphone-Hersteller: Jetzt erwidert Apple eine Klage von Motorola mit einem Gegenangriff. Der iPhone-Anbieter wirft Motorola vor, sechs Patente zu verletzen. Dabei geht es vor allem um die Multitouch-Technik, bei der man einen berührungsempfindlichen Bildschirm auch mit mehreren Fingern und Gesten bedienen kann. Dies geht aus Gerichtsdokumenten hervor, die die Websites PatentlyApple und ZDNet am Wochenende veröffentlichten. Apple hatte sich die Multitouch-Technik weitgehend patentieren lassen.

Anzeige

Als Ziel hinter Motorola steht Google mit seinem Smartphone- Betriebssystem Android, das von diversen Handy-Herstellern genutzt wird. Motorola, lange angeschlagen, rappelt sich gerade mit Android-Telefonen wieder auf. Der Handy-Pionier ist bereits vom Microsoft-Konzern verklagt worden, der sein neues mobiles Betriebssystem Windows Phone 7 auf den Markt bringt. Auch Apple kämpft schon auf der Patentfront mit Android: HTC, einer der wichtigsten Hersteller der Google-Telefone, und der iPhone-Anbieter klagen gegeneinander.

Motorola hatte Apple Anfang Oktober vorgeworfen, 18 Patente zu verletzen. Dabei geht es um Mobilfunktechniken, Antennenkonstruktion, E-Mail-Übermittlung, Software-Management, ortsbezogene Dienste und das Synchronisieren verschiedener Geräte – kurzum so ziemlich alles, was ein modernes Smartphone ausmacht.

In dem harten Konkurrenzkampf auf dem Mobilfunk-Markt greifen die Rivalen zuletzt immer häufiger zu Patentklagen. So bekriegen sich Apple und Weltmarktführer Nokia ebenfalls vor Gericht. (dpa) (se)

70 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. 100-Millionen-Dollar-Patentklage gegen Apple: Jury sieht keine Verletzung

    Apple

    Die auf alten Nokia-Patenten basierende Klage eines Patentverwerters ist vorerst gescheitert: Die Geschworenen erachteten keine der angeführten Mobilfunk-Techniken durch iPhone und iPad als verletzt.

  2. Motorola vs. Patentverwerter: Zweite Runde Remis

    Zweite Runde zwischen Motorola und Patentverwerter endet unentschieden

    Der Handyhersteller Motorola Mobility verletzt ein Patent des US-Patentverwerters Intellectual Ventures, ein anderes aber nicht, entschied ein US-Gericht. Das zweite Patent ist damit ungültig.

  3. Nokia und Microsoft: Der Anfang vom Ende

    Elop

    Vor fünf Jahren schließen Nokia und Microsoft einen Pakt: Der entthronte Weltmarktführer will mit Windows Phone zurück an die Weltspitze und Steve Ballmer sich seinen Traum von der Device-Company erfüllen.

  4. Ex-Nokia-Chef Stephen Elop geht zu australischem Telecom-Anbieter Telstra

    Ex-Nokia-Chef Stephen Elop

    Stephen Elop wird beim australischen Telecom-Konzern Telstra für Strategie und Innovationen zuständig sein.

  1. Nokia stellt eigene Autoplattform vor

    Nokia hat eine breit angelegte Plattform entwickelt, die neben Kartendiensten auch die Integration von Internet-Angeboten und Musik vorsieht. Dazu gehöre neben der Navigation inklusive Verkehrslage eine „Auto-Cloud“ mit aktuellen Informationen zum Beispiel zu Spritpreisen oder freien Parkplätzen

  2. Die Woche: Mit der Jolle durch die eisige Nordsee

    Jolla hat sein lang erwartetes erstes Smartphone mit dem Meego-Nachfolger Sailfish OS veröffentlicht. Doch wie wollen die Ex-Nokianer gegen Android, iPhone und Co. bestehen, wenn bereits ihr alter Arbeitgeber – einst Weltmarktführer – gescheitert ist?

  3. Internetgigant mit grenzenloser Macht

    Samsung durchlebt gerade eine Erfahrung, vor der der deutsche Maschinenbau warnt: Google macht sich jede Hardware untertan, mit der der Konzern in Berührung kommt. Wird der Suchriese zur realweltlichen Version der Borg aus dem Star-Trek-Universum?

  1. Studie LeSee: Der chinesische Angriff

    Elektroautos, alternative Antriebe

    Auf der Messe in China wurde nun die sehenswerte Studie LeSee vorgestellt. Manche sehen bei Initiator Jia Yueting schon Parallelen zu Elon Musk und Tesla, doch auch wenn er sehr viel Geld hat, ist Vorsicht bei solchen Vergleich geboten

  2. Die neue Yamaha Tracer 700

    Zweirad

    Yamaha präsentiert die kleine Schwester der Tracer 900. Die günstige Tracer 700 verfügt über den bekannten Zweizylinder der MT-07 und dürfte mit ihrem dynamischen Outfit und angenehmer Sitzposition den Nerv der Kunden treffen

  3. VMware verliert seinen Cloud-Chef

    VMware verliert seinen Cloud-Chef

    Bill Fathers, derzeit noch Vize-Konzernchef bei VMware und Leiter des Geschäftsbereichs, wird das Unternehmen verlassen. Er ist nicht der einzige bedeutende Abgänger.

  4. Fliegendes Motorrad von Chaos-Bastler Colin Furze

    Colin Furze baut manntragenden, bezinbetriebenen Duo-Copter

    Wie viele Propeller braucht man, um einen Menschen in die Luft zu pusten? Dem britischen Bastler Colin Furze (nur echt mit Schlips und Hemd aus der Hose) reichen zwei – Hauptsache, sie machen tüchtig Lärm.

Anzeige