Logo von heise online

Suche
Reiko Kaps 339

Angekündigt und nicht erschienen: Vaporware Awards 2008

Der Ego-Shooter Duke Nukem Forever führt Wireds Vaporware-Liste des Jahres 2008 an. Das Magazin listet darin Hardware und Programme auf, die zwar angekündigt wurden, bislang aber nicht erschienen sind.

Anzeige

Duke Nukem Forever wurde erstmals 1997 beworben. Im Jahr 2004 erhielt das Spiel nach dem dritten Jahr auf Platz 1 einen Lebenswerk-Preis von Wired – und flog bis 2006 aus der Liste. Dank der Wired-Leser und neuen Berichte über Arbeiten am Spiel wurde es wieder auf die Liste gesetzt. Die diesjährige Meldung zu den Arbeiten an Duke Nukem Forever stammt von Februar.

Auf den weiteren Plätzen folgen Microsofts Internet Explorer 8, weitere Android-Telefone, das Spiel StarCraft II, das Mobilfunk-Handheld Garmin nüvifone sowie weitere fünf Kandidaten. Obwohl immer noch nicht verabschiedet, schaffte es beispielsweise der WLAN-Standard 802.11n nicht mehr in die Liste.

Dafür findet sich dort das Elektroauto Zap-X EV SUV wieder. Der Wagen soll einen Motor mit 644 PS besitzen. Die Reichweite wird mit 565 Kilometer angegeben, die das Gefährt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h in gut zwei Stunden schaffen sollte. Der Verkaufsstart wurde auf das Jahr 2010 verschoben. (rek)

339 Kommentare

Anzeige
  1. Duke Nukem: Spieleentwickler legen Streit um Namensrechte bei

    Duke Nukem

    Das geschichtsträchtige “Duke Nukem”-Franchise gehört nach einer außergerichtlichen Einigung nun offiziell Gearbox Software. Der Rechtsstreit mit 3D Realms und Interceptor ist damit beendet.

  2. Bill Gates wird 60: Der Mann, der nicht KI-Forscher wurde

    Bill Gates

    Unter den Gründern in der frühen Computer-Industrie war Bill Gates nie der coolste Typ, hat die Branche aber stärker geprägt als die meisten anderen. In der Zeit nach Microsoft hat er sich eine noch größere Aufgabe vorgenommen

  3. Vor 25 Jahren: Das WWW taucht im Usenet auf

    Vor 25 Jahren: Das WWW taucht im Usenet auf

    Das Internet feiert wieder einmal einen seiner vielen Geburtstage: Auf den Tag genau vor 25 Jahren stellte Tim Berners-Lee das Projekt WorldWideWeb in der Usenet-Gruppe alt.hypertext vor.

  4. "Das Beste aus 2015": Apple ernennt die Apps des Jahres

    Das Beste aus 2015

    Apple hat erneut die interessantesten Programme in App Store und iTunes Store gewählt. "Das Beste aus 2015" umfasst neben iOS- und Mac-Apps diesmal auch solche für die neuen Plattformen watchOS und tvOS.

  1. Vom Verschwinden der Sportbikes

    Zweirad

    Die Sportler sterben aus. Zumindest unter den motorisierten Zweirädern. Tummelten sich vor gar nicht allzu langer Zeit noch vollverkleidete Rennmotorräder munter unter den Top Ten der Verkaufslisten, rutschten sie mittlerweile europaweit in der Beliebtheitsskala ans untere Ende. Was ist passiert?

  2. TR35 - Junge Innovatoren erhalten Auszeichnung

    Technology Review prämiert junge Innovatoren

    Zum dritten Mal zeichnet Technology Review in seinem Nachwuchswettbewerb "Innovatoren unter 35" junge Vordenker aus. Die Preisverleihung findet als öffentliche Veranstaltung am 5. Juli 2016 im Quadriga Forum in Berlin statt.

  3. c't zockt (Episode 71): Half Line Miami, In Requiem, VHS vs. Betamax

    c't zockt (Episode 71): Half Line Miami, In Requiem, VHS vs. Beta

    Diesmal erleben Sie bei unseren kostenlosen Indie-Spieletipps den Klassiker Half-Life von oben, können einen wunderschönen Rundgang (in VR) erleben und anderen Videokassetten an den Kopf schmeißen.

  1. Zahlen, bitte! Das 27-Damen-Problem ist gelöst

    Zahlen, bitte! Das 27-Damen-Problem ist gelöst

    Ein Jahr lang hat das Q27-Projekt massiv parallel gerechnet, um der Welt eine neue Zahl zu präsentieren. Hier ist sie: 234.907.967.154.122.528.

  2. Schnellstes Fahrrad der Welt übertrifft eigenen Weltrekord

    Schnellstes Fahrrad der Welt übertrifft eigenen Rekord

    Im vergangenen Jahr wurde das Eta der Firma AeroVelo zum schnellsten mit Muskelkraft betriebenen Fahrzeug - in diesem Jahr hat es den eigenen Rekord um ein paar km/h übertroffen.

  3. ARD und ZDF stellen App des "Jungen Angebots" bereit

    ARD und ZDF stellen App des "Jungen Angebots" bereit

    ARD und ZDF wollen demnächst ihr "Junges Angebot" auf Sendung bringen. Jetzt schon ist dazu eine App zu sehen.

  4. Klartext: Seniorensport

    Klartext

    Sportwagen, die auch gefahren werden, gehören tendenziell älteren Menschen, weil die tendenziell das Geld haben, so etwas zu halten. Deshalb hat ein Porsche 911 so viel vom GT-Auto. Oder auch ein Nissan 370Z

Anzeige