Logo von Netze

Suche
Stephan Bäcker 116

Microsoft geht gegen Anbieter von Terminalserver-Lösung vor

Der niederländische Hersteller IP Consult BV hat den Vertrieb seiner Terminalserverlösung XP Unlimited eingestellt. Die Software erweitert die Terminal-Dienste, sprich den Remote Desktop so, dass mehrere Nutzer gleichzeitige Verbindungen offenhalten können. Auf Nachfrage von heise online gab das Unternehmen als Grund für die Einstellung eine Anfrage von Microsoft an, XP Unlimited statt für Windows 7, Vista und XP zukünftig nur noch für Server 2003 und Server 2008 anzubieten. Rechtliche Schritte soll Microsoft in dem Schreiben nicht angedroht haben.

Anzeige

Der deutsche Distributor EBERTLANG hat bereits reagiert und XP Unlimited aus dem Programm genommen. In einem Blogeintrag räumt das Unternehmen ein, dass der Einsatz auf einem Client-Betriebssystem ohne passende Client Access Licenses (CAL) "lizenzrechtlich problematisch" sei. Der Betrieb von XP Unlimited sei andererseits bei den aktuellen Preisen für Terminal-Server-CALs unwirtschaftlich.

Nach Rücksprache mit einer Anwaltskanzlei geht der Hersteller IP Consult BV davon aus, dass XP Unlimited nicht gegen Microsofts Lizenzbestimmungen verstoße. Da man einen Rechtsstreit jedoch nicht riskieren möchte, komme man der Bitte nach.

Dass IP Consult BV selbst XP Unlimited nicht mehr anbietet, bedeutet scheinbar nicht das Ende der Software. Laut Webseite vertreibt die AADS WordWide Limited mit Sitz in Hongkong die Software unter anderem Namen weiter. (bae)

116 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Datenschützer Dix: Behörden-PCs mit Windows XP sofort abschalten

    Datenschützer Dix: Behörden-PCs mit Windows XP sofort abschalten

    In der Berliner Verwaltung sind noch diverse PCs mit Windows XP im Betrieb. Nun fordert der Datenschutzbeauftragte der Hauptstadt einen radikalen Schnitt.

  2. Kaspersky: Fast alle Geldautomaten unsicher

    Geldautomat

    Vor allem wegen Windows XP – aber auch aufgrund anderer Sicherheitsmängel sind laut einer Analyse von Kaspersky Lab fast alle Geldautomaten anfällig für Angriffe, an deren Ende das Leeren des Bargeldbestandes oder das Abgreifen von Kundendaten steht.

  3. Datenschutzbeauftragte warnt vor "Zeitbombe" Windows XP

    Datenschutzbeauftragte warnt vor "Zeitbombe" Windows XP

    Die brandenburgische Datenschutzbeauftragte Dagmar Hartge hat alle Behörden und Unternehmen des Landes aufgefordert, "die Aktualität der von ihnen verwendeten Betriebssysteme zu überprüfen". Riskant sei vor allem Windows XP.

  4. Fukushima-Betreiber Tepco zu Umstieg von Windows XP gedrängt

    Windows XP

    Bis 2018 wollte der Energieversorger Tepco Windows XP noch auf rund 48.000 seiner Rechner laufen lassen. Die japanische Finanzaufsicht forderte den Fukushima-Betreiber zu einem schnelleren Umstieg auf.

  1. Ferrari electronic verabschiedet sich vom Direktvertrieb

    Ein reinrassiger 2-Tier-Vertrieb über die Distribution und einen strukturierten Partnerkanal ist das erklärte Ziel von Ferrari electronic-Vorstand Stephan Leschke. Die Umstellung erfordert sowohl beim Hersteller wie auch den Partnern eine Refokussierung.

  2. Radius mit Windows Server

    Wem ein Gemeinschaftspasswort für das WLAN nicht ausreicht, der kann sein Funknetz mit individuellen Benutzerkonten über Radius absichern. Das ist bei Netzen mit vielen Nutzern sinnvoll und funktioniert mit Windows Servern bereits ab Werk. Wir erklären die Einrichtung und Konfiguration.

  3. SSL/TLS-Netzwerkprogrammierung mit Boost.Asio, Teil 3: Client-Programmierung und Fehlerbehandlung

    SSL/TLS-Netzwerkprogrammierung mit Boost.Asio, Teil 3: Client-Programmierung und Fehlerbehandlung

    Boost.Asio bietet plattformübergreifende Ansätze zur Netzwerkprogrammierung in C++, inklusive der Implementierung von SSL/TLS. Die Portabilität hat jedoch einige Grenzen, wie das Beispiel eines Clients zeigt.

  1. Fahrbericht aus dem modellgepflegten Mercedes-Benz G 350 d

    Fahrbericht Mercedes-Benz G 350 d

    Die ab sofort bestellbaren G 350 d-Modelle zeichnen sich durch mehr Kraft aus dem Sechszylinder-Diesel aus, die Komfortausstattung bleibt auf hohem Niveau fast unverändert. Das bedeutet auch: Die Mercedes-Benz G-Klasse bleibt dank ersthafter Basis ein Ausnahmetalent in Sachen Geländegängigkeit

  2. Renault Koleos vorgestellt: Gleichgewicht

    Renault Koleos

    Renault stellt ein neues SUV vor, dass doch reichlich vertraut wirkt, obwohl es mit dem Vorgänger nichts zu tun hat. Der neue Koleos ähnelt ganz den jüngsten Neuheiten der Marke, was für Renault nicht ohne Risiko ist

  3. Studie LeSee: Der chinesische Angriff

    Elektroautos, alternative Antriebe

    Auf der Messe in China wurde nun die sehenswerte Studie LeSee vorgestellt. Manche sehen bei Initiator Jia Yueting schon Parallelen zu Elon Musk und Tesla, doch auch wenn er sehr viel Geld hat, ist Vorsicht bei solchen Vergleich geboten

  4. VW Touran 1.6 TDI im Test: Spielfrei

    VW Touran 1.6 TDI

    Für Familien scheint ein Auto wie der Touran wie die Quadratur des Kreises: Außen gerade noch kompakt, innen riesig, dabei nicht vollkommen überteuert und mit dem kleinen Diesel potenziell sparsam. Bleibt die Fahrfreude bei soviel Vernunft auf der Strecke?

Anzeige