Logo von Netze

Suche
Bert Ungerer 44

Hosting-Transfervolumen (fast) ohne Fußnoten

Mit seiner neuen Marke Unmetered.com möchte der Hoster PlusServer die "wachsende Nachfrage nach mobilen und flexiblen Medienangeboten" erfüllen. Vor allem Anbieter von Audio- und Videostreamings sollen davon profitieren, dass die Mietserver mit bis zu 1000 Mbit/s an die Provider-Infrastruktur angeschlossen sind und dass das mit dem Grundpreis abgegoltene Datenvolumen nicht durch Zusatzklauseln im Vertrag beschränkt wird. Häufig drosseln Hoster das Übertragungstempo beim Erreichen einer bestimmten Grenze oder stellen zusätzliches Volumen extra in Rechnung.

Anzeige

Ganz ohne Fußnoten geht es jedoch auch hier nicht: Wer die zum Einstiegspreis von 99 Euro monatlich maximal angebotenen 500 Mbit/s nutzen möchte, darf gerade kein Streaming-Anbieter sein. Ohne diese Einschränkung und je nach weiterer Ausstattung bucht Unmetered.com pro Monat entweder mindestens 350 Euro mehr ab oder begrenzt den Anschluss auf 100 respektive 50 Mbit/s.

Die Aufpreispalette reicht bis zu 2500 Euro monatlich für 1 GBit/s bei einer Verfügbarkeit von 99,9 Prozent. Die Mindestlaufzeit der Verträge beträgt einen Monat, ein Hardwaretausch im Fehlerfall soll jederzeit innerhalb von vier Stunden erledigt sein. Kunden können auswählen, ob ihr Mietserver Europa (Straßburg) oder den USA (St. Louis) stehen soll. Ähnliche Angebote gibt es etwa von Leaseweb. (un)

44 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. T-Mobile-Chef rechnet mit Binge-On-Kritikern ab

    John Legere

    Als "bullshit" von "Trotteln" hat der CEO der Telekom USA John Legere im Video die Kritik an Binge On bezeichnet. Gegner sehen die Netzneutralität durch den Dienst gefährdet, bei dem Streaming-Videos nicht aufs monatliche Datenvolumen gerechnet werden.

  2. Spotify verzeichnet mehr Umsatz – und mehr Verlust

    Spotify verzeichnet mehr Umsatz ? und mehr Verlust

    Vor allem Investitionen in die internationale Expansion führten im vergangenen Jahr zu einem Nettoverlust des Musikstreaming-Dienstes, während der Umsatz um gut 80 Prozent wuchs.

  3. Google Fiber mit ohne Fibre

    Brennende wasserfeste Sicherung

    Gerade im Silicon Valley lässt sich Google Fiber Zeit mit der Verlegung der Glasfasern. Die Anzeichen auf einen Wechsel zu Funkverbindungen verdichten sich.

  4. Breitbandausbau: SPD fordert 10 Milliarden Euro zusätzliche Investitionen

    Breitbandausbau: SPD fordert 10 Milliarden Euro zusätzliche Investitionen

    4 Milliarden Euro stellt der Bund bislang für den Breitbandausbau bereit. Für Lars Klingbeil, Sprecher der Arbeitsgruppe Digitale Agenda in der SPD-Bundestagsfraktion, reichen die nicht aus.

  1. Routerzwang Reloaded

    Routerzwang Reloaded

    Seit dem 1. August ist das Gesetz zur Endgerätefreiheit am Internetanschluss in Kraft, die Anpassungsfrist für Provider zu Ende. Doch der freie Routermarkt ist fern, weil noch vieles im Argen liegt.

  2. Dies und das – Neues aus dem Handymarkt

    Dieses Mal war die Zusammenstellung der Newssammlung alles andere als einfach – es gab schlichtweg zu viele interessante Meldungen.

  3. 3D-Scan von Personen und 3D-Druck von Mini-Figuren

    Der eigene Körper als Statue: Das war bislang den Reichen und Berühmten vorbehalten. 3D-Scan und 3D-Drucker haben den Spaß nun demokratisiert – ab 175 Euro bekommt man einen vollfarbigen Klon im Maßstab 1:12.

  1. Meijs Motorman: Retro-Motorrad mit Elektroantrieb aus den Niederlanden

    Meijs Motorman: Retro-Motorrad mit Elektroantrieb aus Holland

    Aus den Niederlanden kommt das E-Krad Meijs Motorman. Wenn das Elektromoped wirklich Schule macht, müssen sich die Niederländer an ein neues Wort gewöhnen: „Zoemfiets“. Bisher war das lautmalerische „Bromfiets“ das Wort für kleines Benzin-Krad

  2. Deus Ex Mankind Divided: Zehn Tipps für die ersten Stunden

    Deus Ex Mankind Divided: Zehn Tipps für die ersten Stunden

    Eidos Interactives neues Abenteuer mit dem Maximalaugmentierten Adam Jensen brilliert in Atmosphäre und Spieltiefe. Die große Freiheit kann allerdings auch zu Fehlentscheidungen und frühem Frust führen. Zumal das Spiel selbst im leichtesten Schwierigkeitsgrad ziemlich fordernd ist. Damit man nicht zu früh verzweifelt, hier zehn Tipps für den Anfang von "Deus Ex: Mankind Divided".

  3. Batterie-elektrisches Dreirad Morgan EV3

    Elektroautos, alternative Antriebe

    Morgan wagt den Sprung aus der Vergangenheit in die Zukunft der Motorisierung und baut einen 3Wheeler mit E-Maschine statt des seit 1909 traditionellen V2-Verbrennungsmotors vor der Vorderachse. Wird es Traditionalisten trösten können, dass der Rahmen weiterhin aus Esche besteht?

  4. Jeep Willys MB: Der erste seiner Art

    Klassiker

    Als die Amerikaner einen ganzen Planeten befreien mussten, entstand der Willys MB – der UR-Jeep. Ein Auto, dessen Name heute ein Synonym für alle Geländeautos weltweit ist und dessen Erfinder leer ausging

Anzeige