Logo von Netze

Suche
Bert Ungerer 44

Hosting-Transfervolumen (fast) ohne Fußnoten

Mit seiner neuen Marke Unmetered.com möchte der Hoster PlusServer die "wachsende Nachfrage nach mobilen und flexiblen Medienangeboten" erfüllen. Vor allem Anbieter von Audio- und Videostreamings sollen davon profitieren, dass die Mietserver mit bis zu 1000 Mbit/s an die Provider-Infrastruktur angeschlossen sind und dass das mit dem Grundpreis abgegoltene Datenvolumen nicht durch Zusatzklauseln im Vertrag beschränkt wird. Häufig drosseln Hoster das Übertragungstempo beim Erreichen einer bestimmten Grenze oder stellen zusätzliches Volumen extra in Rechnung.

Anzeige

Ganz ohne Fußnoten geht es jedoch auch hier nicht: Wer die zum Einstiegspreis von 99 Euro monatlich maximal angebotenen 500 Mbit/s nutzen möchte, darf gerade kein Streaming-Anbieter sein. Ohne diese Einschränkung und je nach weiterer Ausstattung bucht Unmetered.com pro Monat entweder mindestens 350 Euro mehr ab oder begrenzt den Anschluss auf 100 respektive 50 Mbit/s.

Die Aufpreispalette reicht bis zu 2500 Euro monatlich für 1 GBit/s bei einer Verfügbarkeit von 99,9 Prozent. Die Mindestlaufzeit der Verträge beträgt einen Monat, ein Hardwaretausch im Fehlerfall soll jederzeit innerhalb von vier Stunden erledigt sein. Kunden können auswählen, ob ihr Mietserver Europa (Straßburg) oder den USA (St. Louis) stehen soll. Ähnliche Angebote gibt es etwa von Leaseweb. (un)

44 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. T-Mobile-Chef rechnet mit Binge-On-Kritikern ab

    John Legere

    Als "bullshit" von "Trotteln" hat der CEO der Telekom USA John Legere im Video die Kritik an Binge On bezeichnet. Gegner sehen die Netzneutralität durch den Dienst gefährdet, bei dem Streaming-Videos nicht aufs monatliche Datenvolumen gerechnet werden.

  2. Breitbandausbau: Glasfaser mit 1 Gbit/s auf dem Land

    Breitbandausbau: Glasfaser mit 1 Gbit/s auf dem Land

    Während Politik und Wirtschaft in Berlin übers Vectoring streiten, nehmen manche Kommunen ihre Zukunft selbst in die Hand. Die bayrische Gemeinde Markt Indersdorf hat jetzt ein eigenes Glasfasernetz, das in Zukunft 1 Gbit/s zum Kunden bringen soll.

  3. Spotify verzeichnet mehr Umsatz – und mehr Verlust

    Spotify verzeichnet mehr Umsatz ? und mehr Verlust

    Vor allem Investitionen in die internationale Expansion führten im vergangenen Jahr zu einem Nettoverlust des Musikstreaming-Dienstes, während der Umsatz um gut 80 Prozent wuchs.

  4. Congstar verschenkt ein Gigabyte Datenvolumen an geduldige Prepaid-Kunden

    Congstar verschenkt kostenlos Datenvolumen

    Congstar baut seine Prepaid-Tarifstruktur um. Wer keine Datenoption nutzt, kann alle 30 Tage ein Gigabyte für Instant Messages oder zum Surfen kostenlos nutzen, das aber nur bei langsamen 32 kBit/s.

  1. Dies und das – Neues aus dem Handymarkt

    Dieses Mal war die Zusammenstellung der Newssammlung alles andere als einfach – es gab schlichtweg zu viele interessante Meldungen.

  2. 3D-Scan von Personen und 3D-Druck von Mini-Figuren

    Der eigene Körper als Statue: Das war bislang den Reichen und Berühmten vorbehalten. 3D-Scan und 3D-Drucker haben den Spaß nun demokratisiert – ab 175 Euro bekommt man einen vollfarbigen Klon im Maßstab 1:12.

  3. Renault: 2000 Euro Bonus für Twizy Life

    Renault erleichtert den Kauf seines E-Leichtkraftwagens Twizy

    Renault bietet für sein zweisitziges Elektro-Kleinkraftwagen-Modell Twizy Life ab sofort 2000 Euro Bonus. Das Angebot gilt für ein Auto ohne Traktionsbatterie bei gleichzeitigem Abschluss eines Mietvertrags für die Antriebsakkus mit der Renault Bank

  1. Windows 10: "Anniversary Update" kommt am 2. August

    Windows 10

    Am 2. August will Microsoft das "Anniversary Update" für Windows 10 veröffentlichen – auch bekannt als Version 1607 und Redstone. Es wird das zweite Feature Upgrade für Windows 10.

  2. Omar Alfardans Wochenend-Garage in Doha

    Omar Alfardans Wochenend-Garage in Doha

    Omar Alfardan ist einer der reichsten Scheichs des Emirats Qatar. Seine Leidenschaft sind Autos und Motorräder. Auf seinem Familiengrundstück am Rand der Wüste baute der Qatari eine ganz neue alte Garage. Darin Schätze wie aus 1001 Nacht

  3. SUV ohne Allrad: Stattgeländewagen

    SUV

    Im Segment der immer beliebter werdenden SUV gibt es seit Jahren kräftigen Aufwuchs bei den Kompakten und Subkompakten. Viele davon werden bereits von Beginn an ohne Allradantrieb konstruiert, die anderen haben 4WDs als Option. Die wichtigsten Vertreter der beiden Gattungen

  4. BMW ActiveHybrid 7: Erste Fahr- und Spareindrücke

    Hätten die Bayern den Testwagen nicht mit auffälligen Lettern geschmückt, wäre er kaum von einem herkömmlichen Siebener zu unterscheiden. Doch verspricht der Mildhybrid trotz 100 kg extra zwei Liter weniger Verbrauch

Anzeige