Logo von Netze

Suche
2

AWS und EC2: Wolkige Aussichten für Windows

Mit Server-Anwendungen baut Amazon Web Services (AWS) auf seinem Marketplace die Unterstützung für die Betriebssysteme von Microsoft aus. Kunden können auf Programme in der Cloud zurückgreifen, die unter Windows Server 2008, 2008 R2 und 2012 laufen.

Anzeige

Den Anfang machen Parallels Plesk zum Verwalten von mehreren Websites auf einem einzelnen Server und Quest Toad für das Entwickeln und Administrieren von SQL-Datenbanken. Für Unternehmen dürfte MicroStrategy relevant sein, denn die Software analysiert größere Datenmengen. Afaria von SAP dient dem Mobile Device Management.

Windows ist für alle Instanzen der Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) verfügbar. Interessierte können zudem AWS Free Usage Tier ausprobieren, bis zu 750 Stunden im Monat sind gratis.

Amazon hat den AWS Marketplace Anfang des Jahres gestartet. Zunächst beschränkte sich der Cloud-Service auf Anwendungen unter Linux. Im November kam Windows Server 2012 hinzu. (fo)

2 Kommentare

Themen:

  1. Amazons AWS bietet Verschlüsselung auf Blockebene

    Erleichtert: Das Anlegen eines verschlüsselten EBS-Volumens ist mit einem Haken erledigt.

    Nutzer von Amazons Cloud-Angeboten können ihre auf virtuellen Laufwerken gespeicherten Daten verschlüsseln.

  2. Amazons Web Services rief Enterprise-Kunden nach Frankfurt

    Amazons Web Services rief Enterprise-Kunden nach Frankfurt

    Rund 600 Interessierte hatte Amazon zur AWS Enterprise Summit am 24. März ins Frankfurter Messe-Kongresszentrum gelockt. Tatsächlich bot der Dienstleister eine Reihe von Neuigkeiten vor allem für deutsche Kunden.

  3. Amazon Web Services erweitert OpsWorks für EC2-Instanzen und Server vor Ort

    AWS erweitert OpsWorks für EC2-Instanzen und Server vor Ort

    Die OpsWorks-Software unterstützt Administratoren beim Automatisieren, Konfigurieren und Überwachen ihrer Anwendungen.

  1. Cloud-Management mit OpenStack

    OpenStack ist eine Open-Source-Software zum Betrieb einer Cloud in Art der Amazon Web Services EC2 und S3.

  2. Dies und das – Neues aus dem Handymarkt

    Wer im Mobilbereich entwickelt, bekommt jede Woche interessante neue Werkzeuge vorgesetzt. Hier eine kleine Liste von Themen, die Aufmerksamkeit verdienen.

  3. Was Fedora 20 Neues bringt

    Fedora schneidet mit "Heisenbug" alte Zöpfe ab: /var/log/messages fehlt in der Standardinstallation ebenso wie Sendmail. Die Software-Installation erfolgt bei der Gnome-Variante jetzt über einen Appstore, den andere Distributionen bald aufgreifen dürften.

  1. Rettung naht

    Wer mit ordentlichen Geländewagen wie Mercedes G-Modell, Toyota Land Cruiser oder Land Rover Defender nicht zufrieden ist und selbst mit einem Hummer nicht weiterkommt, wird nun von Ghe-O aus Rumänien bestens bedient

  2. Sport Plus

    Fahrbericht: Porsche Boxster Spyder

    Der neue Porsche Boxster Spyder glänzt mit mustergültiger Präzision auf jeder Strecke. Zu dieser sportlichen Haltung passt - genau - ein manuell zu betätigendes Verdeck. Es zeigt, dass die Ingenieure zwar ihre Hightech im Griff haben, aber kein unkompliziertes Stoffdach mehr hinkriegen

  3. Die Leichtigkeit des Seins

    Vergiss die 200-PS-Monster! Das ideale Spaßmobil ist klein und wendig. Die KTM 390 Duke ist der quirlige Derwisch der Landstraße und König der City. Achtung, Suchtgefahr!

  4. Verrührte Kultur

    Zweirad

    Außer den einfachen und bodenständigen Motorrädern aus Japan rufen auch immer mehr Fahrer nach Maschinen, die sind wie eine gemachte Gebrauchte: ein Schätzchen, das gut fährt. Auftritt Ducati Scrambler

Anzeige