Logo von Netze

Suche
  1. Unitymedia plant bis Jahresende Gratis-WLAN in 100 Städten

    Dobrindt versichert: Ab 2018 keine Funklöcher mehr in Deutschland

    Der Kabelnetzbetreiber will in 100 Städten Hotspots aufstellen. Den Auftakt macht Düsseldorf, wo es freilich schon Alternativen gibt.

  2. Baden-Württemberg: Glasfaser für jeden Bauernhof

    Am 30. Juni ist DNSSEC-Day

    Der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Alexander Bonde macht sich für einen "digitalen Aufbruch" im ländlichen Raum stark und legt mit einem Vorstandskollegen ein Thesenpapier vor.

  3. LTE-Summit 2015: VoLTE – Sprechen über LTE

    LTE

    Voice over LTE gewinnt an Fahrt: Während Provider in Asien und den USA mit VoLTE bereits Skype Konkurrenz machen wollen, läuft der Ausbau für die Telefonie über LTE in Europa gerade erst an.

  4. Fritzbox 4020: Router-Zwerg ohne Modem und Telefon-Buchsen

    Fritzbox 4020: Router-Zwerg ohne Modem und Telefon-Buchsen

    AVMs neue Fritzbox 4020 ist zwar klein und kostet nur 60 Euro. Trotzdem hat sie viele Funktionen ihrer großen Geschwister an Bord.

  5. Primacom: Mit High Speed gegen DSL-Konkurrenz

    DSL

    Primacom will den DSL-Anbietern mit höheren Geschwindigkeiten immer mehr Kunden abringen. Für die kommenden Jahre verspricht der Kabel-TV-Internet-Anbieter dabei 400 bis 500 MBit/s.

Anzeige
  1. 185

    Windows Server 2003: Berliner Senat vor "sicherheitstechnischer Herausforderung"

    Windows Server 2003: Berliner Senat steht vor "sicherheitstechnischer Herausforderung"

    In Berliner Amtsstuben laufen nicht nur etliche Rechner noch mit Windows XP, sondern 320 Server mit Windows Server 2003, obwohl Microsoft das System nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt.

  2. 107

    Sysadmin Day: Von der Verantwortung eines Admins, Teil III

    Ein Stück Pi-Torte

    Es ist wieder einmal soweit: Bier für die Sysadmina, Kuchen für den Sysadmin! Herzen wir diese tapferen, klugen und geduldigen Menschen, auch wenn vielen von ihnen angesichts von Windows 10 nicht unbedingt der Sinn nach einer Feier steht.

  3. 20

    Kritische Lücke in DNS-Server-Software BIND

    Server

    In der auf vielen DNS-Servern zum Einsatz kommenden BIND-Software klafft eine Schwachstelle, über die Angreifer die Online-Anbindung des Servers kappen können. Patches sind bereits verfügbar.

  4. 36

    Digitale Kluft: 15 Prozent der US-Amerikaner ohne Zugang zum Internet

    Netzwerkkabel

    Laut einer Studie des Pew Research Center haben 15 Prozent der US-Amerikaner keinerlei Zugang zum Internet. Vor allem ältere Einwohner aus ländlichen Regionen mit niedrigem Einkommen kommen ohne die Online-Welt aus.

  5. 186

    SSH-Client PuTTY behebt Fehler

    SSH-Client PuTTY behebt Fehler

    Der unter Windows beliebte SSH-Client PuTTY 0.65 korrigiert einige Fehler, einen davon erneut. Das Update bringt hingegen kaum neue Features.

  6. 5

    EU-Kommission genehmigt Nokias Alcatel-Lucent-Übernahme

    Nokia

    Die Fusion beeinträchtige den Wettbewerb in Europa nicht, weil die Telecom-Ausrüster keine engen Konkurrenten seien, meinen die EU-Kartellwächter.

  7. 32

    Google bietet Nearline-Archivspeicher in der Cloud

    Archivschrank

    Unternehmen können große Mengen selten genutzter Daten in Googles Cloud Storage Nearline parken. Der neue Dienst richtet sich beim Tempo nach der Datenmenge und der Dringlichkeit. Zur Einführung gibt es 100 Petabyte frei.

  8. 26

    Internet-Spezialdomains: IETF streitet um .onion, .gnu und andere Technik-Domains

    IETF könnte Tür für technische Spezialdomains wieder zuschlagen

    Erst sah es gut aus für die Reservierung der Spezialdomain .onion. Zwar steht die Tor-Domain schon im so genannten Last Call der IETF. Aber bei der Standardisierungsorganisation hat man wenig Lust, sich politischen Streit ins Haus zu holen.

  9. 14

    Microsofts Advanced Threat Analytics soll Firmennetze schützen

    Microsoft Advanced Threat Analytics

    Microsoft will Firmennetze mit Advanced Threat Analytics gegen Angriffe und Eindringlinge wappnen. Die Software setzt am Active Directory an, soll lernfähig sein und präsentiert Verdächtiges in einer Zeitleiste.

  10. 2

    Technicolor kauft Video-Sparte von Cisco

    Cisco

    Technicolor kauft Ciscos Connected Devices Division und will mit dem dem US-Netzwerkriesen demnächst enger in der Entwicklung von Set-Top-Boxen und Geräten für das Internet der Dinge zusammenarbeiten.

  11. 109

    Schnelles WLAN: TP-Link kündigt MU-MIMO-Router an

    WLAN Router

    Mit dem VoIP-fähigen VR2600v reiht sich TP-Link in die Riege der Hersteller Routern ein, die Clients per Multi-User-MIMO simultan mit Daten versorgen. Dort tummeln sich unter anderem Asus, AVM, Linksys und Trendnet.

  12. 120

    US-Investor KKR will Deutsche Glasfaser Holding übernehmen

    Glasfasern

    KKR will das Unternehmen zusammen mit dem bisherigen Haupteigner zum Marktführer aufbauen. Die Deutsche Glasfaser bietet vor allem im ländlichen Raum sehr schnelle Internet-Anschlüsse mit symmetrischen Geschwindigkeiten.

  13. 7

    Internet-Standardisierung: ITU-Generalsekretär Houlin Zhao reicht der IETF die Hand

    ITU-Generalsekretär Houlin Zhao

    Internationale Fernmeldeunion und die Internet Engineering Task Force (IETF) sollten sich nicht bekämpfen, sagte ITU-Generalsekretär Houlin Zhao auf der IETF 93 in Prag.

  14. 54

    Snowden-Appell an die IETF: "Schützt die Internetnutzer"

    Edward Snowden

    Der NSA-Whistleblower Edward Snowden hat sich an die Teilnehmer der 93. Tagung der Standardisierungsorganisation Internet Engineering Taskforce gewandt. Er appellierte, technisch der nächsten Generation von Angriffen auf die Infrastruktur vorzubeugen.

  15. 78

    Bundesländer erhalten Millionen aus der Mobilfunkfrequenzauktion

    Mobilfunkantennen

    1,33 Milliarden von gut 5 Milliarden Euro aus der Versteigerung neuer Mobilfunkfrequenzen muss der Bund mit den Ländern teilen.

  1. Die Kommunikation der Dinge

    Sensor-Meldungen über Sub-Gigahertz-Frequenzen, quengelnde Mülleimer, vernetzte Zahnbürsten: Das Internet of Things, kaum dass es entsteht, führt bereits ein Eigenleben. Aus Sicht von Funk-Ingenieuren ist das aber auch notwendig.

  2. Hoster und Registrare mit DNSSEC-Diensten

    Landläufig herrscht die Meinung, es gäbe kaum Hoster oder Registrare in Deutschland, die DNSSEC-Dienstleistungen anbieten. Anlässlich des DNSSEC-Day haben sich aber etliche gemeldet.

  3. DNSSEC bei heise online: Einführung in Etappen

    Heise Online führt DNSSEC schrittweise ein. Die Technik rückte bei den Administratoren in den Fokus, nachdem Anfang 2014 mit DANE eine Anwendung reif wurde, die sich beispielsweise zur Absicherung des Mail-Verkehrs nutzen lässt.

  4. Transitschutz: DNSSEC und DANE auf Linux-Servern konfigurieren

    Die etablierte TLS-Verschlüsselung mit signierten Zertifikaten ist nicht wirklich sicher. Das modernere DANE prüft mittels DNSSEC ohne externen Stempel, ob das vom Server präsentierte Zertifikat echt und damit die verschlüsselte Verbindung beim Mail- und Webseiten-Transport vertrauenswürdig ist. Das lässt sich an einem Vormittag einrichten.

  5. Namen-Checker: DNSSEC für Clients und Client-Netze einrichten

    Passwort

    DANE sichert Zertifikate, die Internet-Server als Identitätsnachweis und zur Verschlüsselung nutzen. Der Anwender kann sich auf die DANE-Infos aber nur verlassen, wenn ein DNS-Client sie auf sichere Weise besorgt hat. Solch einen DNSSEC-fähigen Resolver richtet man ganz leicht lokal auf PCs ein oder stellt ihn als Server-Funktion im Netz zur Verfügung.

Anzeige