Logo von Make

Suche
  1. Arduino gegen Arduino: Gründer streiten um die Firma

    Italienische Medien berichten über einen "Krieg" zwischen den Arduino-Gründern: Gianluca Martino, der Hersteller der Arduino-Boards, will die Firma in eine andere Richtung weiterentwickeln als das Community-Team um Massimo Banzi.

  2. Zipperbot: Anziehen mit Roboterhilfe

    Beim Anziehen hilft künftig vielleicht ein kleiner Roboter: Der am MIT entwickelte Zipperbot öffnet und schließt Reißverschlüsse.

  3. Neue 3D-Drucker: mit drei Armen oder schön blau

    German RepRap hat die mittlerweile dritte Version des PRotos-Bausatzes entwickelt und iGo3D importiert jetzt Delta-Drucker von Mass Portal.

  4. Make 1/15 veröffentlicht

    Schwerpunkt: 3D-Druck

Anzeige
  1. Made in China: Bauer baut Roboterpferd mit Bezinmotor (enthält Videomaterial)

    Made in China: Bauer baut Roboterpferd mit Bezinmotor

    Lebensgroß, 250 Kilogramm schwer, manntragend und bezingetrieben: Ein Video zeigt das selbst konstruierte und gebaute Roboterpferd eines 60-jährigen Chinesen aus der Provinz Hubei in Aktion.

  2. 13

    Das Tageslicht in Europa – in RGB und vereinigt über GSM

    Europas Lichter in Berlin mit GSM und Adafruit Fona

    Welche Farbe hat das Tageslicht gerade im portugiesischen Fuseta, im rumänischen Vadu oder in Liedakkala/Lappland? Ob dort die Sonne strahlt oder es dämmert, sollen Besucher der re:publica dank einer Internet-of-Things-Installation live erleben.

  3. 7

    In Köln-Porz fängt der Weltraum an: Ein Besuch beim DLR und der ESA (enthält Bilderstrecke)

    In Köln-Porz fängt der Weltraum an: Ein Besuch beim DLR

    Auf dem Gelände des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Köln werden verschiedene Aspekte des weiteren Wegs ins All erforscht. Hier werden nicht nur künftige Astronauten inspiriert, sondern auch aktuelle auf ihren Raumflug vorbereitet.

  4. Hack the House: Maker-WG auf Zeit (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Hack the House

    Am Wochenende traten rund 40 Maker an, eine Berliner Wohnung mit Hilfe von Arduino, RasPi & Co. in 24 Stunden in ein "intelligentes" Zuhause zu verwandeln. Die vernetzbaren Backöfen, Geschirrspüler und Kühlschränke dafür stellten deren Fabrikanten.

  5. 33

    TIE-Fighter mit Kopter-Kern zum Selberfliegen (enthält Videomaterial)

    Kunststoffhüllen für Quadrokopter

    Vom Millennium-Falken über den Minion-Hubschrauber bis hin zur Stubenfliege – ein wenig Polystyrol und Farbe verwandelt denselben Quadrokopter in die unterschiedlichsten Fluggeräte, ohne dass der Pilot das Fliegen jedesmal neu lernen muss.

  6. 23

    Hoch wie ein Elefant in 3D drucken (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Elefantenhoch in 3D drucken mit dem Ultimaker

    Jeder 3D-Drucker von der Stange hat ein definiertes oberes Ende – die Länge der Z-Achse begrenzt die Höhe eines gedruckten Objekts. Der Erfinder und Künstler Joris van Tubergen wollte allerdings höher hinaus und stellte seinen Ultimaker auf den Kopf.

  7. Ausprobiert: 3D-Scanner Cubify Sense von 3D Systems (enthält Bilderstrecke)

    Ausprobiert: 3D-Scanner Cubify Sense von 3D Systems

    Mit seinen drei unregelmäßig verteilten Augen erinnert der 3D-Handscanner Cubify Sense sehr an Microsofts erste Kinect. Doch Sense liegt dank des Griffes nicht nur besser in der Hand, man kann seinem Zielobjekt auch näher auf die Pelle rücken.

  8. 14

    c't uplink 5.5: Make-Special mit LED-Tetris, Hand aus 3D-Drucker und selbstgebrautem Bier (enthält Videomaterial)

    c't uplink 5.5: Make-Special mit LED-Tetris, Hand aus 3D-Drucker und selbstgebrautem Bier

    Die Make-Redaktion hat das c't-uplink-Studio gekapert und zeigt die Basteleien aus dem neuen Make-Heft: Hände, Skelette und Büsten aus dem 3D-Drucker, selbstgebrautes Bier und ein LED-Tetris.

  9. 77

    Spark Electron: Arduino-Board mit SIM-Karte (enthält Videomaterial)

    Spark Electron: Arduino-Board mit SIM-Karte

    Ein programmierbarer Mikrocontroller, der immer online ist: Das neue Modul "Electron" des amerikanischen Herstellers Spark IO kostet nur 40 Euro und ist derzeit ein Crowdfunding-Hit.

  10. 3

    Kostenloser 3D-Retuscheur von Autodesk (enthält Videomaterial)

    3D-Aufbereitungs-Software Memento von Autodesk

    Autodesk Memento erzeugt aus 3D-Scanner-Daten oder Fotoserien texturierte 3D-Oberflächengitter, trennt Objekte vom Hintergrund und exportiert 3D-Dateien. Das können auch andere – doch mit ein paar Spezialitäten zielt die Software auf Profi-Anwender.

  1. Musikbox-Hybrid

    Die Hybridbox aus Sixtusa und Canteen Electronic 160

    Mit ein bißchen Werkeln passt das Innenleben der Jukebox Canteen Electronic 160 in ein leeres Sixtusagehäuse.

  2. Retrohandheld TeleBall

    TeleBall mit Spielerhand

    TeleBall ist eine Retro-Spielekonsole, auf der BreakOut und Tennis für Two gespielt werden können.

  3. Foto-Blitzanlage mit ATX-Netzteil

    Drei Fotoblitze im Studio – da braucht man viele Batterien oder Akkus. Schlauer geht es mit einem normalen PC-Netzteil.

  4. Kleines Hubspeicherkraftwerk - Schwerkraftwerk

    Aus Fahrradteilen kann man ein kleines Kraftwerk bauen, das mechanische Energie in Strom umwandelt und in der Lage ist,…

  5. pedalumi: Gitarren-Lichtorgel

    pedalumi ist eine Fußleiste, auf der man Gitarreneffekte montieren kann. Die LEDs reagieren auf das Gitarrensignal.

  6. Schachcomputer mit Bilderkennung

    Mit Hilfe einer OpenCV-basierten Bilderkennung erkennt ein Computer die Figuren auf einem Schachbrett und spielt über…

  1. Zombie-Taschenlampe

    So klappt der Bau mit anderen Hüllen – Klebestiften und Lippenpflegestiften europäischer Bauart.

  2. Video: 3D-Drucker reparieren

    Auch 3D-Drucker haben mal Stau im Druckkopf – wir zeigen, wie man ihn beim Up Mini beseitigt.

  3. Video: 3D-Laserdruck

    Mit dem Form 1+ hatten wir zum ersten Mal einen Stereolithographie-3D-Drucker im Test.

  4. FDM-3D-Drucker im Vergleich

    Alle FDM-3D-Drucker müssen sich in unserem Testlabor an denselben Objekten versuchen.

Anzeige