Logo von Make

Suche
  1. re:publica: Make ist Partner des GIG Makerspace

    Zum vierten Mal treffen sich auf der re:publica in Berlin Maker und Tech-Innovatoren aus aller Welt zum "Global Innovation Gathering". Wir basteln mit und stellen die Projekte vor.

  2. 8-Megapixel-Raspi-Kamera

    Im neuen Kameramodul steckt ein Sensor von Sony, und der soll dem Vorgänger nicht nur die höhere Auflösung voraus haben: Die Raspberry Pi Foundation verspricht bessere Bilder, auch bei wenig Licht.

  3. Biosensor XTH Sense

    XTH Sense ist ein Mensch-Maschine-Interface, das Muskelkontraktionen und Körperbewegungen misst. Es ist besonders für Künstler und Gamer interessant. Das Projekt ist akutell auf Kickstarter.

  4. 3D-Drucker von Conrad

    Der zweite 3D-Drucker der Conrad-Eigenmarke Renkforce hat zwei Druckköpfe und ist mit einer per Gcode schaltbaren Steckdose für den Einsatz als CNC-Fräse besser gerüstet als sein Vorgänger.

Anzeige
  1. re:publica: Making als Innovationsförderung und allerlei Roboter (enthält Videomaterial)

    re:publica Tag 1

    Tag eins im Makerspace auf der re:publica: Während eine robotische Installation die Wände bemalt, lernt das Konferenzpublikum, wie man Roboter programmiert und in die Elektronik einsteigt.

  2. 5

    Flirs Infrarotkamera für Drohnen neu mit Temperaturmessung

    Weißer Quadkopter mit Vue Pro

    Flir bietet seine Infrarotkamera für professionellen Einsatz an Flugdrohnen nun auch in einer Version mit Thermografie an. Der Einstiegspreis liegt mit 3000 US-Dollar um die Hälfte höher.

  3. 69

    Basteln für Himmelfahrt: Bar-Fahrrad statt Bollerwagen (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Himmelfahrt Bar-Fahrrad

    Wenn die biergefüllten Handkarren am Vatertag die Feldwege verstopfen, schlängelt man sich mit dem selbstgebautem Bar-Fahrrad elegant vorbei. Einen Baubericht aus dem Make-Archiv gibt es jetzt als PDF.

  4. Terminverschiebung: Dritte Session des SimScale-Webinars am 10. Mai

    Terminverschiebung: Dritte Session des SimScale-Webinars am 10. Mai

    Wegen Himmelfahrt verschiebt sich der dritte Termin des Webinars "Gratis simulieren lernen wie die Profis" auf Dienstag, den 10. Mai, von 16 bis 17 Uhr. Thema ist die Kühlung und Durchströmung eines Elektronikgehäuses.

  5. 24

    Laufroboter für die Weltraum-Exploration (enthält Videomaterial)

    Laufroboter für die Weltraum-Exploration

    Das DFKI hat einen autonomen Laufroboter entwickelt, der zum Aufbau von Infrastrukturen auf Mond oder Mars genutzt werden könnte. Wir sprachen mit den Schöpfern des Roboters.

  6. 29

    Ergiebige Jungfernfahrt: Tauchroboter hebt Antiquitäten (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Ergiebige Jungfernfahrt: Tauchroboter hebt Antiquitäten

    Die Piloten des Roboters Ocean One haben dessen Jungfernfahrt genutzt, das 1664 auf 100m Wassertiefe versunkene Flaggschiff von Louis XIV zu erkunden. Und konnten auf Anhieb eine Vase aus dem Schiff bergen.

  7. 22

    Indoor-Drohne: Studenten eröffnen kurzzeitig ein Drohnen-Café (enthält Videomaterial) Update

    Drohnen-Café

    Die Indoor-Drohne "Blue Jay" könnte ein ständiger Begleiter werden, geht es nach ihren Entwicklern. Sie kann nicht nur – wie bei einem Fest geschehen – Getränke ausliefern, sie könnte in geschlossenen Räumen auch andere Hilfstätigkeiten ausüben.

  8. 151

    Fliegendes Motorrad von Chaos-Bastler Colin Furze (enthält Videomaterial)

    Colin Furze baut manntragenden, bezinbetriebenen Duo-Copter

    Wie viele Propeller braucht man, um einen Menschen in die Luft zu pusten? Dem britischen Bastler Colin Furze (nur echt mit Schlips und Hemd aus der Hose) reichen zwei – Hauptsache, sie machen tüchtig Lärm.

  9. 39

    SIDFX: alter und neuer SID unter einer Haube (enthält Videomaterial)

    SIDFX

    Der alte und der neue Sound-Chip SID des Commodore 64 in einem Gerät – das ist nicht nur was für Chiptunes-Musiker, sondern auch für Retro-Gamer, die den originalen Sound zum Spiel wollen. SIDFX bedient beide.

  10. 4

    Hannover Messe 2016: Neues vom 3D-Druck (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Hannover Messe 2016: Neues vom 3D-Druck

    Feine Farbverläufe und fotorealistische Texturen bekommt der neueste 3D-Drucker von Stratasys jetzt auch im PolyJet-Verfahren hin. Lasersinterdrucker für den Desktop soll es in Kürze ebenfalls zu kaufen geben.

  1. Tee-Timing-Maschine mit CD-Dreh

    Tea Timer

    Externes CD-Laufwerk, Skript und Timer – fertig ist die Teemaschine.

  2. OpenSunTracker

    OpenSunTracker

    Einachsiges-Sonnen-Nachführ-System unter Open-Source-Lizenz

  3. RaspiTrap: Die Raspberry-Pi-Mausefalle

    RaspiTrap

    Eine Lebendfalle mit IR-Lichtschranke als Erfolgsdetektor

  4. PiCar

    PiCar

    Fernsteuer-Betriebssystem für Automodelle mit RasPi

  5. CO2-Feuerlöscher aus Wassersprudler

    Ein neuer CO2-Löscher kostet um die 50 Euro – das geht billiger, und zwar selbstgebaut.

  6. Elektro-Fesselflugmodell

    mit Energieversorgung durch die Steuerleinen

  1. Pure-Data-Projekt: Robot Cowboy

    Eine digitale Ein-Mann-Band aus einem Computer und vielen Controllern

  2. Xth Sense – ein Pure-Data-Projekt

    Das Mensch-Maschine Interface erzeugt Klänge aus Muskelkontraktionen.

  3. 3D-Animationen mit Pure Data

    Eigene interaktive 3D-Animationen mit Pure Data selber programmieren

  4. Kinect & Co. als 3D-Scanner

    Dank kostenloser Software liefert der günstige Sensor 3D-Datenmodelle.

Anzeige