Logo von Mac & i

Suche

Xcode 4.3 unterstützt Gatekeeper-Zertifikate

Xcode steht in neuer Version 4.3 bereit. Sie unterstützt die neuen Zertifikate zum Signieren von Anwendungen für die Sicherheitsfunktion "Gatekeeper" in OS X 10.8 Mountain Lion. [Update: Zahlende Entwickler können darüber hinaus eine erste Version von Xcode 4.4 in Apples Dev-Center beziehen.]

Anzeige

Apple verteilt die eigene Entwicklungsumgebung über den Mac App Store erstmals nicht mehr als Installer, sondern als Anwendung – das erlaubt es, Updates für Xcode direkt herunterzuladen. Zuvor wurde nur der Installer aktualisiert, sodass man Xcode neu installieren musste. Neben allgemeinen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen erweitert Version 4.3 das ARC-Migrationstool um die Fähigkeit, auch Code, der die Garbage Collection nutzt, zu konvertieren.


Neuer Downloadmanager für Xcode-Bestandteile in Version 4.3. Vergrößern

Xcode setzt mindestens Mac OS X 10.7.3 voraus und steht kostenlos im Mac App Store zum 1,35 GByte großen Download bereit. Zum Redaktionsschluss dieser Meldung gab es aber noch Probleme; der Mac App Store zeigte die neue Version zwar an, begann aber nicht mit dem Herunterladen. [Update: Inzwischen scheint der Download aus dem Mac App Store zu funktionieren.] (lbe)

Kommentieren

Themen:

  1. Praxistipps zu Mountain Lion [Update 5]

    Vor dem Update auf eine neue Betriebssystem-Version häufen sich regelmäßig Fragen und mitunter auch Probleme. Mac & i hat die wichtigsten Antworten für den Umstieg auf Mountain Lion zusammengetragen. Wie im Jahr zuvor gilt: Schreiben Sie uns, wenn etwas Wichtiges fehlt, wir ergänzen diesen Artikel nach und nach.

  2. Was alles neu für App-Entwickler mit iOS 7 ist

    Das iPhone samt zugrunde liegenden iOS hat nicht nur den Mobile-Markt in seinen Grundfesten erschüttert. Bei dem auf Apples WWDC-Messe angekündigten iOS 7 sind nun an einigen Stellen signifikante Änderungen vorgenommen worden, die sich iOS-Entwickler anschauen sollten.

  3. RoboVM: Mit Java iOS-Applikationen erstellen

    Definition der Action für das Touch-Event (Abb. 2)

    Java-Programmierern, die ihre Ideen auch auf Apples Mobilgeräten umsetzen wollen, bietet RoboVM neue Möglichkeiten – ganz ohne Sprachlernzwang.

  1. GEMA blitzt mit Klage gegen YouTube ab

    YouTube gegen Gema

    Das Landgericht München hat eine Klage der Verwertungsgesellschaft gegen die Google-Tochter abgewiesen und festgestellt, dass YouTube keine Abgaben für von Nutzern hochgeladene Inhalte zahlen muss.

  2. Privatsphäre und Anonymität bei vielen VPN-Diensten nicht gewährleistet

    Server

    Sicherheitsforscher zeigen auf, dass viele kommerzielle VPN-Dienste Verbindungen nicht ausreichend absichern und Nutzer teilweise sogar unwissentlich außerhalb eines VPN-Tunnels surfen.

  3. Apple Music und Beats 1 gehen auf Sendung

    Taylor Swift

    Der Spotify-Konkurrent will mehr sein als ein typisches Streaming-Angebot zum monatlichen Festpreis. Apple tritt mit redaktioneller Vorauswahl, einer eigenen Radiostation und einem sozialen Netzwerk für Künstler an.

  4. EFI: Mac-Sicherheits-Update soll Firmware-Manipulation verhindern

    EFI: Mac-Sicherheits-Update soll Firmware-Manipulation verhindern

    Apple hat eine EFI-Schwachstelle in Mac OS X geschlossen, die einem Angreifer die Modifikation der Firmware ermöglicht. Das Update ist auch für Mountain Lion und Mavericks erhältlich.

Anzeige