Logo von Mac & i

Suche
preisvergleich_weiss

Recherche in 1.515.324 Produkten

Ben Schwan 6

Vorabversion von Safari 5.2 für Entwickler

Apple hat eine Vorabversion von Safari 5.2 für Mitglieder seines Entwicklerprogramms veröffentlicht. Die Preview bringt einige der Funktionen, die in der neuen Safari-Version für Mountain Lion stecken.

Anzeige


Safari 5.2 in Aktion. Vergrößern
Bild: Screenshot via MacRumors.com

Laut Developer-Berichten gehören dazu unter anderem die einheitliche URL- und Suchleiste, ein neues Safari-Reader-Icon, das ständig zu sehen ist und eine neue Darstellung von Internet-Adressen, die die Domain hervorhebt. Außerdem wurde die Tab-Leiste verlängert – sie füllt nun fast das ganze Browser-Fenster und ist damit potenziell einfacher zu treffen. Neu ist außerdem eine Passwort-Übersicht in den Safari-Einstellungen. (bsc)

6 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Apple-Browser: Safari 10 kommt auch für ältere OS-X-Versionen

    Safari 10

    Die nächste Version des Browsers bringt eine Reihe grundlegender Neuerungen, nicht alle bleiben macOS Sierra vorbehalten. Safari-Erweiterungen lassen sich künftig im Mac App Store verkaufen.

  2. Apple pflegt Safari-Technologievorschau für OS X

    Apple pflegt Safari-Technologievorschau für OS X

    Im Rahmen seines neuen Browser-Betaprogramms hat der Mac-Hersteller nun erstmals ein neues Relese publiziert. Es liefert eine ganze Reihe an Neuerungen für Webentwickler.

  3. iOS 9.1 und OS X 10.11.1: Viele Bugfixes und neue Emojis für Apples Systeme

    OS X 10.11 El Capitan

    Das Mobil- und das Mac-Betriebssystem von Apple bekommen länger erwartete Updates. Unter El Capitan soll nun endlich Office 2016 wieder rund laufen.

  4. Neue Technology Preview für Apple-Browser Safari

    Neue Technology Preview für Apple-Browser Safari

    Die dritte Vorschauversion, die jeder kostenlos testen darf, erhält eine ganze Reihe von Neuerungen und Fixes.

  1. Pro & Contra: Kommt der ARM-Prozessor im Mac?

    Pro & Contra ARM-CPU

    Die iPhone- und iPad-Prozessoren werden immer leistungsfähiger. Ihr Einsatz im Mac hätte Vor- und Nachteile.

  2. Meinung: Andauernder Murks in Mac OS X

    Meinung: Murks in Mac OS X

    Das Betriebssystem von Apple soll, so sagt es die Legende, besonders stabil und zuverlässig sein. Dafür kostet ein Mac auch etwas mehr. Umso schlimmer ist es, dass Apple schwere Bugs in Mac OS X seit Jahren nicht in den Griff bekommt.

  3. USB-Probleme in OS X 10.11

    Eigentlich sollte El Capitan das nächste Snow Leopard werden – zuverlässig und gut. Doch mit USB-Geräten gibt es zahlreiche Probleme, und zwar über Geräteklassen hinweg. Dabei hatte Apple den USB-Stack extra neu geschrieben, um die Stabilität zu erhöhen.

  1. Stephen Hawking: Künstliche Intelligenz und Automation bedrohen Arbeitsplätze

    Stephen Hawking

    Der britische Physiker Stephen Hawking sieht durch das wachsende Potential von künstlicher Intelligenz und Automationstechnik Arbeitsplätze bedroht. Die flächendeckende Verfügbarkeit des Internets mache Ungleichheit zudem viel spürbarer.

  2. Vorstellung der nächsten PISA-Studie am Dienstag

    PISA-Studie

    Im Jahr 2001 rüttelte die erste OECD-Schulvergleichsstudie die Bildungspolitik auf, weil deutsche Schüler zu vergleichsweise schlechten Ergebnissen kamen. Am kommenden Dienstag, 6. Dezember, werden die aktuellen Ergebnisse vorgestellt.

  3. Reformpaket: EU-Kommission für ermäßigte Mehrwertsteuer bei E-Books

    E-Book

    Mit einer Reihe von Gesetzentwürfen will die EU-Kommission die Mehrwertsteuer für den digitalen Binnenmarkt fit machen und den grenzüberschreitenden Online-Handel beflügeln.

  4. Windows 10: Laufwerksverschlüsselung lässt sich während Versions-Upgrades umgehen

    Und noch ein Trick, weiterhin kostenlos an Windows 10 zu kommen

    Eine groteske Sicherheitslücke, die Microsoft selbst mit Konzepten zum komfortablen Administrieren eröffnet, gewährt Angreifern vollen Zugriff auf verschlüsselte Windows-Laufwerke. Einzige Voraussetzung: ausreichende Geduld.

Anzeige