Logo von Mac & i

Suche
6

Vorabversion von Safari 5.2 für Entwickler

Apple hat eine Vorabversion von Safari 5.2 für Mitglieder seines Entwicklerprogramms veröffentlicht. Die Preview bringt einige der Funktionen, die in der neuen Safari-Version für Mountain Lion stecken.

Anzeige


Safari 5.2 in Aktion. Vergrößern
Bild: Screenshot via MacRumors.com

Laut Developer-Berichten gehören dazu unter anderem die einheitliche URL- und Suchleiste, ein neues Safari-Reader-Icon, das ständig zu sehen ist und eine neue Darstellung von Internet-Adressen, die die Domain hervorhebt. Außerdem wurde die Tab-Leiste verlängert – sie füllt nun fast das ganze Browser-Fenster und ist damit potenziell einfacher zu treffen. Neu ist außerdem eine Passwort-Übersicht in den Safari-Einstellungen. (bsc)

6 Kommentare

Themen:

  1. Erste Beta von OS X 10.9.5 liegt vor

    OS X 10.9.5 Beta 1.

    Apple arbeitet trotz OS X Yosmite weiter an OS X Mavericks: In der Nacht zum Donnerstag erschien eine neue Entwicklervorschau. Zudem gibt es frische Betas des Browsers Safari.

  2. Safari: Apple behebt diverse Sicherheitslücken

    Screenshot via 9to5Mac

    Der Hersteller hat in der Nacht zum Donnerstag seinen hauseigenen Browser für verschiedene Betriebssysteme aktualisiert. Für Entwickler stellte Apple außerdem eine weitere Vorschauversion von OS X 10.9.5 bereit.

  3. Fünfte Beta von OS X 10.9.5

    Screenshot via MacRumors

    Die Vorschauphase der wohl letzten Mavericks-Version ist noch nicht beendet: Eine Woche nach der vierten Preview erschien in der Nacht zum Donnerstag nun die nächste.

  1. Wenn der Mac spinnt (Leseprobe)

    Es passiert selten, aber immer dann, wenn man es nicht gebrauchen kann: Mac OS X hat einen Schluckauf, die Arbeit damit wird unerträglich langsam oder Programme stürzen ab. Was tun? In den meisten Fällen kann jeder Anwender seinen Mac mit wenigen Handgriffen selbst kurieren.

  2. Der Hackintosh

    Seit Apple in seinen Macs Intel-Prozessoren verbaut, versuchen Anwender OS X auf gängiger PC-Hardware zum Laufen zu bringen. Mit aktuellen Komponenten und neuen Tools ist das leichter denn je. Mac & i hat so einen selbst gebauten „Hackintosh“ unter die Lupe genommen.

  3. Revolution 0,1

    Mac OS X 10.1, 10.2, 10.3... Und wieder schlägt Apple zu: Mac OS X 10.8 kommt jetzt. Was sollen eigentlich immer diese Nachkommastellen? Ein Plädoyer für die Ganzzahligkeit.

  1. App Store von Apple als Schadcode-Verteiler missbrauchen

    Apple App Store

    Phishing-Trick: Über eine Schwachstelle im Abrechnungs-System von Apples App Store und iTunes sind Angreifer in der Lage, Schadcode in offizielle Rechnungs-E-Mails zu schmuggeln.

  2. Windows 10: Microsofts neues Betriebssystem ist da

    Windows 10 Microsoft

    Microsoft lässt das Upgrade auf Windows 10 auf die ersten Anwender los. Wer es reserviert hat, kann es installieren.

  3. Elektronische Parkscheibe statt Strafzettel

    Elektronische Parkscheibe statt Strafzettel

    Statt immer die Pappscheibe rauszufummeln und am Rad zu drehen, wünscht sich mancher eine smarte Parkscheibe, um die man sich nicht kümmern muss.

  4. Windows 10 via MSDN und Media Creation Tool verfügbar

    Windows 10 via MSDN und Media Creation Tool

    Kurz nach den kostenlosen Upgrade-Versionen hat Microsoft sein neues Betriebssystem Windows 10 auch auf anderen Vertriebskanälen zum Download freigegeben. Auch die Enterprise-Testversion ist nun erhältlich.

Anzeige