Logo von Mac & i

Suche
4

PhoneGap 1.6 mit neuem JavaScript-Layer für iOS

Das HTML5-/JavaScript-Framework PhoneGap wurde in der Version 1.6 vorgestellt. PhoneGap (künftig: Apache Cordova) ergänzt damit ein plattformübergreifendes JavaScript-API für alle unterstützten Plattformen. Neben Android, Windows Phone und BlackBerry steht das sogenannte Cordova-JS damit erstmals auch für die Entwicklung von iOS-Apps zur Verfügung.

Anzeige

Cordova-JS ist aus phonegap-js hervorgegangen – die Idee dahinter ist, dass es sich bis zu 90 Prozent (und mehr) des bei der plattformübergreifenden Entwicklung verwendeten JavaScripts unter Cordova gleicht. Die Bibliothek vereinheitlicht also die Schnittstellen für das System.

Im Übrigen bietet PhoneGap 1.6 noch eine Reihe von Updates und Fehlerbehebungen für den Einsatz unter iOS, BlackBerry, Android, Windows Phone, webOS und Bada. Die Software steht hier zum Download zur Verfügung. (rl)

4 Kommentare

Themen:

  1. Oracle veröffentlicht Mobile Application Framework 2.1

    Oracle veröffentlicht Mobile Application Framework 2.1

    Das MVC-Framework basiert auf bestehenden Tools, die Oracle für die native App-Entwicklung für Android und iOS bereitstellt. So funktionieren mit ADF Mobile entwickelte Apps auch im Zusammenspiel mit MAF.

  2. Beiträge zu Xamarin und .NET 2015 in der iX 1/2015

    Ein Hinweis auf die Beiträge zu .NET, Visual Studio und Xamarin in der aktuellen iX-Ausgabe.

  3. GapDebug – ein Debugging-Werkzeug für PhoneGap- und Cordova-Apps

    GapDebug – ein Debugging-Werkzeug für PhoneGap- und Cordova-Apps

    GapDebug, Genuitecs kostenloses Debugging-Werkzeug für PhoneGap- und Apache-Cordova-Apps, hat den Beta-Status verlassen.

  4. Visual Studio unterstützt Apache Cordova

    Visual Studio unterstützt Apache Cordova

    Auf der derzeit in Houston tagenden TechEd North America hat Microsoft eine Erweiterung für die eigene Entwicklungsumgebung vorgestellt, mit der sich hybride Apps mit Apache Cordova erstellen lassen.

Anzeige