Logo von Mac & i

Suche
4

PhoneGap 1.6 mit neuem JavaScript-Layer für iOS

Das HTML5-/JavaScript-Framework PhoneGap wurde in der Version 1.6 vorgestellt. PhoneGap (künftig: Apache Cordova) ergänzt damit ein plattformübergreifendes JavaScript-API für alle unterstützten Plattformen. Neben Android, Windows Phone und BlackBerry steht das sogenannte Cordova-JS damit erstmals auch für die Entwicklung von iOS-Apps zur Verfügung.

Anzeige

Cordova-JS ist aus phonegap-js hervorgegangen – die Idee dahinter ist, dass es sich bis zu 90 Prozent (und mehr) des bei der plattformübergreifenden Entwicklung verwendeten JavaScripts unter Cordova gleicht. Die Bibliothek vereinheitlicht also die Schnittstellen für das System.

Im Übrigen bietet PhoneGap 1.6 noch eine Reihe von Updates und Fehlerbehebungen für den Einsatz unter iOS, BlackBerry, Android, Windows Phone, webOS und Bada. Die Software steht hier zum Download zur Verfügung. (rl)

4 Kommentare

Themen:

  1. Visual Studio unterstützt Apache Cordova

    Grundstruktur eine Cordova-App in Visual Studio 2013

    Auf der derzeit in Houston tagenden TechEd North America hat Microsoft eine Erweiterung für die eigene Entwicklungsumgebung vorgestellt, mit der sich hybride Apps mit Apache Cordova erstellen lassen.

  2. Thym: Vorschlag für eine Eclipse-IDE zur Entwicklung hybrider Apps

    Unter dem Namen Thym soll in der Eclipse Foundation eine Entwicklungsumgebung entstehen, zum Schreiben von Apps auf Basis von Apache Cordova oder anderen Techniken zum Erstellen hybrider Apps entstehen.

  3. Hybride Apps mit Oracles Mobile Application Framework

    MAF wurde im Zuge einer neuen Version von Oracles Mobile Suite veröffentlicht. Die Entwicklung geschah auf Basis der mit ADF Mobile gemachten Erfahrungen, bringt aber einige weitere Features mit.

  1. Cross-Plattform-Apps mit PhoneGap entwickeln

    Bei der Entwicklung von mobilen Anwendung können Anspruch und Wirklichkeit weit auseinanderliegen. Wie sind Projekte für die diversen Plattformen auf die Beine zu stellen? PhoneGap könnte eine Lösung bieten.

  2. Übersicht über die aktuelle Situation für Mobile-Entwickler

    Nach dem Erfolg des iPhones inklusive des dazugehörigen App Stores sehen immer mehr Entwickler eine Chance, in der mobilen Welt aktiv zu werden. Eine kurze Zusammenfassung, was Entwickler von den verschiedenen Plattformen zu erwarten haben und welche Möglichkeiten es gibt, Einnahmen zu generieren.

  3. Einstieg in das Enyo-Framework

    Das junge JavaScript-Framework Enyo hat bereits eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Aus der Entwicklung rund um Palms/HPs früherem webOS hervorgegangen, ist es an dieses jedoch keineswegs gebunden, sondern eignet sich auch bei der Anwendungsentwicklung für andere Betriebssysteme.

  1. Wer verdient wie viel?

    Mussten die IT-Fachleute in der Wirtschaftskrise Federn lassen oder konnten sie sich im schwierigen Umfeld behaupten? Die c’t-Gehaltsumfrage liefert die Antworten.

  2. Salz, Fracking oder Atommüll? Neue Probleme bei Endlagersuche

    Salz, Fracking oder Atommüll? Neue Probleme bei Endlagersuche

    Vor 20 Jahren rollten die ersten Castor-Behälter nach Gorleben. Die Bundesregierung will sich die Endlager-Option im dortigen Salzstock offen halten und die Salzförderung weiter verbieten. Das wirft heikle Fragen auf für andere mögliche Endlagerregionen.

  3. Amazon Fire TV Stick ausprobiert

    Amazon legt nach und bringt Mitte April den kleinen Bruder des Fire TV auf den Markt. Der HDMI-Streaming-Stick hat weitgehend dieselben Funktionen, allerdings nur eine Dual-Core-CPU.

  4. c't uplink 5.1: Nvidia-Skandal, Creative Commons und Mikro-PC

    In c't uplink besprechen wir diesmal die Grafikkarten-Schwindeleien von Nvidia, was man in puncto Urheberrecht im Netz so alles falsch machen kann und zeigen außerdem einen vollwertigen Windows-PC im Mikro-Format.

Anzeige