Logo von Mac & i

Suche
22

Neues iPad: Verkaufsbeginn um 8

Um 8 Uhr lokaler Zeit beginnt Apple am 16. März den Verkauf der dritten iPad-Generation in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Japan, Hongkong, Australien, Singapur, Kanada sowie den USA. Dies hat das Unternehmen am Mittwoch in einer Mitteilung bekannt gegeben. In Deutschland werde das iPad über den Online-Store, die Retail-Stores sowie durch "ausgewählte autorisierte Apple-Händler" vertrieben, so Apple weiter.

Anzeige


iPad-Wartezeit im Online-Store Vergrößern

Das Vorbestellungskontingent des Apple-Online-Store ist längst vergeben, Online-Käufer müssen sich deshalb inzwischen "zwei bis drei Wochen" bis zum Versand des iPads gedulden. Im vergangenen Jahr hatte Apple beim iPad 2 keine Vorbestellung zugelassen und das Gerät erst ab 17 Uhr am Starttag in Ladengeschäften verkauft. Am 23. März folgt der iPad-Verkaufsstart in 25 weiteren Ländern – darunter Österreich, Belgien, Italien, Spanien und Dänemark. (lbe)

22 Kommentare

Themen:

  1. Apple startet Rücknahmeprogramm für iPads in Deutschland

    Screenshot Apple Retail Deutschland

    Wer sein Altgerät gegen ein neues Modell eintauschen möchte, kann dies ab sofort in den hiesigen Läden des Konzerns tun. Doch wie viel Geld gibt es?

  2. Bericht: Nur eine Apple Watch pro Person

    Apple Watch

    Im Rahmen der am Freitag starteten Vorbestellungsphase für die erste Computeruhr aus Cupertino soll es deutliche Restriktionen geben: Apple erlaubt nur eine Ladenreservierung pro Person und will Ausweise kontrollieren, sagen Insider.

  3. Apple Watch wird ausgeliefert – an frühe Vorbesteller

    Apple Watch

    Nur in einer einzigen Edelboutique in Berlin wird es Apples erste Computeruhr hierzulande direkt zum Mitnehmen geben – in sehr kleinen Stückzahlen. Sonst bekommen allein frühe Vorbesteller die Apple Watch per Post.

  1. iOS 6 am Horizont

    Die für Herbst 2012 angesetzte iOS-Version bringt prominente Neuerungen bei der Karten-App und Siri, eine neue App namens Passbook sowie viele kleinere Verbesserungen mit, die im WWDC-Keynote-Trubel etwas untergegangen sind. Mac & i hat sie zusammengetragen.

  2. iBeacons statt NFC

    Apples iBeacon-Dienst navigiert iOS-7-Nutzer durch Räume und schickt passende Informationen auf deren Geräte. Zusammen mit einem mobilen Bezahlsystem könnte die auf Bluetooth LE aufsetzende Technik nicht nur unser Einkaufsverhalten revolutionieren.

  3. Angetestet: MacBook Pro Retina

    Mit hochauflösendem Bildschirm, USB 3.0 und neuem Innenleben machte das neue MacBook nicht nur auf der WWDC Furore. Mac & i wirft einen ersten Blick.

  1. Audi-Chef Stadler zur Eröffnung der Technikmesse "CES Asia"

    CES 2015

    Erstmals präsentiert sich die Technik-Messe CES in Shanghai: Im Mittelpunkt der "CES Asia" stehen vernetzte Fahrzeuge und das Internet der Dinge.

  2. Sony Music will peinlichen Vertrag mit Spotify unterdrücken

    Kopf des Vertrages

    Nachdem ein Vertrag zwischen Sony Music und Spotify veröffentlicht wurde, aktivierten beide Unternehmen ihre Anwälte. Große US-Medien berichteten daraufhin nicht oder zögerlich. The Verge nahm den Vertrag nach vier Klagedrohungen offline.

  3. China-Kracher: Die Highlights der Auto Shanghai 2013

    Die Automesse in Shanghai war auch in diesem Jahr gut für Rekorde: In nur einer Woche kamen rund 800.000 Besucher, über 100 Hersteller nutzten die Bühne für Neuvorstellungen. Wir zeigen die Highlights

  4. Träumen ist Pflicht

    BMWs Hommage an den 3.0 CSL für den Concorso d’Eleganza

    BMW zeigt beim elitären Concorso d’Eleganza am Comer See die spektakuläre Neuauflage seines 3.0 CSL aus den popfarbenen 70er Jahren. Es wird bei einem Einzelstück bleiben

Anzeige