Logo von Mac & i

Suche
Ben Schwan 1

Entertainmentprodukte: Apple macht ein Fünftel der US-Umsätze

Apple vereinigt in den USA mittlerweile ein Fünftel der Umsätze im Bereich der Endkunden-Elektronik auf sich. Das geht aus einer Analyse für das Jahr 2011 hervor, die das Marktforschungsunternehmen NPD Group veröffentlicht hat. Der Gesamtmarkt für Technik-Hardware, die für Heimanwender bestimmt ist, liegt demnach bei fast 144 Milliarden US-Dollar und wird von fünf Kategorien dominiert: PCs, Fernseher, Tablets und E-Reader, Mobiltelefone sowie Videospiel-Hardware.

Anzeige

Hauptumsatzträger waren Notebooks und Desktops (28 Milliarden Dollar, 20 Prozent). Tablets und E-Reader zogen auf 15 Milliarden Dollar an, was einer Verdoppelung im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Innerhalb der Top 5 der Hersteller von Endkunden-Hardware konnte nur Apple seinen Umsatz erhöhen – um deutliche 36 Prozent. HP, Samsung, Sony und Dell litten dagegen unter einem Umsatzrückgang, Sony und Dell sogar zweistellig.

Apple hielt laut NPD Group 2011 einen Gesamtanteil am Branchenumsatz in Höhe von nicht ganz 20 Prozent. Das zweitplatzierte Unternehmen, der Computer- und Elektronikkonzern HP, erreichte etwas mehr als die Hälfte dieses Umsatzanteils. (bsc)

1 Kommentar

Themen:

  1. Apple im Höhenflug: 9 iPhones pro Sekunde

    Dame hält iPhone 6 in die Kamera

    Apples jüngste Quartalszahlen fordern die menschliche Vorstellungskraft heraus: Pro Sekunde wurden mehr als neun iPhones ausgeliefert. Und Apple saß am Ende auf einem Geldgebirge von 158 Milliarden Euro.

  2. Apple-Chef: Jahresgehalt steigt auf über 10 Millionen US-Dollar

    Tim Cook

    Im Geschäftsjahr 2015 verdiente Tim Cook eine Million US-Dollar mehr als im Vorjahr. In Anbetracht der Rekordgewinne des iPhone-Herstellers gilt der CEO als preiswert.

  3. Untersuchung: iOS-Apps generieren mehr Geld als US-Kinokassen

    Untersuchung: iOS-Apps generieren mehr Geld als US-Kinokassen

    Allein mit Anwendungen für Apples Plattformen wurden 2014 höhere Umsätze generiert als durch das amerikanische Geschäft Hollywoods. Mit Android dürfte der Abstand noch deutlich größer sein.

  4. App Store: Entwickler fordert bessere Umsatzaufteilung

    App Store: Ex-Apple-Entwickler wünscht bessere Umsatzaufteilung

    Mit einem offenen Brief versucht ein Entwickler, Apple-Chef Tim Cook davon zu überzeugen, die bisherige 70/30-Aufteilung bei App-Einnahmen zu ändern. Eine gestufte Absatzbeteiligung solle kleineren Entwicklern zugute kommen.

  1. Neuer Umsatzrekord im interaktiven Handel

    Der Online- und Versandhandel konnte im vergangenen Jahr seine Umsätze erneut steigern. Die 40-Milliarden-Euro-Marke wird vermutlich noch in diesem Jahr geknackt.

  2. Steve Jobs lebt weiter – im Patentamt

    Steve Jobs

    Apple-Beobachter fürchteten, nach dem Tod des Gründers habe das Unternehmen keine große Zukunft mehr vor sich. Doch es befinden sich noch mehrere in seinem Namen angemeldete Patente in der Prüfung. Wie bedeutend die überhaupt sind, darüber lässt sich streiten.

  3. Dell strebt an die Spitze des Server-Marktes

    Laurent Binetti, General Manager EMEA Channel Sales, EMEA Global Commercial Channel, Dell

    Nach Schwächen im PC-Geschäft will Dell es nun im Server-Markt ganz nach vorne schaffen. Mit diesem Auftrag im Gepäck muss Laurent Binetti, Channel-Verantwortlicher in EMEA, auch den Partnerkanal auf die neuen Ziele ausrichten.

  1. Fahrbericht: Triumph Street Twin

    Zweirad

    Triumph hat jüngst die Street Twin als Nachfolgerin der Bonneville auf den Markt gebracht - mit zwölf PS weniger. Klingt für viele erst einmal abschreckend lahm, aber das Gegenteil ist der Fall. Wir hatten jetzt die Gelegenheit, beide Modelle im direkten Vergleich zu fahren

  2. Indie-Game The Binding of Isaac: Apple bemängelt Gewalt gegen Kinder

    Indie-Game The Binding of Isaac: Apple bemängelt Gewalt gegen Kinder

    Das an die alttestamentliche Erzählung von der Opferung Isaaks angelehnte Action-Adventure darf nicht in Apples App Store erscheinen. Als Ablehnungsgrund führt der iPhone-Hersteller die Darstellung von Gewalt gegen Kinder auf.

  3. GTC4 Lusso: Ferrari Grand-Tourer mit Allradantrieb und -lenkung

    Ferrari stellt mit dem GTC4 Lusso eine weitere Entwicklungsstufe seines sportlichen Grand-Tourer-Konzepts erstmals auf dem Autosalon in Genf (3. bis 13. März) vor. Der zweitürige Viersitzer bringt erstmals Allradantrieb mit Allradlenkung zusammen

  4. Fahrbericht: Lada Kalina Cross

    Die Crossover-Mode verkauft seit ein paar Jahren brave Autos besser und vor allem teurer, wenn sie ein paar Millimeter höher sind und unlackierte Plastikteile tragen. Lada Deutschland verkauft nun auch den Kalina um 22 Millimeter höhergelegt als Kalina Cross

Anzeige